Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Lissabon-Marathon 2016 Sarah Chepchirchir läuft Streckenrekord in Lissabon

Internationale Top-Resultate wurden beim Lissabon-Marathon sowie beim Kosice-Marathon, dem Halbmarathon in Cardiff und dem Great Scottish Run in Glasgow gerannt.

Sarah Chepchirchir läuft Streckenrekord beim Lissabon-Marathon +
Foto: photorun.net

Sarah Chepchirchir gewann den Lissabon-Marathon 2016.

Mit einem Streckenrekord gewann Sarah Chepchirchir den Rock'n'Roll-Marathon in Lissabon am 2. Oktober 2016. Die Kenianerin setzte sich auf den letzten Kilometern von ihrer Landsfrau Brigid Kosgei ab und gewann in 2:24:13 Stunden. Für Chepchirchir war das eine Steigerung von fast sechs Minuten. Den Kursrekord unterbot sie um 53 Sekunden. Brigid Kosgei belegte Rang zwei in 2:24:45 Stunden. Als Dritte folgte mit Esther Ndiema (2:31:41) eine weitere Kenianerin.

Auch bei den Männern dominierten die Läufer aus Kenia den Lissabon-Marathon. Hier siegte Alfred Kering in 2:10:27 Stunden vor seinem Landsmann Reuben Kerio, der nach 2:11:09 Stunden im Ziel war. Rang drei belegte der Äthiopier Seboka Nigusse mit 2:11:42 Stunden. Den parallel veranstalteten Halbmarathon gewannen Nguse Amlosom (Eritrea) in 62:39 Minuten und Genet Yalew (Äthiopien/70:25).

Kosice-Marathon in Slowenien

Eine gute Männer-Siegzeit gab es ebenfalls am Sonntag beim traditionsreichen Kosice-Marathon. Bei der 93. Auflage des Rennens siegte David Kiyeng in 2:08:58 Stunden vor seinem kenianischen Landsmann Elijah Kemboi (2:09:24) und dem Äthiopier Tadesse Temechachu (2:10:17). Vergleichsweise nicht ganz so schnell waren die Ergebnisse bei den Frauen. Hier gewann die Äthiopierin Chaltu Waka in 2:32:20.

Streckenrekorde beim Halbmarathon in Cardiff

In Cardiff setzte währenddessen die Kenianerin Violah Jepchumba ihre Siegesserie fort. Die 25-Jährige gewann den Halbmarathon Cardiff am 2. Oktober in der Streckenrekordzeit von 68:14 Minuten. Es war ihr fünfter Sieg im fünften Straßenlauf in diesem Jahr. Mit großem Abstand folgte Flomena Cheyech Daniel (70:05) als Zweite vor ihrer kenianischen Landsfrau Lenah Jerotich (71:23). Auch bei den Männern belegten die Kenianer die ersten drei Plätze. Shadrack Korir siegte in 60:54 Minuten und stellte damit ebenfalls einen Kursrekord auf. Ihm folgten Cyprian Kotut mit 61:04 und der Debütant Charles Muneria (61:36).

Heimsieg beim Great Scottish Run in Glasgow

Auch in Schottland fand am Sonntag ein großer, hochklassiger Halbmarathon statt: Beim Great Scottish Run in Glasgow gab es einen Heimsieg von Callum Hawkins. Der 24-jährige Schotte, der sensationell beim Olympia-Marathon auf Rang neun gelaufen war, gewann mit einer persönlichen Bestzeit von 60:24 Minuten vor Moses Kipsiro (Uganda/60:54) und Joel Kimutai (Kenia/61:34). Bei den Frauen siegte Betsy Saina (Kenia) in starken 67:22 Minuten vor ihren Landsfrauen Helah Kiprop (68:52) und Doris Changeiywo (71:34). Auf Platz sieben rannte Nachwuchshoffnung Sarah Kistner (MTV Kronberg) mit 73:41.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 04.10.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Rock 'n' Roll Lissabon-Marathon 2017.

Lesen Sie auch: Bornaer Marathon - ein etwas anderer Lauf
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
2.662 Läufer über die Halbmarathon-Distanz
Nikolauslauf Tübingen

Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Schon in die 41. Runde ging der Nikolauslauf Tübingen 2016. Sabrina Mockenhaupt und Jens Z... ...mehr

Lokalmatadoren tauschen Streckenrekorde
Nikolauslauf Regensburg 2016 Philipp Pflieger, Florian Orth, Simon Boch

Foto: Norbert Wilhelmi

Die beiden Läufer der LG Telis Finanz Regensburg, Philipp Pflieger und Simon Boch entrisse... ...mehr

Tolle Stimmung bei Jubiläumsveranstaltung
Kölner Nikolauslauf 2016

Foto: Wolfgang Steeg

Über 2.500 Teilnehmer liefen beim 20. Kölner Nikolauslauf bei frostigen Temparaturen durch... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sarah Chepchirchir läuft Streckenrekord in Lissabon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG