Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

VIVAWEST Marathon 2016 Marathon quer durch das Ruhrgebiet

Knapp 8.000 Sportler laufen beim VIVAWEST Marathon 2016 am kommenden Sonntag durch Gelsenkirchen, Essen, Gladbeck und Bottrop. Es wird ein spannender Dreikampf um den Sieg erwartet.

VIVAWEST Marathon 2016 +
Foto: Thomas Sobczak

Unterwegs beim VIVAWEST Marathon 2016.

Am 22. Mai fällt in Höhe des Musiktheaters im Revier in Gelsenkirchen zum vierten Mal der Startschuss für den VIVAWEST-Marathon. Knapp 8.000 Läufer werden in verschiedenen Laufwettbewerben an den Start gehen. Die Marathonstrecke über 42,195 Kilometer führt die Läufer in einem Rundkurs von der Gelsenkirchener Innenstadt über die Zeche Zollverein und die Essener Innenstadt, den Essener Norden und über den Kanal. In Bottrop führt die Strecke von dort entlang der Kokerei Prosper. In Gladbeck nimmt die Strecke die Kurve zurück in Richtung Süden, vorbei am Nordsternpark.

Unser Fotograf Thomas Sobczak ist für Sie vor Ort, seine schönsten Bilder aus dem Ruhrgebiet finden Sie bereits am Sonntagabend auf runnersworld.de.

Es werden über 1.000 Läufer auf der Königsdistanz Marathon erwartet, aber traditionsgemäß ist die Halbmarathondistanz am stärksten besetzt. Hier liegen über 3.500 Meldungen vor. Der 10-km-Lauf von Gladbeck bis ins Ziel nach Gelsenkirchen ist mit über 1.000 Sportlern bereits fast ausgebucht.

Schalke-Staffel läuft durch das Ruhrgebiet

Beim Staffelmarathon“ rennt unter anderem auch die inzwischen traditionelle Schalke-Staffel mit, die sich in diesem Jahr aus Olaf Thon, Mike Büskens, Willi Landgraf und Martin Max zusammensetzt. Prominente Unterstützung bekommen sie von Jan Fitschen, dieser wird ebenfalls - gemeinsam mit drei Gewinnern einer Verlosungsaktion - beim Marathonstaffel-Wettbewerb mitlaufen.

Die Favoriten auf den Sieg beim VIVAWEST Marathon 2016

Nach der Zusage von Vorjahressieger Matthias Graute und dem Detmolder Elias Sansar gilt als dritter Aspirant auf den Sieg Daniel Graetsch (Running Team Grafenberg). Er lief letztes Jahr in Frankfurt in 2:37:39 Stunden ins Ziel und möchte am 22. Mai erstmals unter 2:30 Stunden bleiben. Eine Zeit, die auch der Essener Matthias Graute laufen kann. Favorit ist aktuell aber Elias Sansar von der LG Lage Detmold Bad Salzuflen e.V., der im Herbst 2015 den Essen-Marathon "Rund um den Baldeneysee" gewinnen konnte. Im Ruhrgebiet hat er sich eine Zeit unter 2:23 Stunden vorgenommen. Damit macht er sich nicht nur zum Favoriten auf den Sieg, mit dieser Zeit würde er auch den Streckenrekord knacken, der aktuell bei 2:25:57 Stunden liegt. Die Zuschauer können sich also auf einen spannenden Marathon-Wettlauf freuen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

19.05.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Vivawest Marathon Gelsenkirchen 2017.

Lesen Sie auch: Kenenisa Bekele: „Der Weltrekord ist möglich“
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Laufpremiere in Oberhausen
Pressekonferenz für den VIACTIV-Firmenlauf Oberhausen 2017

Foto: Carsten Walden

Am 23. Mai 2017 geht in Oberhausen eine interessante Laufpremiere an den Start. Beim 1. VI... ...mehr

Beim Winterlauf kam Freude auf
ALB-GOLD Winterlauf-Cup 2017

Foto: Benjamin Lau

Wintergefühle pur gab es beim ersten Lauf der Winterlauf-Serie 2017. Denn in der Nacht vor... ...mehr

1.393 Runden zur Premiere in Hamburg absolviert
Annika Krull, die schnellste Frau, auf der Wilhelmsburger Runde.

Foto: Heiko Dobrick

Über 350 Läufer kamen zur Premiere der Winterlaufserie Inselpark Wilhelmsburg in Hamburg u... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Marathon quer durch das Ruhrgebiet
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG