Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Dreikönigslauf Frauenkirchen 2016 Eisige Kälte führte zu Streckenänderung

Beim Dreikönigslauf im österreichischen Frauenkirchen musste die Strecke kurzfristig wegen der eisigen Temperaturen verändert werden.

Dreikönigslauf Frauenkirchen +
Foto: Hoadläufer Frauenkirchen

Der Start zum Hauptlauf über 6,1 Kilometer.

Am 3. Januar luden die Hoadläufer Frauenkirchen zum traditionellen Dreikönigslauf rund um die St. Martins Therme. Bei frostigen Temperaturen, dafür ohne Wind starteten rund 140 Läufer aus fünf Nationen über die 6,1 km lange Strecke.

Aufgrund eisiger Temperaturen musste die ursprüngliche Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden. Statt eines Rundkurses, wurde ein von den Läufern als sehr attraktiv empfundener Kurs mit Wendepunkt gewählt. Auch wenn die Streudienste der Stadtgemeinde Frauenkirchen tolle Arbeit leisteten, waren doch noch vereinzelt glatte Stellen vorhanden.

Am schnellsten meisterte die LTC Seewinkel-Athletin Ivette Nagy in 23:46 Minuten die Strecke, gefolgt von Alexandra Müller vom 1. Laufclub Parndorf (26:27) und deren Vereinskollegin Gertraud Haller Peck (27:23).

Bei den Herren war Jan Domeny vom Bratislava Marathon Sport Club eine Klasse für sich. Er siegte in 20:34 Minuten. Auf den Plätzen folgte Christian Garttner vom Veranstalterverein Hoadläufer Frauenkirchen (21:08) und Robert Lang vom LTC Seewinkel (21:46).

Auch viele Nordic Walker und über 30 Kinder ließen sich von den Minusgraden nicht abschrecken.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

04.01.2016
Lesen Sie auch: Starke Südtiroler beim Gebirgsmarathon
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Starke Südtiroler beim Gebirgsmarathon
24082016 Maddalene Sky Marathon

Foto: Veranstalter

Die Südtiroler nutzten beim Maddalene Sky Marathon und Maddalene Mountain Race 2016 ihren ... ...mehr

Freie Startplätze nur noch für den Marathon
Münster-Marathon 2015

Foto: Heinz Schier

Der 15. Volksbank-Münster-Marathon am 11. September 2016 ist fast ausgebucht, nur für die ... ...mehr

5.000-km-Spendenlauf durch ganz Europa
Alexander Schmidt lief bei seinem Charitylauf 5.000 km von Norwegen nach Spanien

Foto: privat

In 97 Etappen lief der Erfurter Alexander Schmidt von Slettnes in Norwegen nach Tarifa in ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Eisige Kälte führte zu Streckenänderung
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG