Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Premiere des Franklin-Meilenlaufs Neues Stadtquartier in Mannheim erlaufen

Stadtplanung kann man beim Franklin-Meilenlauf hautnah erleben. Der Kurs führt über das riesige Mannheimer Entwicklungsgebiet Franklin, ein ehemaliges Armeegelände.

Halbmarathon-Premiere: Franklin-Meilenlauf Mannheim 2016 +
Foto: Veranstalter

Auf dem ehemaligen Militärgelände Franklin entsteht ein neues, lebenswertes Stadtviertel in Mannheims Nordosten. Es ist fast so groß wie die Innenstadt Mannheims.

Am Sonntag, den 9. Oktober 2016 startet der erste Franklin-Meilenlauf in Mannheim. Der Halbmarathon verbindet die Stadtentwicklungsgebiete und die Stadtteile im grünen Norden Mannheims. Daneben starten ein 9-Meilen-Lauf, ein Team-Lauf und zwei Kinder-Läufe. Beim Team-Lauf teilen sich drei Läufer die Halbmarathondistanz. Die Halbmarathon-Strecke beim Franklin-Meilenlauf führt über Wege, die lange Zeit nicht begehbar waren.

Über 1.000 Läufer werden beim Franklin-Meilenlauf an den Start gehen, mehr als 600 beim Hauptlauf über die Halbmarathon-Distanz. Das erwarten die Veranstalter, die damit ihr selbstgestecktes Ziel erreichen würden, die 1.000-Teilnehmer-Marke gleich bei der Premiere des Rennens zu knacken.

Lokalmatadoren Favoriten beim Franklin-Meilenlauf

Beim Franklin-Meilenlauf kommen die Favoriten aus der Region. Als Top-Favoritin geht Lea Düppe ins Damen-Rennen, die erst im Mai den Halbmarathon im Rahmen des Dämmer-Marathons durch Mannheim gewonnen hat. Bei den Männern werden Tobias Arnold und Hakim Hassanzadeh höchstwahrscheinlich ganz vorne mitlaufen.

Was ist Franklin?

Das Gebiet Franklin im Mannheimer Norden war 60 Jahre lang Armeegelände der US-Streitkräfte, 8.000 Soldaten lebten hier auf einer Fläche von 1,4 Millionen Quadratmetern, fast so groß wie die Innenstadt Mannheims. Auf dieser Fläche soll in Zukunft ein neuer, lebendiger Stadtteil entstehen. Die Läufer beim Franklin-Meilenlauf können diese Entwicklung hautnah erleben, vor allem, wenn sie in den kommenden Jahren wiederkommen und den Stadtteil wachsen sehen.

Die Strecke beim Franklin-Meilenlauf

Start und Ziel des Franklin-Meilenlaufs befinden sich im Woods Memorial Stadium. Von dort werden die Läufer in Richtung der Spinelli-Barracks laufen, einem Teil des zukünftigen Mannheimer Grünzugs und Teil des Bundesgartenschau-Geländes 2023. Vorbei am idyllischen Bürgerpark und den Vogelstangseen geht es über Wallstadt zurück nach Franklin. Kurz vor dem Ziel führt die Strecke zudem an den Taylor-Barracks und die Sullivan-Baracks vorbei, sodass die Strecke insgesamt vier Konversionsflächen verbindet. „Ich sehe durch den Meilenlauf eine tolle Chance, direkte Erfahrungen mit Franklin und den übrigen Konversionsflächen zu machen“, meint Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim. Dr. Christian Herbert von der Veranstaltungsagentur m³ fügt hinzu: „Ich finde es spannend, dass sich am Rande unserer Strecke in den nächsten Jahren so viel entwickeln wird. So wird unser Lauf Jahr für Jahr immer ein neues Gesicht haben“.




Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

06.10.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Franklin-Meilenlauf Mannheim 2017.

Lesen Sie auch: Kenias Läufer dominieren am Arlberg
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Kenias Läufer dominieren am Arlberg
20082017 Lecher Höhenhalbmarathon 2017 (1)

Foto: lech-zuers-tourismus_arlberglaeuft

Ostafrikanische Läufer zeigten beim Lecher Höhenhalbmarathon über 23 Kilometer herausragen... ...mehr

1.159 Läufer beim Lauffest im Duisburger Innenhafen
20082017 Innenhafenlauf Duisburg 2017 (2)

Foto: Thomas Koch

Auf wechselnde Wetterbedingungen folgten beim Innenhafenlauf Duisburg tolle sportliche Lei... ...mehr

3.774 Läufer trotzen dem Dresdner Regen
19082017 Dresdner Nachtlauf 2017 (2)

Foto: Norbert Wilhelmi

Trotz wechselnden Bedingungen wurde auch die achte Auflage des Dresdner Nachtlaufs zum Erf... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Neues Stadtquartier in Mannheim erlaufen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG