Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Frankfurt-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Berlin-Marathon 2017 Anmeldestart für den Berlin-Marathon 2017

Vom 19. Oktober bis zum 2. November kann man sich für den Berlin-Marathon 2017 registrieren. Aus Chancengleichheit beim Run auf die 40.000 begehrten Plätze wird gelost.

Berlin Marathon +
Foto: TIMEX

Beim Berlin-Marathon ist der Andrang inzwischen so groß, dass die Startplätze ausgelost werden.

Auch beim Berlin-Marathon 2017, der am 24. September 2017 stattfindet, bleibt das Teilnehmer-Limit von 40.000 Startern bestehen. Um eine Chancengleichheit bei der Startnummer-Vergabe zu gewährleisten, wurde das Losverfahren eingeführt.

Die Registrierung für das Losverfahren zum Berlin-Marathon 2017 startet am 19. Oktober um 12 Uhr. Die Anmeldephase dauert dann bis 2. November 2016. Das Verlosungsergebnis wird im Zeitraum vom 30. November bis 2. Dezember 2016 per Email bekanntgegeben.


Wie komme ich an einen Startplatz?

Für Läufer gibt es fünf verschiedene Möglichkeiten an eines der begehrten Hauptstadt-Tickets zu kommen:

Option Nummer 1: Ganz schnell laufen. Wer in 2015 oder 2016 nachweislich gewisse Laufzeiten erreicht hat, braucht nicht an der Verlosung teilzunehmen, sondern erhält eine Startgarantie. Die gelaufenen Marathonzeiten müssen bei Männern unter 2:45 Stunden bzw. 2:55 Stunden (Jg. 72 und älter) liegen. Läuferinnen müssen Zeiten unter 3:00 Stunden bzw. 3:20 Stunden (Jg. 72 und älter) nachweisen.

Option Nummer 2: Jubilee-Club-Mitglieder haben ebenfalls eine Startplatz-Garantie. In den Jubilee-Club kommen alle Läufer, die mindestens zehnmal beim Berlin-Marathon ins Ziel gelaufen sind.

Option Nummer 3: Garantierte Startplätze können auch im Rahmen ein Arrangements (zum Beispiel mit Anreise/Hotel) über Reiseveranstalter gebucht werden oder über Charity-Partner erworben werden. Hier muss der Marathonläufer in der Regel eine Spendensammelaktion initiieren.

Option Nummer 4: Losverfahren für Einzelläufer: Die Registrierung für das Losverfahren am Berlin-Marathon 2017 startet am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 um 12 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 108 Euro, er wird natürlich nur bei Losglück abgebucht.

Option Nummer 5: Losverfahren für Teams aus zwei bis drei Läufern: Wer mit ein oder zwei Lauffreunden an den Start gehen will, registriert sich im Losverfahren als Team. So ist sichergestellt, dass im Erfolgsfall auch alle gemeinsam starten können. Diese Option schließt keine Teamwertung oder ähnliches ein, beim Marathon startet jedes Teammitglied unabhängig.

Den Link zur Registrierung und weitere Informationen finden Sie hier:

www.bmw-berlin-marathon.com/plane-dein-rennen/registrierung-2017.html
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

18.10.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Berlin-Marathon 2017.

Lesen Sie auch: Mit Olympia-Gold zur Welt-Leichtathletin
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Patrick Makau strebt Hattrick an
Patrick Makau will zum dritten Mal in Folge den Fukuoka-Marathon gewinnen.

Foto: photorun.net

Titelverteidiger Patrick Makau ist der Star beim letzten hochkarätigen Marathonrennen des ... ...mehr

Christian Hottas tritt zu Marathon Nummer 2.500 an
Christian Hottas

Foto: Christopher Busch

Christian Hottas tritt am 4. Dezember in Hannover am Maschsee zu seinem 2.500. Marathon an... ...mehr

Sabrina Mockenhaupt ist jetzt Hamburgerin
Sabrina Mocki Mockenhaupt Wechsel LT Haspa Marathon Hamburg

Foto: Veranstalter

Sabrina Mockenhaupt wechselt zum Lauf Team Haspa Marathon Hamburg und erklärt: "Im Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Anmeldestart für den Berlin-Marathon 2017
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG