Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Seenlandmarathon 2016 2.300 Starter in sieben Wettbewerben

Bei perfektem Läuferwetter - leichtem Regen und grauen Wolken - nahmen 2.300 Starter die verschiedenen Strecken des Seenlandmarathons in Pleinfeld am Brombachsee in Angriff.

Seenlandmarathon 2016 +
Foto: Baboons

Perfektes Laufwetter herrschte beim Seenlandmarathon 2016.

Pünktlich zum Seenlandmarathon hielt der Herbst Einzug im Fränkischen Seenland und brachte kühle Temperaturen samt Nässe mit sich. Die rund 2.300 Teilnehmer freuten sich über diese läuferfreundlichen Bedingungen. Die vielgelobten Helfer sind es, die neben der einzigartigen Panoramastrecke, der breiten Vielfalt an Wettbewerben und dem bunten Drumherum den Marathon am Brombachsee auszeichnen. Über 400 Freiwillige trotzten dem Regen und bereiteten den Läufern, Fans und Gästen ein tolles Wochenende. Dazu sorgten zahlreiche Musikgruppen, DJs und Zuschauer für beste Stimmung an der Strecke.

Manuela Schober und Giovani Gonzalez Popoca gewinnen den Marathon

Aus sportlicher Sicht verzeichneten nicht nur die sympathischen Gewinner erstklassige Ergebnisse. Den Sieg im Marathon und damit den stilechten Lorbeerkranz sicherten sich Giovani Gonzalez Popoca in 2:40:21 Stunden und Manuela Schober in 3:18:27 Stunden. Popoca, der ursprünglich aus Mexico stammt, für die LG Passau startet und in Augsburg lebt, strahlte im Ziel ebenso wie die schnellste Dame. Die Niederbayerin Schober hatte den Marathon am Brombachsee schon lange ins Auge gefasst. Streckenchef Josef „Sepp“ Schiele leistete schließlich die Überzeugungsarbeit, die sich gelohnt hat.

Hana Megersa Abo und Lokalmatador Andreas Doppelhammer im Halbmarathon vorne

Mit über 1.000 Startern teilnehmerstärkster Wettbewerb war der Halbmarathon, den die in Nürnberg lebende Hana Megersa Abo (LAC Quelle) in 1:22:25 Stunden und der Gunzenhäuser Lokalmatador Andreas Doppelhammer (M.O.N.) in 1:16:07 Stunden für sich entscheiden konnten. „Einfach toll“, jubelte der 30-Jährige, der erst vor wenigen Tagen von großer Amerikareise zurückkehrte.

Ausführliche Ergebnisse aller Wettbewerbe sind auf der Internetseite des Veranstalters zu finden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

23.09.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Seenlandmarathon am Brombachsee Pleinfeld 2017.

Lesen Sie auch: Sturz statt Weltrekord für Bekele
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Sturz statt Weltrekord für Bekele
Der Anfang vom Ende für Kenenisa Bekele in Dubai: Der dreimalige Olympiasieger liegt auf der Straße.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon / Giancarlo Colombo

Beim Dubai-Marathon stürzte der dreimalige Olympiasieger Kenenisa Bekele unmittelbar nach... ...mehr

Kenenisa Bekele: „Der Weltrekord ist möglich“
Kenenisa Bekele blickt auf die Skyline von Dubai.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon / Giancarlo Colombo

Kenenisa Bekele erklärte im Interview vor der angekündigten Weltrekordjagd beim Dubai-Mara... ...mehr

Mary Keitany fordert Olympiasiegerin Jemima Sumgong heraus
Mary Keitany, hier bei ihrem Sieg beim New York-Marathon 2016, startet in London.

Foto: photorun.net

Olympiasiegerin Jemima Sumgong, Weltmeisterin Mare Dibaba und Afrika-Rekordlerin Mary Keit... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>2.300 Starter in sieben Wettbewerben
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG