Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg In der Herbstsonne durchs Alstertal

Zum 25. Jubiläum von Hamburgs größtem von Ehrenamtlichen ausgerichteten Volkslauf kamen über 1.800 Läufer. Bei strahlender Sonne genossen sie die Strecke entlang des Alsterlaufs.

Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg +
Foto: Veranstalter

Knapp 2.000 Läufer starten beim Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg.

Der Name ist Programm beim "Volkslauf durch das schöne Alstertal" in Hamburg. Die Strecken führen auf wunderschönen Naturwegen am Lauf der Alster entlang, fast immer im Wald und oft so nah am Fluss, das man reinspringen könnte. Doch regelmäßig biegt die Laufstrecke auch ab in die hügeligen Wälder des Alstertals, sodass die Teilnehmer einige anspruchsvolle Bergauf- und Bergabpassagen zu bewältigen hatten.

25. Jubiläum des Volkslaufs durch das schöne Alstertal

Am Sonntag, den 27. September 2015, feierte der Volkslauf durch das schöne Alstertal nun sein 25. Jubiläum. Knapp 2.000 Läufer feierten mit und starten beim Halbmarathon, über zehn oder vier Kilometer oder beim Schnupperlauf. Der angehende Herbst zeigte sich dabei von seiner besten Seite und schickte den Alsterläufern wärmende Sonnenstrahlen. Genau 1.822 Finisher weisen die Ergebnislisten auf, 1.061 Läufer schafften die Halbmarathondistanz, 415 meisterten die 10 Kilometer und 228 Läufer die 4-km-Strecke. Damit ist der vom Lauftreff Alstertal ausgerichtete Volkslauf durch das schöne Alstertal der größte nur von Ehrenamtlichen organisierte Lauf in Hamburg.

Halbmarathon mit Tennisstar Michael Stich

Mit dabei beim Volkslauf durch das schöne Alstertal war auch der ehemalige Tennisprofi Michael Stich. Der Wimbledonsieger lief zum zweiten Mal den Halbmarathon durch das Alstertal, diesmal in einer Zeit von 2:05:25 Stunden. Er war wie auch im letzten Jahr begeistert über die Stimmung vor Ort und versprach, auch 2016 wieder dabei zu sein.

Ralf Härle und Juliet Champion gewinnen Halbmarathon durch das Alstertal und den Hamburger Laufcup

Eine Dreiviertelstunde schneller war der Sieger über die Halbmarathondistanz: Ralf Härle setzte sich in 1:19:38 Stunden klar gegen Benjamin Behr durch, der nach 1:21:15 Stunden ins Ziel kam. Platz drei ging an Remo Quade (1:21:37). Noch deutlicher fiel der Sieg in der Frauenwertung aus. Mit mehr als vier Minuten Vorsprung gewann Juliet Champion in 1:25:13 Stunden. Doch auch die Zweitplatzierte Michaela Sarman-Lein (1:29:26) und die Dritte Judith Havers (1:29:39) blieben noch unter der 90-Minuten-Marke.

Die beiden Sieger des Halbmarathons sicherten sich zugleich auch die ersten Plätze beim Hella Laufcup Hamburg. Zu dieser Serie gehörten neben dem Halbmarathon durch das schöne Alstertal auch der Alsterlauf am 7. September über 10 Kilometer und das Airport Race am 13. September über 10 Meilen. Bei den Frauen lag Juliet Champion bereits seit dem Alsterlauf in Führung. Sie siegte in der Gesamtwertung souverän mit 3:07:37 Stunden. Bei den Männern gab es beim letzten Wertungslauf im Alstertal noch einen Führungswechsel. Favorit Jan Glasenapp wurde beim Halbmarathon Fünfter in 1:22:01 Stunden und musste sich auch in der Gesamtwertung Ralf Härle geschlagen geben. Härle gewann damit die beliebte Laufserie in 2:57:51 Stunden.
Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg +
Foto: Veranstalter

Der ehemalige Tennisprofi Michael Stich (links) und Christoph Holstein, der Hamburger Staatsrat für Olympia und Sport des Inneren, liefen mit.

Überragender Auftritt des Willkommen-Teams Norderstedt über 10 Kilometer

Den 10-km-Lauf dominierte in diesem Jahr das Willkommens-Team Norderstedt mit Läufern aus der Flüchtlingsunterkunft Norderstedt. Weldu Okubey gewann in 36:04 Minuten vor seinen Teamkameraden Mebrahtu Fishale (37:46) und Michael Teklom (38:08). Die schnellsten Läuferinnen über 10 Kilometer waren Ann-Kristin Schmidt (40:06), Janne Becher (42:37) und Julia Zapf (45:03).

Den 4-km-Lauf gewannen Stefan Schleitzer in 14:04 Minuten vor Frank Christoffel und Dominik Wilms und Lara Brunner in 15:29 Minuten vor Maxine Stüben und Jana Ernst. Schnellste Kinder beim Schnupperlauf wurden Franka Hohmann, Martha Buderer und Finja Johannsen bei den Mädchen und Tilmann Schrewe, Elias Paul Spangenberg sowie Linus Richartz bei den Jungen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

28.09.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum Volkslauf Durch das schöne Alstertal Hamburg 2016.

Lesen Sie auch: Kenenisa Bekele triumphiert in Berlin
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
800 Läufer in Herten-Bertlich
Bertlicher Straßenläufe 2016

Foto: Wolfgang Steeg

Dreimal im Jahr finden die Bertlicher Straßenläufe statt. Im November feiert die Veranstal... ...mehr

1.837 Laufbegeisterte im Alstertal
Volkslauf durch das schöne Alstertal Hamburg 2016

Foto: Thomas Sobczak

Über 1.000 Halbmarathonläufer bewältigten die attraktive und abwechslungsreiche Strecke de... ...mehr

Rund 2.000 Nacht-Läufer in Duisburg
Bunert's Lichterlauf Duisburg 2016

Foto: Wolfgang Steeg

Beim 14. Lichterlauf in Duisburg herrschte perfektes spätsommerliches Wetter. Die 5- und 1... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>In der Herbstsonne durchs Alstertal
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG