Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Bestbesetzte Silvesterläufe Silvester Top-Besetzungen in Bozen und Peuerbach

Bozen bietet beim hochklassigsten Silvesterlauf der Welt ein Top-Feld zu Silvester, in Peuerbach werden starke deutsche Läufer am Start sein.

BOclassic +
Foto: BOclassic/Mosna

Wilson Kiprop, hier beim BOclassic 2011 in Führung liegend, startet erneut in Bozen.

THEMEN

Silvesterlauf

Die beschauliche Innenstadt von Bozen bietet einmal mehr die Bühne für den hochklassigsten Silvesterlauf der Welt. Eine Reihe von Weltklasseläufern werden hier am Dienstag an den Start gehen. Weitere internationale Topläufe finden in Madrid und Sao Paulo statt, aber auch im österreichischen Peuerbach ist ein gutes Feld am Start – darunter sind traditionell auch starke deutsche Läufer.

Als Favorit über die 10-km-Strecke gilt in Bozen Imane Merga. Der Äthiopier gewann bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften im März die Silbermedaille, nachdem er vor zwei Jahren sogar Cross-Weltmeister war. Imane Merga muss sich vor allem vor Wilson Kiprop in Acht nehmen. 2010 gewann der Kenianer Gold bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaften und wurde Afrika-Meister über 10.000 m. Kiprop zeigte vor kurzem gute Form, als er beim Halbmarathon von Neu Dehli die starke Zeit von 59:49 Minuten erreichte. Der Kenianer war beim Bozener Silvesterlauf BOclassic vor zwei Jahren bereits Zweiter und ließ dabei Merga hinter sich.

Über 5 km rennen die Frauen am Dienstag durch die Südtiroler Stadt. Hier treffen Gladys Cherono und Maryam Jamal aufeinander. Die Kenianerin Cherono hatte 2013 ein starkes Jahr und gewann über 10.000 m bei den Weltmeisterschaften die Silbermedaille. Außerdem triumphierte sie beim Prag-Halbmarathon. Die aus Äthiopien stammende Jamal, die für Bahrain startet und zweimal 1.500-m-Weltmeisterin war (2007 und 2009), ist auf der Straße bisher nur sehr selten gelaufen. Doch die kurze 5-km-Strecke könnte ihr entgegen kommen.

Auch in Peuerbach kommen die Favoriten im Männerrennen über 6,8 km aus Afrika beziehungsweise in einem Fall aus Bahrain. Der frühere Kenianer Albert Rop startet inzwischen für Bahrain. Er ist der zweitschnellste 5.000-m-Läufer des Jahres mit einer Zeit von 12:51,96 Minuten. Zu beachten sein werden in Österreich aber auch Cornelius Kangogo, Titus Mbishei und James Rungaru (alle Kenia).

Neben Österreichs Serienrekordler Günther Weidlinger hoffen zwei deutsche Läufer auf gute Platzierungen: Für Marathonläufer André Pollmächer (Rhein-Marathon Düsseldorf) könnte die Distanz von 6,8 km fast schon etwas zu kurz sein. Sehr gute Form zeigte kürzlich bei den Crosslauf-Europameisterschaften Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen), der mit einem siebenten Platz überraschte.

Ein rein europäisches Rennen ohne die starken Afrikanerinnen haben die Veranstalter zum wiederholten Male für den Frauen-Wettbewerb über 5,1 km organisiert. Hier geht mit Amela Terzic (Serbien) die Titelverteidigerin an den Start. Sie war bei der Cross-EM vor kurzem Zweite und ist die Favoritin in Peuerbach. Neben der österreichischen Berglauf- und Marathon-Spezialistin Andrea Mayr können auch die Hahner-Zwillinge eine gute Platzierung erreichen. Anna und Lisa Hahner (Run2Sky) starten zum ersten Mal beim Silvesterlauf in Peuerbach.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 29.12.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum BOclassic Silvesterlauf Bozen 2016.

Lesen Sie auch: Das Trainingsgeheimnis des Ironman-Weltmeisters
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Halbmarathon-DM 2018 erneut in Hannover
Sabrina Mockenhaupt wurde 2017 in Hannover deutsche Halbmarathon-Meisterin.

Foto: Norbert Wilhelmi

Hannover wird am 8. April 2018 im Rahmen des Hannover-Marathons erneut Schauplatz der Deut... ...mehr

Hellen Obiri entthront Almaz Ayana über 5.000 Meter
Hellen Obiri ist die neue Weltmeisterin über 5.000 m.

Foto: photorun.net

Die Kenianerin Hellen Obiri gewann das 5.000-m-Finale nach einem Zweikampf mit der äthiopi... ...mehr

Rund 9.000 Teilnehmerinnen feiern Women’s-Run-Jubiläum in Köln
Barmer Women's Run Köln 2017 5 km

Foto: Norbert Wilhelmi

Beim 10. Barmer Women's Run in Köln trotzten 8.750 Motivationswunder mit bester Laune und ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Silvester Top-Besetzungen in Bozen und Peuerbach
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG