Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Spartan Race Duisburg 2016 Gelungene Premiere an der Regattabahn

Hindernis-Spezialist Charles Frankze und Susanne Kraus bewältigen den 13-km-Parcours als Tagesschnellste.

Spartan Race Duisburg 2016 +
Foto: Thomas Koch

Viele Hindernisse und noch mehr Spaß gab es auf Strecke des Spartan Race Duisburg 2016.

Umrahmt vom Spartan Festival war die Duisburger Regattabahn am Samstag, den 9. Juli fest in der Hand der Hindernis-Läufer. Von 7:30 Uhr bis um 18:00 Uhr rannten, kletterten, schwammen und feierten die Teilnehmer der Premieren-Veranstaltung des Spartan Race in Duisburg. Nicht nur die Teilnehmer zeigten sich begeistert, auch die Zuschauer kamen auf ihre Kosten und erlebten ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Renngeschehen. 25 Hindernisse auf der rund 13 Kilometer langen Lauf- und Schwimmstrecke forderten von jedem Läufer viel Ausdauer und Geschicklichkeit. Die Tagessieger Charles Franzke und Susanne Kraus konnten sich über deutliche Siege freuen. In 1:05:12 Stunden und 1:19:55 Stunden waren sie bei der Premiere in Duisburg nicht zu schlagen.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Thomas Koch beim Spartan Race Duisburg 2016 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Im Gegensatz zu anderen Hindernisläufen, zeichnet sich das Spartan Race auch durch zusätzliche Stationen wie etwa das Speerwerfen oder dem wohl spektakulärsten Hindernis, dem Sprung übers Feuer, aus. Umso mehr Konzentration und Koordination waren von den Läufern gefragt. Auch von Seiten des Wetters, zeigten sich die Rahmenbedingungen mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sehr läuferfreundlich.

Obstacle-Runner Charles Franzke gewinnt erstes Spartan Race Duisburg 2016

Nach rund 13 Kilometern konnte sich der Hindernislauf-Experte Charles Franzke mit über drei Minuten Vorsprung über den Sieg freuen. In 1:05:12 Stunden überquerte er die Ziellinie vor Christoph Birkner in 1:08:31 Stunden. Platz drei sicherte sich Chris Lemke in 1:09:32 Stunden. Noch eindrucksvoller und deutlicher setzte sich Susanne Kraus von ihrer Konkurrenz ab. Nach nur 1:19:55 Stunden lief sie vor der Niederländerin Chantal Verwest ins Ziel. Auch Verwest konnte ihrerseits Platz zwei in 1:27:21 Stunden souverän absichern. Rang drei belegte Vanessa Gebhardt nach 1:32:44 Stunden.

Viel Spaß beim Kids-Race für alle Nachwuchs-Spartaner

Auch für weniger ambitionierte Teilnehmer, die sich den 13 Kilometer langen Parcours nicht zutrauen oder die es kürzer mögen, wurde eine Strecke über sieben Kilometer angeboten. Viel Begeisterung zeigten auch alle Nachwuchs-Spartaner beim Kids-Race. Dort konnten die ganz Kleinen schon einmal ein bisschen Spartan-Race-Luft schnuppern und mit viel Spaß den kleinen Parcours bewältigen.

Viel geboten beim Spartan Race Duisburg 2016 – auch für Zuschauer

Die Zuschauer, die sich das Spartan Race Duisburg nicht entgehen lassen wollten, kamen auch voll auf ihre Kosten. Viel Action und Freude auf der Laufstrecke steckte bestimmt den ein oder anderen an. Neben den Rennen, überzeugte das Event auch mit einer kleinen Messe, Catering und diversen kleinen Wettbewerben. Auch der Organisation sprachen die Teilnehmer viel Lob aus und für die Sicherheit und Gesundheit wurde durch die vielen Helfer und Rettungskräfte ebenfalls gesorgt.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 09.07.2016
Lesen Sie auch: Beim Chasqui-Marathon auf abenteuerlichen Pfaden durch den Urwald
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Beim Chasqui-Marathon auf abenteuerlichen Pfaden durch den Urwald
Chasqui-Marathon

Foto: Jens Georgi

Der Chasqui-Marathon führte unseren Leserreporter Jens Georgi mitten durch den Urwald Boli... ...mehr

469 Finisher im Parkstadion
34. Abendlauf „Baunatal rennt“

Foto: Heiko Rammenstein

Bei Temperaturen um 25 Grad erreichten 469 Läufer das Ziel im Baunataler Parkstadion. Lies... ...mehr

Eyob Solomun und Erika Schoofs siegten
Europalauf Hennef

Foto: Veranstalter

1.950 Läufer waren beim diesjährigen 13. Europalauf Hennef am Start. Eyob Solomun siegte a... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Gelungene Premiere an der Regattabahn
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG