Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Oberpfälzer Winterlauf Challenge Mayerhöfer gewinnt zweiten Lauf der Serie

Knapp 300 Läufer starteten beim 2. Lauf der Oberpfälzer Winterlauf Challenge. Felix Mayerhöfer siegte auf der 15-Kilometer-Strecke. Schnellste Frau war Ingrid Behringer.

Oberpfälzer Winterlauf Challenge II +
Foto: Wechselszene

Felix Mayerhöfer legte die 15-Kilometer-Strecke bei der Oberpfälzer Winterlauf Challenge als Schnellster zurück.

An ihm ist keiner vorbeigekommen: Felix Mayerhöfer von der DJK Dasswang hat den zweiten Lauf der Oberpfälzer Winterlauf Challenge gewonnen. Er legte die 15-Kilometer-Strecke in 48:51 zurück. Schnellste Frau war Ingrid Behringer von der LSG Edelsfeld (58:40).

Insgesamt haben 287 Läufer an dem Winterlauf teilgenommen. Eine Außentemperatur von 3 Grad und Wind schreckten die Läufer nicht ab. Am Vormittag ging es auf die Strecke von der Kartbahn aus zum Murner See, dort am Ufer entlang und wieder zurück. Auf der Strecke und im Ziel versorgten Helfer vom SC Schwandorf und vom Team Wechselszene die Läufer mit Getränken, Obst und Kuchen.

Vorjahresgesamtsieger Tobias Plössl kämpft weiter um Titelverteidigung

Zweiter hinter Mayerhöfer wurde Andreas Hecht von der DJK Weiden mit 50:17. „Felix hat sich schnell absetzen können und hat es hart heimlaufen müssen, auch wenn ich einen guten Tag hatte, musste ich ihm den Vortritt lassen.“ Den dritten Platz holte sich Tobias Plössl von der Skivereinigung Amberg (50:49). „Ich komme noch nicht richtig in die Saison, aber um seine Form zu testen, ist ein Wettkampf sehr wichtig.“ Das gehe bei der Oberpfälzer Winterlauf Challenge sehr gut: „Die Serie ist immer stark besetzt.“ Vorjahresgesamtsieger Plössl hat noch nicht aufgegeben, er will noch um die Titelverteidigung kämpfen und aufs Siegertreppchen.

Wichtiger Sieg für Ingrid Behringer bei der Oberpfälzer Winterlauf Challenge

Auch für Ingrid Behringer war es ein wichtiger Sieg: „Ich bin voll im Training, da ich im April den Hamburg-Marathon unter drei Stunden laufen will.“ Zweite wurde Eva Scheu vom Team Finishline in 58:57 Minten vor Rebekka Baldauf von laufengegenleiden (1:04:39).

Das Finale der Oberpfälzer Winterlauf Challenge ist am 20. März ein Halbmarathon zwischen dem Steinberger See und dem Murner See. Anmeldungen dafür sind ab sofort möglich.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

29.02.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Oberpfälzer Winterlauf Challenge 2016.

Lesen Sie auch: Größter Staffellauf Deutschlands mit 5.500 Teams
Winterlaufserien 2015/2016
Bramfelder Winterlaufserie HamburgSerienauftakt im Wetterglück

1.081 Läufer starteten beim Auftakt der 25. Bramfelder Winterlaufserie, das bedeutete einen neuen Teilnehmerrekord in der 25-jährigen Geschichte dieser Veranstaltung.  ...mehr

Foto: BMS Sportveranstaltungs GbR
Winterlauf-Cup Reutlingen 2015Auftaktrennen des Winterlauf-Cups

Mehr als 500 Läufer standen beim ersten Lauf des Winterlauf-Cups in Reutlingen am Start. Wenig winterliches Wetter sorgte für Nachmeldungen. ...mehr

Foto: Benjamin Lau
Winterlaufserie MünchenFavoritensiege beim 2. Lauf im Olympiapark

Bei sonnigen 15 Grad und stürmischem Wind gingen in München fast 1.000 Läufer an den Start über die 15 Kilometer. ...mehr

Foto: Hans Büchler
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Größter Staffellauf Deutschlands mit 5.500 Teams
Staffel-Lauf Berlin

Foto: SCC Events/C4

5.500 Staffeln werden vom 1. Juni bis 3. Juni in Berlin an den Start gehen. Insgesamt sind... ...mehr

Der Bayerwald hat einen neuen König
Ultra Trail Lamer Winkel

Foto: Veranstalter

700 Läufer starteten bei der 2. Auflage des Ultra Trail Lamer Winkel. Die lange Distanz "K... ...mehr

Staffellauf-Spektakel an Nord- und Ostsee
Staffellauf-Spektakel an Nord- und Ostsee

Foto: Urs Weber

747 Teams gingen beim Lauf zwischen Meeren 2016 an den Start und liefen von Husum (Nordsee... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Mayerhöfer gewinnt zweiten Lauf der Serie
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG