Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Kiel-Lauf 20075300 Läufer auf den Beinen

5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

1 / 11 Foto: Claus Dahms
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Mit Musik geht vieles besser - Teil 2.


2 / 11 Foto: Claus Dahms
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Durch ein langes Zuschauerspalier führten die letzten Meter der Rennstrecke.


3 / 11 Foto: Claus Dahms
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Mit Musik geht vieles besser!



4 / 11 Foto: Sybille Kambeck
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Das Läuferfeld an der Kiel-Linie.



5 / 11 Foto: Claus Dahms
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Renndirektor Rainer Ziplinsky, unter dessen Regie der Kiel-Lauf seit 2003, wagte sich erstmals auch als aktiver Läufer unter die Teilnehmer des Volkslaufs. „Unser Team ist mittlerweile so eingespielt, dass ich mir das mal ermöglichen konnte“, erklärte Ziplinsky, der sich freute, dass die leicht veränderte Streckenführung noch mehr Publikum anlockte. Die Zahl der Teilnehmer hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt.

Text: Niels-Peter Binder

Es folgen weitere Impressionen vom Kiel-Lauf 2007.




6 / 11 Foto: Claus Dahms
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Die Asse der einheimischen Laufszene aus Schleswig-Holstein begnügten sich dieses Mal mit einem Start beim 10,5 km langen Volkslauf. Hindernisläufer Steffen Uliczka (SG Kronshagen-Kiel) setzte dabei seine Kiel-Lauf-Siegesserie in 35:17 Minuten fort. Eine Woche nach ihrem Sieg beim Flensburg-Marathon beließ es auch seine Vereinskameradin Anke Tiedemann bei einem Volkslauf-Start. In 40:16 Minuten ließ sie die weibliche Konkurrenz hinter sich.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild)




7 / 11 Foto: Jörg Krischer
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Milka Jerotich hatte 500 Meter vor der Ziellinie bereits das Tempo verschärft und behielt nach einen packenden Finish in 1:12:49 Stunden die Nase ganz knapp vorn. Die 21-jährige verwies Vorjahressiegerin Mary Ptikany (1:12:51 Std.) damit auf den zweiten Platz. Deren Streckenrekord hat indes weiter Bestand. „Es war heute am Wasser doch recht windig, das hat ein wenig Zeit gekostet“, stellte die Siegerin fest.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild. Das Foto oben zeigt den Zieleinlauf der Frauen über Halbmarathon.)




8 / 11 Foto: Jörg Krischer
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Als bester Deutscher hinter sieben schnellen Afrikanern lief Torben Detlefsen nach 1:14:18 Stunden ins Ziel. Der 30-jährige von der SG Kronshagen-Kiel hatte viele Kilometer lang das Spitzenfeld der Frauen begleitet. „Nach 15 km spürte ich, dass die Frauen doch noch mehr drauf haben“, erklärte Detlefsen nach dem Rennen. Im Kampf um die Spitzenplätze drückten die Topathletinnen auf den letzten Kilometern noch einmal gewaltig aufs Tempo.

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild. Das Foto oben zeigt die Spitzengruppe der Frauen mit Torben Detlefsen.)






9 / 11 Foto: Jörg Krischer
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Nach 1:02:29 Stunden hatte der Kenianer Elijah Keitany als Erster die 21,0975 km lange Strecke absolviert und wurde auf dem Rathausplatz als neuer Sieger gefeiert. Der 23-jährige verbesserte den Streckenrekord von Vorjahressieger Moses Kigen um 23 Sekunden. Sein erst 19-jähriger Landsmann und Trainingspartner Collins Kibet blieb ebenfalls noch unter der alten Bestmarke, musste sich aber wie 2006 mit dem zweiten Platz nach 1:02:46 Stunden begnügen. Dritter wurde Charles Ngolepus (1:04:19 Stunden).

(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild. Unser Foto oben zeigt den Sieger Keitany kurz vor dem Ziel.)





10 / 11 Foto: Jörg Krischer
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Zur 20. Auflage des Kiel-Laufs wurde der Laufklassiker in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt mit neuen Bestmarken beschenkt. Über 5300 Athleten hatten sich zum größten Laufereignis des nördlichsten Bundeslandes angemeldet und feierten bei Bilderbuchwetter gemeinsam mit vielen tausend Zuschauern ein riesiges Sportspektakel auf den Straßen in der Kieler Innenstadt. Sportlicher Höhepunkt des bunten Wettkampfprogramms mit vier verschiedenen Laufstrecken für Läufer aller Alters- und Leistungsklassen war traditionsgemäß der Halbmarathon. Auf dem zwei Mal zu absolvierenden 10,5-km-Rundkurs zwischen Rathaus, Förde und Landeshaus wetteiferten erneut mehrere Weltklasseathleten aus Kenia um den Sieg und die Podiumsplätze.


(Fortsetzung Text unter dem nächsten Bild. Das Foto oben zeigt den Start des Halbmarathons.)



11 / 11 Foto: Jörg Krischer
Über 5000 Läufer aktiv Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf
5300 liefen beim sonnigem Wetter durch Kiel. Wir berichten in Text und Bild.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Zu dem Trio, das im Endspurt den Gesamtsieg unter sich ausmachte, gehörte auch die deutsche Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt (Köln). Die EM-Sechste von 2006 über 5.000 Meter nutzte den Kiel-Lauf als einen der letzten Tests vor ihrem Marathondebüt. Am 7. Oktober wird Deutschlands erfolgreichste Langstreckenläuferin der letzten Jahre in Köln erstmals die 42,195 km lange Distanz angehen. Mit ihrer Kieler Zeit von 1:12:53 Stunden auf einem anspruchsvollen Kurs darf die 26-jährige optimistisch auf die große Herausforderung voraus blicken. „Ich bin froh, dass ich mit diesen super Läuferinnen mithalten konnte“, bilanzierte „Mocki“ nach dem Rennen an der Förde zufrieden, bei dem sich die Siegerländerin jedoch mit dem dritten Platz zu begnügen hatte. Im Endspurt musste sie ihre kenianischen Konkurrentinnen ziehen lassen.


Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Sportspektakel beim 20. Kiel-Lauf

Hier finden Sie weitere Informationen zum Kiel-Lauf 2017.

WEITERE GALERIEN ZU Laufevents
Hallwilerseelauf 2017

Hallwilerseelauf 2017 - Fotos
Foto: swiss-image.ch

Viactiv Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg 2017

Rhein City Run 2017 - Die F...
Foto: Thomas Koch

Toughrun Bexbach 2017

Toughrun Bexbach 2017 - Die...
Foto: Christof Czajka

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>5300 Läufer auf den Beinen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG