Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Frankfurt-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Frankfurt-Marathon 2015 Die beiden schnellsten deutschen Frauen im Interview

Lisa Hahner und Mona Stockhecke wollen beim Frankfurt-Marathon 2015 beide neue persönliche Bestleistungen aufstellen.

Lisa Hahner Frankfurt-Marathon 2015 +
Foto: photorun.net

Lisa Hahner lief vor zwei Jahren beim Frankfurt-Marathon ihre aktuelle Bestzeit von 2:30:17 Stunden.

Lisa Hahner und Mona Stockhecke werden am Sonntag beim Frankfurt-Marathon starten, in den auch die Deutschen Meisterschaften integriert sind. Beide liefen bei dem Rennen am Main ihre persönlichen Bestzeiten. Die 25-jährige Lisa Hahner, die für Run2Sky startet und gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Anna in Gengenbach (Schwarzwald) lebt, erreichte in Frankfurt 2013 eine Zeit von 2:30:17 Stunden. Seitdem hat sie verletzungsbedingt keinen Marathon abschließen können. Mona Stockhecke (LTH Hamburg Marathon) steigerte sich im vergangenen Jahr in Frankfurt auf 2:33:50 Stunden. Im Frühjahr musste die inzwischen in den USA lebende Läuferin krankheitsbedingt auf einen Marathon verzichten. Lisa Hahner und Mona Stockhecke beantworteten vor dem Frankfurt-Marathon die folgenden Fragen.

Lisa, was macht Sie zuversichtlich, dass Sie nach zwei Jahren wieder einen Marathon durchstehen werden?

Lisa Hahner: Es läuft einfach gut. Ich bin seit vielen Wochen gesund und beschwerdefrei und kann exakt nach Plan trainieren. Die Kurve ist steil nach oben gegangen.

Welche Erinnerungen verbinden Sie mit dem letzten erfolgreichen Marathonrennen in Frankfurt 2013?

Lisa Hahner: Sehr viele schöne Bilder. Ich denke in diesen Tagen sehr häufig an das damalige Rennen zurück. Damals bin ich Bestzeit gelaufen und die Stimmung im Ziel war grandios. Ich liebe den Einlauf in die Festhalle und auch die Atmosphäre am Streckenrand war super. Ich wollte in diesem Jahr unbedingt zurück nach Frankfurt.

Ist es realistisch, nun schon die Olympianorm von 2:28:30 Stunden in Angriff zu nehmen?

Lisa Hahner: Ich werde in Frankfurt so schnell laufen wie ich kann. Ob die Zeit es in den Augen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes wert sein wird, dass ich in Rio starte, werde nicht ich entscheiden. Mein Ziel ist es, schnell zu laufen und mich um ein oder zwei Minuten im Vergleich zu 2013 zu verbessern. Das scheint mir sehr gut möglich.

Fühlt es sich gerade wie ein Neustart Ihrer Karriere an nach zwei verletzungsbedingt quasi verlorenen Jahren?

Lisa Hahner: Nein, das wäre zu hoch gegriffen. Es sieht auf den ersten Blick doof aus, dass ich zwei Jahre keinen Marathon mehr bewältigt habe. Aber ich habe im Frühjahr 2014 und auch in diesem Frühjahr jeweils eine fast komplette Marathonvorbereitung absolviert, ehe die Verletzungen kamen. Es fühlt sich nicht so an, als ob ich ganz draußen gewesen bin.

Können Sie Ihre Unbekümmertheit und Freude am Laufen aufrechterhalten mit dieser Vorgeschichte mit zwei schweren Verletzungen?

Lisa Hahner: Ich glaube schon. Ich freue mich gerade deshalb so sehr auf Frankfurt, weil es für mich das Größte ist, nach 42,195 Kilometern über eine Ziellinie zu laufen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 22.10.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum Frankfurt-Marathon 2017.

WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das Interview mit Mona Stockhecke

Seite 1: Die beiden schnellsten deutschen Frauen im Interview
Seite 2: Das Interview mit Mona Stockhecke

Lesen Sie auch: Weihnachtsstimmung im Laufschritt
Frankfurt-Marathon 2015
Frankfurt-Marathon 2015Altersklassen-Favoriten der Marathon-DM

Für die Alterklassen-Läufer geht es am kommenden Sonntag beim Frankfurt-Marathon um die Titel des Deutschen Meisters. Eine Übersicht über Favoriten, Vorjahressieger und Rekordhalter. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Frankfurt-Marathon 2015Zwei äthiopische Hochkaräter im Elitefeld

Sisay Lemma und Koren Jelela zählen am 25. Oktober beim Frankfurt-Marathon zu den Favoriten. ...mehr

Foto: photorun.net
Frankfurt-Marathon 2015Mona Stockhecke und Lisa Hahner am Start

Das starke internationale Frauenfeld beim Frankfurt-Marathon verspricht eine Siegerzeit unter 2:23 Stunden. Lisa Hahner und Mona Stockhecke sind das deutsche Top-Duo .  ...mehr

Foto: Frankfurt Marathon
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Patrick Makau strebt Hattrick an
Patrick Makau will zum dritten Mal in Folge den Fukuoka-Marathon gewinnen.

Foto: photorun.net

Titelverteidiger Patrick Makau ist der Star beim letzten hochkarätigen Marathonrennen des ... ...mehr

Christian Hottas tritt zu Marathon Nummer 2.500 an
Christian Hottas

Foto: Christopher Busch

Christian Hottas tritt am 4. Dezember in Hannover am Maschsee zu seinem 2.500. Marathon an... ...mehr

Sabrina Mockenhaupt ist jetzt Hamburgerin
Sabrina Mocki Mockenhaupt Wechsel LT Haspa Marathon Hamburg

Foto: Veranstalter

Sabrina Mockenhaupt wechselt zum Lauf Team Haspa Marathon Hamburg und erklärt: "Im Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Die beiden schnellsten deutschen Frauen im Interview
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG