Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Tough Viking Göteborg 2016 Schlammschlacht auf Schwedisch

Beim Tough Viking Hindernislauf in Göteborg stellten die Schweden unter Beweis, dass sie immer noch genauso hartgesotten sind wie ihre Wikinger-Vorfahren.

Tough Viking Göteborg 2016 +
Foto: Eike Bausback

Einige Teilnehmer verkleideten sich ganz getreu dem Motto Tough Viking.

THEMEN

Hindernislauf

Beim Tough Viking Hindernislauf, der am 23. April 2016 in Göteborg stattfand, kämpften rund 3.800 Teilnehmer wie Wikinger gegen Eiswasser, Schlamm und Feuer. Auf der acht Kilometer langen Strecke blieb den Läufern nichts erspart. Direkt nach dem Start wurden die Teilnehmer von einer Horde Footballspieler erwartet, die sie mit vollem Einsatz am Durchkommen hinderten. Wer es schaffte an den Muskelmännern vorbeizukommen, wurde direkt mit einem knackigen Berganstieg belohnt. Die anspruchsvolle Strecke führte die Läufer daraufhin kreuz und quer durch den Park Slottsskogen, der inmitten der Göteborger Innenstadt liegt. Strahlender Sonnenschein sorgte für zahlreiche Zuschauer entlang der Strecke, die die toughen Wikinger lautstark anfeuerten.

Nach der Hälfte der Strecke gab es für die aufgeheizten Teilnehmer eine eher wenig angenehme Abkühlung. Ein Container voller Eiswasser raubte jedem noch so harten Wikinger kurzzeitig den Atem. Nach dem eiskalten Schock half es nur weiter zu laufen und sich beim Bewältigen der Hindernisse, wie beispielsweise Monkeybars, Seile und Traktorreifen, wieder aufzuwärmen. Kurz vor dem Ende wurde es dann allerdings noch mal so richtig schlammig und nass. Beim Durchqueren eines Flusses stand den Wikingerläufern der Schlamm bis zum Hals, welcher sich bei der darauffolgenden Rutsche in den Stora Dammen Teich nicht wirklich abwusch. Die meterhohe Rampe kurz vor dem Ziel forderte den pitschnassen Teilnehmern dann alles ab. Dennoch sah man trotz Schmerz und Kälte während der gesamten Veranstaltung nur strahlende Gesichter.

Der Großteil der Teilnehmer kam aus Schweden, doch viele waren auch aus den skandinavischen Nachbarländern angereist, um bei dem ersten Tough Viking des Jahres ihre Grenzen auszutesten. Selbst ein Tahitianer testete beim Tough Viking sein Wikinger-Potential: „Ich wohne erst seit kurzem in Schweden. Diese Kälte bin ich als Polynesier einfach nicht gewohnt, aber die Zuschauer haben während des Laufs so viel Stimmung gemacht, dass man die Kälte gar nicht gemerkt hat.“
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Annemarie Manthei 24.04.2016
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Mein erster Marathon in Frankfurt 2016
Leser-Reporterin Ann-Kristin Wörner bei ihrem ersten Marathon in Frankfurt 2016

Foto: privat

Sechs Jahre nach ihrem Laufeinstieg finishte unsere Leserin Ann-Kristin Wörner im Oktober ... ...mehr

Weihnachtsstimmung im Laufschritt
9. Santa Lauf Dillingen

Foto: Santa Lauf Dillingen

Dillingen wurde beim 9. Santa-Lauf von laufenden Elfen, Weihnachtsmännern und Ren(n)tieren... ...mehr

Julia Bleasdale vor erstem Start für Deutschland
Julia Bleasdale

Foto: photorun.net

Julia Bleasdale, die Anfang März die Startberechtigung für Deutschland erhalten hatte, wur... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Schlammschlacht auf Schwedisch
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG