Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

München-Marathon 2014 Nachmeldungen für München-Marathon noch möglich

Für den München-Marathon am 12. Oktober erwarten die Veranstalter über 20.000 Teilnehmer. Nachmeldungen sind für Marathon, 10 km und Staffel noch möglich.

München Marathon 2014 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Kurz nach dem Start des München-Marathons 2013. Auch in diesem Jahr wird wieder ein neuer Teilnehmerrekord erwartet.

Beim diesjährigen München-Marathon, der am 12. Oktober stattfindet, werden einmal mehr die Deutschen Marathon-Meisterschaften ausgetragen. Die Siegerin des letzten Jahres, Silke Optekamp (PSV Kassel), wird versuchen ihren Titel zu verteidigen. In Julia Galuschka, der Vorjahreszweiten, sowie Monika Heiß und Steffi Volke (alle LG Regensburg) hat Optekamp jedoch starke Konkurrentinnen, die ihr den Sieg streitig machen wollen.

Kein eindeutiger Favorit beim München-Marathon

Bei den Männern treten mehrere Läufer mit Bestzeiten um die 2:20 Stunden an, weshalb auch nur schwer ein großer Favorit auszumachen ist. Es wird ein taktisches Rennen erwartet, bei dem es weniger um die Zeiten, sondern vielmehr um die Platzierung geht. Sebastian Reinwand (TSG 08 Roth), Tobias Schreindl (LG Passau) und Benedikt Hoffmann (TSG 1845 Heilbronn) gelten als aussichtsreichste Kandidaten.

Mit Spannung wird das Comeback von Tobias Sauter (LT Marathon Hamburg) erwartet, der nach vielen Rückschlägen durch Verletzungen in den letzten Jahren wieder erstmals an einem großen Rennen teilnimmt. Titelverteidiger Frank Schauer wird nicht an den Start gehen.

Nachmeldungen für München-Marathon noch möglich

Aber nicht nur Topläufer werden beim München-Marathon antreten. Die Veranstalter rechnen mit über 20.000 Läufern, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeuten würde. Abgesehen vom Halbmarathon, der seit August ausgebucht ist, sind Nachmeldungen für alle Läufe möglich. Angeboten werden die klassischen 42,195 Kilometer, ein 10-km-Lauf sowie eine Marathonstaffel. Wer sich noch nachmelden will, kann dies vom 10. bis 12. Oktober auf der Sportmesse im Olympia Park tun.

Strecke des München-Marathon führt an vielen Wahrzeichen vorbei

Auf einer flachen Strecke geht es für die Läufer an vielen Sehenswürdigkeiten Münchens vorbei. Nach dem Start in der Nähe des Olympiaparks laufen die Teilnehmer über Schwabing durch den Englischen Garten. Hier warten beispielsweise der Aumeister und der Chinesische Turm auf die Athleten. Anschließend geht es durch die Stadtteile Bogenhausen und Oberföhring. Im Zentrum von München angelangt, passieren die Läufer Sehenswürdigkeiten wie das Isartor, den Marienplatz, das Sendlinger Tor und den Odeonsplatz. Im Anschluss geht es wieder zurück zum Startbereich und dann zum Olympiapark. Die letzten 400 Meter des Rennens sind dann auf der Laufbahn des Olympiastadions zu absolvieren.

Gutes tun beim München-Marathon

Beim München-Marathon ist es jedem Läufer möglich, Spenden für karitative Zwecke zu sammeln. Unter dem Motto „Laufend Gutes tun“ kann man auf der Homepage des München-Marathons eine eigene Spendenaktion anmelden. Freunde und Verwandte werden dann dazu aufgerufen, die vom Läufer gewählte Organisation zu unterstützen. Laut André Pollklesener von der begleitenden Fundraising-Organisation Altruja wurden im letzten Jahr auf diese Weise über 30.000 Euro gesammelt. Und für 2014 sind schon mehr als 17.000 Euro an Spenden eingegangen.

RUNNER´S WORLD-Fotograf Norbert Wilhelmi wird am Renntag für Sie vor Ort sein. Eine Auswahl seiner besten Bilder finden Sie in einer umfangreichn Fotogalerie am Abend nach dem Wettkampf auf runnersworld.de.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

09.10.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum München-Marathon 2017.

Lesen Sie auch: 10.000ste Meldung für den 45. Rennsteiglauf eingegangen
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Kenenisa Bekele: „Der Weltrekord ist möglich“
Kenenisa Bekele blickt auf die Skyline von Dubai.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon / Giancarlo Colombo

Kenenisa Bekele erklärte im Interview vor der angekündigten Weltrekordjagd beim Dubai-Mara... ...mehr

Mary Keitany fordert Olympiasiegerin Jemima Sumgong heraus
Mary Keitany, hier bei ihrem Sieg beim New York-Marathon 2016, startet in London.

Foto: photorun.net

Olympiasiegerin Jemima Sumgong, Weltmeisterin Mare Dibaba und Afrika-Rekordlerin Mary Keit... ...mehr

Veronicah Wanjiru sorgt für das Highlight
Veronicah Wanjiru sorgt für das Highlight in Houston

Foto: photorun.net

Beim Houston-Marathon sorgte die Siegerin des parallel veranstalteten Halbmarathons für di... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Nachmeldungen für München-Marathon noch möglich
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG