Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Frankfurt-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Röntgenlauf Remscheid 2016 Goldener Herbsttag beim Röntgenlauf

Freundlicher hätte das Wetter die Läufer bei der 16. Ausgabe des Ultra-Marathons in Remscheid nicht empfangen können - mit strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen.

Röntgenlauf Remscheid 2016 +
Foto: Heinz Schier

Nicht nur die profilierte Strecke ließ das Läuferherz höher schlagen - auch die traumhaften Bedingungen trugen dazu bei.

Der Remscheider Röntgenlauf zählt mittlerweile zu den bekanntesten Namen im Veranstaltungs-Kalender. Mit rund 4.000 Teilnehmern hat der Ultra-Marathon eine große Beliebtheit in der Laufszene erreicht. Vom 400-m-Bambinilauf bis zum 63,3-km-Ultramarathon findet auch ein jeder Läufer die passende Distanz für sich. Neben den Einzel-Wettbewerben über fünf und zehn Kilometer sowie im Halbmarathon und Marathon wird die 63,3-km-Distanz auch als Staffel-Ultramarathon angeboten, in der drei Läufer jeweils 21,1 Kilometer zurücklegen. Die mit Abstand beliebteste Strecke war dennoch einmal mehr der Halbmarathon.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Heinz Schier beim Röntgenlauf in Remscheid vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Morgens noch einstellige Temperaturen anzeigend, kletterte das Thermometer im Laufe des Mittags auf 14 Grad. Die ideale Kühle und der strahlend blaue Himmel ließen die Teilnehmer auf der attraktiven Strecke des Röntgenlaufs sicherlich die ein oder anderen Strapaze auf den 860 Höhenmetern vergessen.

Birte Bannert und Jan Kaschura gewinnen Röntgenlauf Remscheid 2016

Die Königsdistanz des Röntgenlaufs führte die Ultra-Marathonläufer auf 63,3 Kilometern zu 90 Prozent über den Original-Röntgenweg. Namensgeber des Wanderweges und des Laufes ist Wilhelm Conrad Röntgen als Erfinder der Röntgenstrahlen, der im Ortsteil Remscheid-Lennep geboren wurde. Die reizvolle Streckenführung macht es mit ihrem vielen Auf und Ab den Läufern allerdings nicht gerade einfacher. Als Siegerin konnte sich Birte Bannert als einzige Frau unter sechs Stunden im Ziel bejubeln lassen. Sie benötigte exakt 5:55:55 Stunden. Platz zwei sicherte sich Andrea Switala in 6:14:23 Stunden vor Ute Wiesner in 6:23:42 Stunden. Schnellster Mann war Jan Kaschura, der aus einem knappen Duell mit Daniel Schmidt in 4:20:31 Stunden als Sieger hervorgehen konnte. Schmidt lief knapp zwei Minuten später in 4:22:29 Stunden mit fast einer halben Stunde Vorsprung auf seinen nächsten Verfolger als starker Zweiter ins Ziel. Noch unter fünf Stunden komplettierte Frank Merrbach in 4:50:06 Stunden das Podest der Männer.

Flexibles Konzept beim Röntgenlauf Remscheid für Kurzentschlossene

Das flexible Konzept des Röntgenlaufs Remscheid nimmt dem ein oder anderen Ultraläufer wohl etwas den Druck. Denn auf der Strecke kann beispielsweise kurzfristig entschieden werden, ob man etwa schon nach 42,2 Kilometern ins Ziel abbiegen will oder doch noch Kraft für einen weiteren Halbmarathon hat. Ihrem Tagesempfinden entsprechend konnten die Läufer spontan währende des Rennens ihre Distanz festlegen. Ob die Sieger der jeweiligen Distanzen dieses flexible System genutzt haben, bleibt allerdings zu bezweifeln – zu stark sind die individuellen Ergebnisse. Dafür bedarf es eine gezielte Vorbereitung und eine gut durchdachte Renntaktik. Sieger des Marathons wurden Philip Zabel, der in 2:54:19 Stunden als einziger unter drei Stunden blieb, und Silke Kaliner mit 3:44:30 Stunden. Den Halbmarathon mit 1.382 Finishern entschieden Torben Kirchner in 1:14:12 Stunden und Nicole Kruhme in 1:27:16 Stunden deutlich für sich.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 30.10.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Röntgenlauf Remscheid 2016.

Lesen Sie auch: Bornaer Marathon - ein etwas anderer Lauf
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Bornaer Marathon - ein etwas anderer Lauf
Leserreporter Günter Schmidt Bornaer Marathon 2016

Foto: Günter Schmidt

Unser Leserreporter Günter Schmidt lief den 11. Bornaer Marathon 2016. Das Besondere: der ... ...mehr

Frühlingsmarathon im Februar
Sevilla-Marathon

Foto: Juan Jose Ubeda

Für alle, die früh im Jahr einen Marathon laufen wollen, ist der Sevilla-Marathon im Febru... ...mehr

Christian Hottas lief seinen 2.500sten Marathon
Christian Hottas

Foto: eichels: Event

Der 60-jährige Arzt Christian Hottas lief und finishte am Maschsee in Hannover seinen Mara... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Goldener Herbsttag beim Röntgenlauf
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG