Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Hamburg Marathon 2007Die Bilder des Hamburg Marathon 2007

16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

1 / 56 Foto: Norbert Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



2 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



3 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.

Weitere Fotos vom Hamburg-Marathon finden Sie hier.

4 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



5 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



6 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



7 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



8 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



9 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



10 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



11 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



12 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



13 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



14 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



15 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



16 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



17 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



18 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



19 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



20 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



21 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



22 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



23 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



24 / 56 Foto: Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



25 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



26 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



27 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



28 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



29 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



30 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



31 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



32 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



33 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



34 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



35 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



36 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



37 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



38 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



39 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



40 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



41 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



42 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



43 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



44 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



45 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



46 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



47 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



48 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



49 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



50 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



51 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



52 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



53 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



54 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



55 / 56 Foto: Norbert Wilhelmi
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



56 / 56 Foto:
Die 42,195 km in Bildern 16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel
16482 schafften die kompletten 42,195 km beim Hamburg Marathon. Hier sind die Bilder des Sonnen-Rennens. Schauen Sie auch in die Bildergalerie Gesichter des Hamburg Marathons.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

In einem packenden Schlussspurt setzte sich nach 2:07:32 Stunden der Kenianer Rodgers Rop knapp gegen seinen Landsmann Wilfred Kigen durch. Auf den letzten Kilometern verwies die ehemalige 5000 Meter-Spezialistin Ayelech Worku ihre Konkurrentin Rose Kerubo Nyangacha auf Rang zwei und gewann mit 2:29:14 Stunden. „Die Zuschauermassen am Streckenrand waren unglaublich.“, erklärte Ayelech Worku im Anschluss an den Lauf. Das können alle Marathonläufer bestätigen, die an diesem sonnigen letzten April-Sonntag das Ziel vor den Messehallen erreichten.



Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

16482 erreichten das Hamburger Marathon-Ziel

WEITERE GALERIEN ZU Marathon
Monschau-Marathon 2017

Monschau-Marathon 2017 - Di...
Foto: Norbert Wilhelmi

08082017 Rostocker Marathon-Nacht 2017 (1)

Rostocker Marathon-Nacht 20...
Foto: André Pristaff

Swiss Alpine-Marathon Davos 2017

Swiss Alpine-Marathon Davos...
Foto: Veranstalter

Südtirol Ultra Skyrace Bozen 2017

Südtirol Ultra Skyrace Boze...
Foto: Harald Wisthaler

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Die Bilder des Hamburg Marathon 2007
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG