Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Lauf in die Nacht Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2013 feiert 10-jähriges Jubiläum

Der Marathon Mannheim Rhein-Neckar, der durch zwei Großstädte und Bundesländer führte, feierte sein zehnjähriges Jubiläum mit knapp 10.000 Sportlern.

Am 8. Juni 2013 fand der Marathon Mannheim Rhein-Neckar statt. Zum 10-jährigen Jubiläum strömten fast 10.000 Sportler an die Startlinie und machten sich auf den Weg durch gleich zwei Städte. Wer den Halbmarathon lief, konnte gleich in zwei Städten starten: Mannheim, wo der Marathon begann, oder Ludwigshafen. Fast 5.000 Läufer die Marathon- und Halbmarathonziellinien, in Mannheim waren es fünfzehnmal so viele Halbmarathonis als in Ludwigshafen.

Für runnersworld.de war Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort und hat den Marathon Mannheim Rhein-Neckar in Bildern festgehalten. Seine aktuellen Impressionen vom Renngeschehen präsentieren wir in der umfangreichen Fotogalerie oben, seine Lieblingsbilder aus Mannheim unter diesem Absatz.
Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2013 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Der Zieleinlauf beim Marathon Mannheim Rhein-Neckar belohnt Finisher mit einer beeindruckenden Lichter-Show.

THEMEN

Marathon

Evans Kipkorir Taiget hat die 10. Auflage des Marathon Mannheim Rhein-Neckar für sich entschieden. Konkurrenzlos überquerte der kenianische Läufer nach 2:19:22 Stunden die Ziellinie vor seinem Landsmann Charles Cheruiyot Torotich, der 2:25:52 Stunden benötigte. Platz drei sicherte sich Werkuneh Seyoum Aboye aus Äthiopien in 2:27:05 Stunden.

Die ersten drei Plätze des Halbmarathons in Mannheim gingen allesamt an Kenianer: Erza Kipchumb Kering (1:04:36 Stunden) vor Shadrack Kiptoo Kimaiyo (1:06:16 Stunden) und Tarus Edwin Kimwetich (1:07:26 Stunden). Bei den Frauen hatte Lea Düppe nach 1:26:44 Stunden die Nase vorn. Josefa Matheis sicherte sich nach 1:27:12 Stunden Platz zwei, Friederike Freimuth wurde in 1:28:01 Stunden Dritte.

Um 19 Uhr fiel der Startschuss für den Marathon, der 42,195 Kilometer lang durch zwei deutsche Großstädte in zwei Bundesländern führte. Zur gleichen Zeit starteten auch die Halbmarathonläufer in Mannheim, die in Ludwigshafen mussten noch zwei Stunden warten, bis zu ihrer Startfreigabe um 21 Uhr. Der für ein Marathonrennen ungewöhnlich späte Start gehört beim Lauf Marathon Mannheim Rhein-Neckar dazu, damit in die Läufer in die Dämmerung und in die Nacht laufen. Entlohnt wird die körperliche Anstrengung zu später Stunde mit einer eindrucksvollen Lichter-Show auf der Zielgeraden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

09.06.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum Dämmer-Marathon Metropolregion Rhein-Neckar 2018.

Lesen Sie auch: Konstanze Klosterhalfen bricht Rekord
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Anna Hahner und Mona Stockhecke starten
Anna Hahner will sich in Berlin zurückmelden.

Foto: photorun.net

Der Berlin-Marathon 2017 soll Anna Hahners erster Start über die 42,195 km nach Olympia in... ...mehr

Tirunesh Dibaba fordert Florence Kiplagat heraus
Bank of America Chicago Marathon

Foto: Bank of America Chicago Marathon

Beim Chicago-Marathon am 8. Oktober strebt Florence Kiplagat einen "Hattrick" an. Tirunesh... ...mehr

Herbstwetter statt Hitzeschlacht
Monschau-Marathon 2017

Foto: Norbert Wilhelmi

Beim 41. Monschau-Marathon schien zwar keine Sonne, die Läufer konnten sich aber dafür übe... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2013 feiert 10-jähriges Jubiläum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG