Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Blumensaatlauf Essen Über 1.000 Finisher beim Blumensaatlauf 2013

Beim 23. Blumensaatlauf in Essen kamen auf den 10 Kilometern und der Halbmarathon-Distanz über 1.000 Läufer ins Ziel.

27112013 Blumensaatlauf Essen 2013 Bild1 +
Foto: Wolfgang Steeg

Der Blumensaatlauf in Essen ist immer für eine persönliche Bestzeit gut.

Am 23. November fand zum 23. Mal der August-Blumensaat-Gedächtnislauf in Essen statt. Die Wendepunktstrecke am Ufer des Baldeneysees ist immer für eine persönliche Bestzeit gut. So zog es dieses Jahr trotz des trüben Novemberwetters mehr als 1.000 Läufer an den Baldeneysee. Beim Essener Blumensaatlauf wurde ein 10-Kilometer-Rennen und ein Halbmarathon angeboten.

runnersworld.de präsentiert Ihnen 150 Fotos in der umfangreichen Bildergalerie weiter oben. Wolfgang Steeg hat die Veranstaltung in Bildern eingefangen.

Den Halbmarathon mit 434 Finishern konnte David Schönherr von den LSF Münster in 1:11:50 Stunden klar für sich entscheiden. Mit rund fünf Minuten Rückstand kam Sebastian Risko (Team-Essen 99) nach 1:16:56 Stunden ins Ziel. Selami Celik vom Ayyo Team Essen belegte in 1:17:14 Stunden Platz 3.

Noch deutlicher fiel der Sieg in der Damenwertung für Johanna Rellensmann aus. Sie blieb als einzige Frau unter einem Vierer-Schnitt und überquerte die Ziellinie nach 1:20:30 Stunden. Genau wie der Sieger David Schönherr startet Johanna Rellensmann für die LSF Münster. Platz 2 und 3 gingen an Silke Niehues (TuSEM Essen, 1:26:18) und Gladys Just (Angerland LT Lintorf, 1:27:03).

Knapper ging es beim 10-km-Rennen zu, bei dem 651 Läufer ins Ziel kamen. Yohannes Hailu Atey vom TuS Deuz gewann in 31:21 Minuten vor seinem Vereinskollegen Thomas Tremmel (31:37) und Marc-André Ocklenburg (31:46). Schnellste Läuferin war Nina Kramer von der LG Stadtwerke Nieden. Sie erreichte eine Zeit von 34:51 Minuten. Damit hatte sie etwa zwei Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Nina Caprice Giehl (36:45). Den Bronzerang belegte knapp dahinter Tina Schneider in 36:56 Minuten.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Britta Ost/Sebastian Hohl 27.11.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum August-Blumensaat-Gedächtnislauf Essen 2017.

Lesen Sie auch: Schweizer siegen bei 20. Jubiläum erneut
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
3.774 Läufer trotzen dem Dresdner Regen
19082017 Dresdner Nachtlauf 2017 (2)

Foto: Norbert Wilhelmi

Trotz wechselnden Bedingungen wurde auch die achte Auflage des Dresdner Nachtlaufs zum Erf... ...mehr

Halbmarathon-DM 2018 erneut in Hannover
Sabrina Mockenhaupt wurde 2017 in Hannover deutsche Halbmarathon-Meisterin.

Foto: Norbert Wilhelmi

Hannover wird am 8. April 2018 im Rahmen des Hannover-Marathons erneut Schauplatz der Deut... ...mehr

Hellen Obiri entthront Almaz Ayana über 5.000 Meter
Hellen Obiri ist die neue Weltmeisterin über 5.000 m.

Foto: photorun.net

Die Kenianerin Hellen Obiri gewann das 5.000-m-Finale nach einem Zweikampf mit der äthiopi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Über 1.000 Finisher beim Blumensaatlauf 2013
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG