Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Marathon du Mont Blanc 2016 Atemberaubende Aussichten beim Alpen-Rennen

Beim Marathon du Mont Blanc konnte Cedric Fleuerton in 4:04:23 Stunden einen Start-Ziel-Sieg einfahren. Die schnellste Frau war Ida Nelsson in 4:46:28.

Marathon du Mont Blanc +
Foto: Pierre Raphoz

Während des Marathon du Mont Blanc bot sich den Teilnehmern eine gigantische Aussicht.

2.217 Läufer starteten beim Marathon du Mont-Blanc. Beim 42-Kilometer-Lauf siegte Cedric Fleuerton in 4:04:23 Stunden. Vom Start weg führte der Ex-Triathlet das Rennen an. Zu seinem Gewinn sagte Fleuerton folgendes: „Ich bin sehr schnell gestartet, weshalb ich am Ende Schmerzen hatte, aber ich wollte dieses Rennen unbedingt anführen, das ist meine Art zu laufen“.

Um die Plätze zwei und drei war es bis zum Schluss spannend. Letzendlich sicherte sich Xavier Thévenard in 4:07:51 Stunden knapp den zweiten Platz vor Matthieu Brignon (4:08:26) auf Platz drei. Alle drei Läufer auf dem Podium kommen aus Frankreich, das gab es seit 2011 nicht mehr. Bei den Frauen war die Schwedin Ida Nelsson die Schnellste. Sie sicherte sich in einer beeindruckenden Zeit von 4:46:28 Stunden den ersten Platz. Ihr folgten auf Platz zwei die Französin Amandine Ferrato und auf Platz drei die Russin Ekaterina Mityaeva.

1.076 liefen die 80 km beim Marathon du Mont Blanc

Bereits um vier Uhr morgens startete das 80-km-Rennen mit 1.076 Startern. Am schnellsten bewältigte der Schweizer Diego Pazos in 10:52:45 Stunden die sehr bergige Strecke. Bei den Frauen konnte die Französin Caroline Chaverot (11:40:59) das Rennen für sich entscheiden. Auf Grund von extrem stürmischem Wetter haben 47,79 % der Teilnehmer das Rennen frühzeitig beendet.

Beim 23-Kilometer-Rennen setzte sich der Brite Robbie Simpson in 1:59:10 Stunden gegen die Konkurrenz durch. Die Frauen-Wertung gewann Yngvild Kaspersen aus Norwegen in 2:25:15 Stunden.

Zwei Norweger standen ganz oben auf dem Treppchen beim 6-km-Vertikal-Run

Zum sechsten Mal fand das 6-Kilometer-Vertikal-Rennen in Chamonix statt. Der Norweger Stian Angermund-Vik stand in diesem Jahr mit einer Zeit von 35:51 Minuten ganz oben auf dem Podest. Beste Frau wurde Hilde Aders (43:40). Sie kommt ebenfalls aus Norwegen.
Marathon du Mont Blanc +
Foto: Leslie Delamarre

Im Dunkeln gingen 1.076 Läufer auf die 80-Kilometer-Strecke beim Marathon du Mont Blanc.

Ergebnisse des Marathon du Mont Blanc

80 km du Mont-Blanc
Männer:
1. Diego Pazos (Sui) - 10:52:45
2. Guillaume Beauxis (FR) - 11:05:10
3. Remi Berchet (FR) - 11:16:14
Frauen:
1. Caroline Chaverot (FR) - 11:40:59
2. Maïlys Drevon (FR) - 14:34:11
3. Li Dong (CH) - 15:16:07



42 km du Mont-Blanc
Männer:
1. Cédric Fleureton (FR) - 4:04:23
2. Xavier Thévenard (FR) - 4:07:51
3. Matthieu Brignon (FR) - 4:08:26
Frauen:
1. Ida Nelsson (SWE) - 4:46:28
2. Amandine Ferrato (FR) - 4:57:07
3. Ekaterina Mityaeva (RU) - 4:58:04


23 km du Mont-Blanc
Männer:
1. Robbie Simpson (GBR) - 1:59:10
2. Thibaut Baronian (FR) - 2:07:07
3. Robin Juillaguet (FR) - 2:15:25
Frauen:
1. Yngvild Kaspersen (NOR) - 2:25:15
2. Hilde Aders (NOR) - 2:31:26
3. Céline Lafaye (FR) - 2:34:03

10 km du Mont-Blanc
Männer:
1. Gael Reynaud (FR) - 39:51
2. Romain Wyndaele (FR) - 40:42
3. Aurelien Patoz (FR) - 40:54
Frauen:
1. Camille Ancey (FR) - 47:48
2. Alexia Coudray (FR) - 48:56
3. Sandrine Motto Ros (FR) - 52:11

6 km Vertical du Mont-Blanc
Männer:
1. Stian Angermund-Vik (NOR) - 35:51
2. Andy Wacker (USA) - 37:39
3. Emmanuel Allenbach (FR) - 38:33
Frauen:
1. Hilde Aders (NOR) - 43:40
2. Jessica Pardin (FR) - 45:03
3. Celia Chiron (FR) - 45:06
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Susanne Walerius 28.06.2016
Lesen Sie auch: Marathon am Limit
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
330 Kilometer – 6 Tage Zeit
Tor des Geants 2016

Foto: Jeantet Stefano

Der Tor des Géants ist ein Trailwettbewerb in Italien. Das Besondere ist das hohe Maß an A... ...mehr

Firmenlauf-Finale mit Meisterschaft
B2RUN Berlin

Foto: Veranstalter

Die Firmenlauf-Serie B2RUN ging mit dem Finale in Berlin zu Ende. Dabei wurden auch die De... ...mehr

Wiesn-Atmosphäre beim Oktoberfest-Lauf
Oktoberfest-Lauf München 2016

Foto: Veranstalter

450 Läufer machten beim Oktoberfest-Lauf mit und rannten auf den flachen Kursen über 5, 10... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Atemberaubende Aussichten beim Alpen-Rennen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG