Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

35. BIG 25 Berlin 2015 Abraham Cheroben jagt 25-km-Jahresweltbestzeit

Der schnellste und älteste 25-km-Straßenlauf der Welt wird in Berlin zum 35. Mal gestartet: Am 10. Mai sind beim BIG 25 Berlin einmal mehr die Kenianer die großen Favoriten.

Start des BIG 25 Berlin 2014 +
Foto: www.photorun.net

Start und Ziel Olympiastadion: Beim traditionellen Berliner 25-km-Lauf BIG 25 geht am Sonntag ein starkes Elitefeld an den Start.

Der schnellste 25-km-Straßenlauf der Welt wird am 10. Mai in Berlin gestartet: Bei den BIG 25 Berlin wurden die beiden aktuellen Weltrekorde über diese Distanz aufgestellt. Dennis Kimetto lief vor drei Jahren 1:11:18 Stunden, seine kenianische Landsfrau Mary Keitany war 2010 nach 1:19:53 im Ziel. Am Sonntag sind einmal mehr die Kenianer die großen Favoriten des Männerrennens. Titelverteidiger Abraham Cheroben und eine Gruppe von starken Landsleuten peilen dabei zumindest eine Jahresweltbestzeit an. Bei den Frauen dürften die Äthiopierin Sutume Asefa Kebede und die Kenianerin Elizeba Cherono die besten Chancen haben. Deutschlands ältester großer City-Straßenlauf wird am Sonntag zum 35. Mal stattfinden.

Abraham Cheroben knüpft beim BIG 25 Berlin an Vorjahressieg an

Abraham Cheroben plant erneut ein schnelles Rennen in Berlin. Vor einem Jahr gewann er mit einer Jahresweltbestzeit von 1:11:47 Stunden. Dies ist zugleich die viertschnellste je in der Welt gelaufene Zeit über die 25-km-Distanz. Am Sonntag soll zumindest wieder die Jahresweltbestzeit fallen. Diese steht zurzeit bei 1:13:48. Doch es ist nicht nur der erst 22-jährige Cheroben, der das Potenzial hat derartige Zeiten zu erreichen. Sein Landsmann Kenneth Kipkemoi war im vergangenen Jahr bei den BIG 25 bereits Zweiter und lief dabei 1:12:32. Cheroben und Kipkemoi waren 2014 zudem die beiden schnellsten Halbmarathonläufer der Welt mit Zeiten von 58:48 beziehungsweise 59:01 Minuten. Stark einzuschätzen sind auch zwei weitere Kenianer, die jeweils gute Halbmarathon-Bestzeiten von unter 62 Minuten aufweisen: Charles Maina (61:13) und Frederick Ngeny (61:37). Es ist zwar nicht damit zu rechnen, dass am Sonntag der Strecken- und Weltrekord von Dennis Kimetto fällt, doch es kann einmal mehr ein sehr schnelles Rennen geben.

Kenianerinnen bekommen beim BIG 25 Berlin Konkurrenz aus Äthiopien

Während bei den Männern alles andere als eine Fortsetzung der seit 2001 andauernden kenianischen Siegserie eine Überraschung wäre, könnte diese Serie bei den Frauen reißen. 14 Mal in Folge kam die Siegerin der BIG 25 Berlin zuletzt aus Kenia. Doch am Sonntag ist mit Sutume Asefa Kebede eine sehr starke Läuferin aus Äthiopien am Start. Die 21-jährige Newcomerin hat in diesem Jahr alle ihre fünf Straßenrennen in Europa gewonnen und dabei über 10 km, 15 km, 20 km und im Halbmarathon persönliche Bestzeiten aufgestellt. So gewann Sutume Asefa Kebede den Paderborner 10-km-Osterlauf in 31:49 und den Halbmarathon im italienischen Verbania mit über einer Minute Vorsprung in 69:07.

Ihre stärkste Konkurrentin dürfte Elizeba Cherono sein, die in diesem Jahr bereits Zweite beim Berliner Halbmarathon war. Dort erreichte die Kenianerin eine Zeit von 70:56 Minuten, ihre Bestzeit steht bei 70:15. Aber auch eine zweite Äthiopierin kann ganz vorne mitlaufen: Zewdnesh Ayele Belachew kann über die Halbmarathon-Distanz eine Zeit von 71:37 Minuten vorweisen.

Deutsche Konkurrenz beim BIG 25 Berlin schläft nicht

Mit Paul Schmidt (TSV Dresden) startet ein deutscher Läufer, der sich in diesem Jahr in die erweiterte deutsche Spitze geschoben hat. Beim Berliner Halbmarathon erreichte er 64:58 Minuten, bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 m wurde er am vergangenen Wochenende Siebenter. André Pollmächer (Rhein-Marathon Düsseldorf) ist nach einer im Rahmen des Düsseldorf-Marathons erlittenen Fußverletzung dagegen nicht rechtzeitig fit für die BIG 25 Berlin.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 08.05.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum BIG 25 Berlin 2017.

Lesen Sie auch: 12.500 Läufer aus 600 Unternehmen sorgten für einen Teilnehmerrekord
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
12.500 Läufer aus 600 Unternehmen sorgten für einen Teilnehmerrekord
B2RUN Düsseldorf 2017

Foto: Thomas Koch

Bei nahezu tropischen Temperaturen aber bester Laune gingen 12.500 Läufer aus 600 Unterneh... ...mehr

15.500 laufen durch Stuttgart
Stuttgart-Lauf

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Für den Stuttgart-Lauf am kommenden Sonntag haben bereits 15.500 Läufer gemeldet. Nachmeld... ...mehr

Hochsommerliche Temperaturen zum Jubiläumslauf
Darmstädter Stadtlauf

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Bei hochsommerlichen Temperaturen siegte Tobias Zöller in 15:12 Minuten auf der 5 km lange... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Abraham Cheroben jagt 25-km-Jahresweltbestzeit
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG