Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Frankfurt-Marathon | Marathon-Reisen | Berlin-Marathon | Marathon-Kalender | Laufen

Eiseskälte beim Zürich-Marathon 2016 Katharina Heinig schafft Olympia-Quali nicht

Aufgrund einer Unterkühlung musste Katharina Heinig das Rennen nach 26 Kilometer aufgeben. Die 26-Jährige wollte sich beim Zürich-Marathon für Olympia qualifizieren.

Katharina Heinig verpasst die Olympia-Norm +
Foto: www.photorun.net

Katharina Heinig hatte Pech in Zürich.

Auf der Jagd nach der Olympianorm ist Katharina Heinig bei Eiseskälte sowie Graupel- und Schneeregen beim Zürich-Marathon nicht ins Ziel gekommen. Die 26-jährige Läuferin, die für Eintracht Frankfurt startet, gab das Rennen nach rund 26 Kilometern in Führung liegend aufgrund einer Unterkühlung auf.

Mit persönlichen Bestzeiten über die 10-km- und Halbmarathondistanz hatte Katharina Heinig in den vergangenen beiden Monaten gezeigt, dass sie im Marathon auf dem Weg war zu einer Zeit unter 2:30 Stunden. Mit einem solchen Ergebnis hätte sie Chancen gehabt, für die Olympischen Spiele in Rio nominiert zu werden. Doch das extrem schlechte Wetter machte der Läuferin in Zürich einen Strich durch die Rechnung.

Nach der Halbmarathonmarke lag Katharina Heinig noch deutlich in Führung

An der Halbmarathonmarke lag Katharina Heinig mit einer Zeit von 1:16:53 Stunden deutlich in Führung vor der Titelverteidigerin Yoshiko Sakamoto (Japan/1:18:04) und der Belgierin Alemitu Bekele (1:18:49). Doch die Zwischenzeiten deuteten nicht auf eine Zeit unter der Olympianorm von 2:30:30 Stunden hin. Zuvor hatte bereits die Schwedin Isabellah Andersson aufgegeben, die anfangs gemeinsam mit Katharina Heinig führte. Keine der Topläuferinnen kam in Zürich ins Ziel. Für Katharina Heinig war das Rennen nach 26 km beendet. Am Ende gab es einen Schweizer Sieg durch Daniela Aeschbacher in 2:47:40.

Bei den Männern setzte sich der Japaner Yuki Kawauchi mit 2:12:04 Stunden vor Abere Belay (Äthiopien/2:13:09) und Julien Lyon (Schweiz/2:16:17) durch.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 25.04.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Zürich-Marathon 2017.

Lesen Sie auch: Mit Olympia-Gold zur Welt-Leichtathletin
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Patrick Makau strebt Hattrick an
Patrick Makau will zum dritten Mal in Folge den Fukuoka-Marathon gewinnen.

Foto: photorun.net

Titelverteidiger Patrick Makau ist der Star beim letzten hochkarätigen Marathonrennen des ... ...mehr

Christian Hottas tritt zu Marathon Nummer 2.500 an
Christian Hottas

Foto: Christopher Busch

Christian Hottas tritt am 4. Dezember in Hannover am Maschsee zu seinem 2.500. Marathon an... ...mehr

Sabrina Mockenhaupt ist jetzt Hamburgerin
Sabrina Mocki Mockenhaupt Wechsel LT Haspa Marathon Hamburg

Foto: Veranstalter

Sabrina Mockenhaupt wechselt zum Lauf Team Haspa Marathon Hamburg und erklärt: "Im Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Katharina Heinig schafft Olympia-Quali nicht
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG