Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Dreikönigslauf Frauenkirchen 2016 Eisige Kälte führte zu Streckenänderung

Beim Dreikönigslauf im österreichischen Frauenkirchen musste die Strecke kurzfristig wegen der eisigen Temperaturen verändert werden.

Dreikönigslauf Frauenkirchen +
Foto: Hoadläufer Frauenkirchen

Der Start zum Hauptlauf über 6,1 Kilometer.

Am 3. Januar luden die Hoadläufer Frauenkirchen zum traditionellen Dreikönigslauf rund um die St. Martins Therme. Bei frostigen Temperaturen, dafür ohne Wind starteten rund 140 Läufer aus fünf Nationen über die 6,1 km lange Strecke.

Aufgrund eisiger Temperaturen musste die ursprüngliche Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden. Statt eines Rundkurses, wurde ein von den Läufern als sehr attraktiv empfundener Kurs mit Wendepunkt gewählt. Auch wenn die Streudienste der Stadtgemeinde Frauenkirchen tolle Arbeit leisteten, waren doch noch vereinzelt glatte Stellen vorhanden.

Am schnellsten meisterte die LTC Seewinkel-Athletin Ivette Nagy in 23:46 Minuten die Strecke, gefolgt von Alexandra Müller vom 1. Laufclub Parndorf (26:27) und deren Vereinskollegin Gertraud Haller Peck (27:23).

Bei den Herren war Jan Domeny vom Bratislava Marathon Sport Club eine Klasse für sich. Er siegte in 20:34 Minuten. Auf den Plätzen folgte Christian Garttner vom Veranstalterverein Hoadläufer Frauenkirchen (21:08) und Robert Lang vom LTC Seewinkel (21:46).

Auch viele Nordic Walker und über 30 Kinder ließen sich von den Minusgraden nicht abschrecken.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

04.01.2016
Lesen Sie auch: Überlegene Sieger bei Frühlingswetter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Überlegene Sieger bei Frühlingswetter
Winterlaufserie Duisburg III 2017

Foto: Heinz Schier

Wenige Tage nach dem astronomischen Frühlingsanfang fand die Winterlaufserie Duisburg 2017... ...mehr

Für die Freilassung von Deniz Yücel laufen
run4deniz

Foto: obs/Campo Sportivo GmbH/Lucas Vogel

Beim Berliner Halbmarathon wollen Läufer mit Türkei-Trikots und der Aufschrift #FreeDeniz ... ...mehr

Beide Titelverteidiger starten bei Cross-WM
Titelverteidiger Geoffrey Kamworor (links) und Kenias Crossmeister Leonard Barsoton (rechts) gehören zu den Favoriten bei der Cross-WM.

Foto: photorun.net

Mit beiden Titelverteidigern finden am Sonntag in Kampala (Uganda) die Crosslauf-Weltmeist... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Eisige Kälte führte zu Streckenänderung
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG