Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

PfalzTrail im Leiningerland 2015 Max Kirschbaum gewinnt erneut

Wie im Vorjahr konnte Max Kirschbaum den 85,6 Kilometer langen UltraTrail im Rahmen des Pfalztrails für sich entscheiden. Insgesamt 734 Läufer kamen ins Ziel.

PfalzTrail 2015 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Single-Trails stellten einen großen Teil der Strecke des PfalzTrails dar.

Als Max Kirschbaum nach 7:39:38 Stunden die Ziellinie überquerte, hatte er den UltraTrail im Rahmen des PfalzTrails zum zweiten Mal gewonnen. Bereits im Vorjahr stand er ganz oben auf dem Siegertreppchen des harten Rennens – damals war er sogar noch ein paar Minuten schneller. Trotzdem erlief sich der 29-Jährige über eine halbe Stunde Vorsprung auf seinen stärksten Konkurrenten Tim Winkler, der erst nach 8:14:28 Stunden das Ziel der 85,6 Kilometer langen Trail-Strecke erreichte. Auch Katrin Grieger, die Siegerin der Damen, kam mit einem massiven Vorsprung ins Ziel. Sie siegte in 9:34:48 Stunden vor Carole Doisneau, die 10:18:48 Stunden benötigte.

Der Sportfotograf Norbert Wilhelmi war für runnersworld.de beim PfalzTrail. Seine schönsten Fotos aus dem Pfälzerwald finden Sie in der Bildergalerie, die sowohl oberhalb als auch unterhalb dieses Artikels verlinkt ist.

Viele Trail-Abschnitte beim PfalzTrail

Dreh- und Angelpunkt des PfalzTrails war das kleine Carlsberg, das sich zwischen Mannheim und Kaiserslautern befindet. Hier befand sich der Start- und Zielbereich der sechs Rennen, die im Rahmen des PfalzTrails stattfanden. Neben dem 85,6 Kilometer langen Hauptlauf, den stolze 102 Läufer finishten, konnten die Teilnehmer beim HalfTrail (32,7 Kilometer), beim QuarterTrail (16,8) und beim FunTrail (8,8) antreten. Dazu starteten zwei Kinderläufe. Insgesamt 734 Läufer trugen sich in die Ergebnislisten ein.

Gelaufen wurde vorwiegend auf Waldwegen. Etwa 40 Prozent der Strecke verlief auf sogenannten Single-Trails - schmale, unbefestigte Wege, die dem PfalzTrail seinen Namen verleihen. So passierten die Teilnehmer meist Wälder, aber auch Wiesen und Weinberge und konnten das eine oder andere Mal schöne Aussichten genießen.

Ergebnisse des PfalzTrails

Rainer Herberg und Lisa Mehl konnten den HalfTrail im Rahmen des PfalzTrails für sich entscheiden. Sie liefen nach 2:26:34 bzw. nach 2:47:18 Stunden ins Ziel. Den QuarterTrail gewannen Tom Heuer (1:05:14) und Sabine Schmitt (1:26:12).
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Sebastian Probst 19.09.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum PfalzTrail im Leiningerland Hertlingshausen 2017.

Lesen Sie auch: Die Favoriten kommen aus der Türkei
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Die Favoriten kommen aus der Türkei
Crosslauf-Europameisterschaften

Foto: photorun.net

Die Türkei stellt die Favoriten bei den Crosslauf-Europameisterschaften, die am Sonntag in... ...mehr

2.662 Läufer über die Halbmarathon-Distanz
Nikolauslauf Tübingen

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Schon in die 41. Runde ging der Nikolauslauf Tübingen 2016. Sabrina Mockenhaupt und Jens Z... ...mehr

Lokalmatadoren tauschen Streckenrekorde
Nikolauslauf Regensburg 2016 Philipp Pflieger, Florian Orth, Simon Boch

Foto: Norbert Wilhelmi

Die beiden Läufer der LG Telis Finanz Regensburg, Philipp Pflieger und Simon Boch entrisse... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Max Kirschbaum gewinnt erneut
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG