Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Nikolauslauf Regensburg 2016 Lokalmatadoren tauschen Streckenrekorde

Die beiden Läufer der LG Telis Finanz Regensburg, Philipp Pflieger und Simon Boch entrissen sich beim Nikolauslauf Regensburg gegenseitig die Streckenrekorde.

Nikolauslauf Regensburg 2016 Philipp Pflieger, Florian Orth, Simon Boch +
Foto: Norbert Wilhelmi

Den Sieg über fünf Kilometer unter sich ausgemacht: Philipp Pflieger (links, 2.), Florian Orth (rechts, 3.) und Simon Boch (hinten, 1.).

In die 25. Auflage ging am Sonntag, den 4. Dezember der Nikolauslauf Regensburg. Gleich sechs Startschüsse ertönten zwischen 10:30 Uhr und 12:35 Uhr an der Städtischen Sportanlage am Oberen Wöhrd in Regensburg. Zuerst wurden die Nachwuchsläufer auf die absolut flache 1,66-km-Runde geschickt. Die folgenden Läufe überzeugten vor allem durch ihre Klasse. Dafür sorgten vor allem die Läufer der LG Telis Finanz Regensburg. Simon Boch und Philipp Pflieger tauschten bei ihren Siegen die Streckenrekorde – Boch gewann die fünf Kilometer in sehr schnellen 14:10 Minuten, Pflieger die doppelte Distanz in 29:50 Minuten.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Norbert Wilhelmi beim Nikolauslauf Regensburg vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.



Über 700 Läufer machten das Regensburger Traditions-Event zu einer echten Breitensport-Veranstaltung und läuteten den zweiten Advent sportlich ein. Den Anfang machten die Teilnehmer über die 5-km-Distanz. Schnell zeichnete sich an der Spitze ab, dass der Sieg nur über eine hochklassige Zeit gehen würde. Florian Orth, Philipp Pflieger und Simon Boch drückten gemeinsam ordentlich auf das Tempo. Am Ende war es mit Boch der unbeschriebenste der drei starken Regensburger Läufer, der das Rennen für sich entscheiden konnte und die zwei Olympiateilnehmer hinter sich ließ. In 14:10 Minuten blieb er gleich elf Sekunden unter dem alten Streckenrekord von Vereinskollege Pflieger. Dieser lief mit 14:12 Minuten knapp auf Platz zwei. Auch Orth gelang nur sieben Sekunden später nach 14:19 Minuten ein sehr schnelles Rennen. Damit blieben gleich drei Läufer unter der alten Bestmarke.

Philipp Pflieger holt sich 50 Minuten später den Streckenrekord zurück

Drei Jahre zuvor gelang dem Marathonläufer Philipp Pflieger ein Doppelsieg über fünf und zehn Kilometer – beide Male mit Streckenrekord. Auch 2016 blieb er nur rund 50 Minuten nach dem ersten Lauf in sehr guten 29:50 Minuten unter dem alten Rekord. Damit holte er sich die Bestmarke um eine Sekunde von seinem Vereinskollegen Simon Boch, der 2015 triumphiert hatte, zurück. Hinter ihm überraschte Tim Ramdane Cherif, ebenfalls von der LG Telis Finanz Regensburg, mit einer neuen persönlichen Bestzeit in 30:31 Minuten. Platz drei ging an Filmon Abraham mit 30:45 Minuten. Moritz Beinlich (31:03 Minuten), Felix Plinke (32:10 Minuten) und Jonas Koller (32:28 Minuten) machten das Regensburger Sextett an der Spitze des Feldes perfekt.
Nikolauslauf Regensburg 2016 Anja Scherl +
Foto: Norbert Wilhelmi

Anja Scherl war die schnellste Frau über fünf Kilometer.

Olympionikin Anja Scherl schnellste Frau über fünf Kilometer beim Nikolauslauf Regensburg

Bei den Frauen dominierten Olympiastarterin Anja Scherl. Sie benötigte für die drei Runden nur 16:28 Minuten. Auf einen starken zweiten Platz lief nach 16:55 Minuten die U20-Läuferin Miriam Dattke knapp vor der Mittelstrecken-Läuferin Julia Kick, die mit 16:56 Minuten eine Sekunde länger brauchte. Über die doppelte Distanz zeigte Cornelia Griesche einen souveränen Auftritt. Sie gewann überlegen in 34:04 Minuten. Platz zwei sicherte sich die 19-jährige Nada Balcarczyk in 35:36 Minuten vor Victoria Brandt in 36:20 Minuten und Maren Kock in 36:36 Minuten.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 04.12.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Nikolauslauf Regensburg 2016.

Lesen Sie auch: Über 20.000 Läufer beim Magic Run Wochenende
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Über 20.000 Läufer beim Magic Run Wochenende
Disneyland Paris Magic Run

Foto: Disneyland Paris

Durch die Comic-Welt von Disneyland Paris liefen über 20.000 Läufer auf Strecken von 100 M... ...mehr

Ostafrikaner füllen die Top 10 in Luxemburg
Route du Vin Halbmarathon Remich 2017

Foto: Christof Czajka

Beim traditionellen Route du Vin Halbmarathon in Remich zeigten ostafrikanische Läufer ihr... ...mehr

Großer Teamgeist im Schlamm
Tough Mudder Süddeutschland 2017

Foto: Veranstalter

Großen Spaß hatten die Teilnehmer des Tough Mudder Süddeutschland, der dieses Mal über 13 ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Lokalmatadoren tauschen Streckenrekorde
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG