Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

SwissCityMarathon 2014 Neuer Teilnehmerrekord in Luzern

Der 8. SwissCityMarathon in Luzern verzeichnete einen neuen Teilnehmerrekord. 9.638 Finisher erlebten die imposante Luzerner Stadtkulisse.

SwissCityMarathon +
Foto: swiss-image.ch

SwissCityMarathon 2014: Tolle Stimmung vor schönster City-Kulisse im schweizerischen Luzern.

Der 8. SwissCityMarathon in Luzern am Sonntag, 26. Oktober 2014, fand bei besten Wetterbedingungen statt. Erstmals waren über 11.000 Läufer in allen Wettbewerben gemeldet. Von 9.829 Läufern haben am Ende 9.638 das Ziel erreicht - das waren so viele Finisher wie noch nie, die sich die attraktive schweizerische Stadt Luzern erliefen.

Über diesem Absatz finden Sie eine Fotogalerie mit den schönsten Bildern aus Luzern.

Im Marathon der Männer gewann Reto Dietiker aus Hochdorf in 2:30.19 Stunden. Zweiter wurde Daniel Bolt aus Schiers in 2:32.53 vor Jérôme Chiquet vom LC Zürich. Die Luzernerin Franziska Inauen konnte das Frauenrennen für sich entscheiden. Die Dritte des Vorjahres verbesserte ihre Zeit um knapp 3 Minuten und erreichte in diesem Jahr nach 2:55.50 das Ziel. Zweite wurde Simone Herger aus Bern in 3:06.05 vor Simone Hertenstein aus Liestal.

Ergebnisse vom Halbmarathon und 5-Mile-Run beim SwissCityMarathon 2014

Im Halbmarathon gewann Nicoles Collas aus Binningen in 1:11.22 Stunden vor dem Bündner Gian Andrea Camathias mit einer Zeit von 1:11.30. Bei den Frauen siegte Fabienne Schlumpf aus Wetzikon nach 1:14.52. Es war ihr erster Start beim SwissCityMarathon. Zweite wurde die Chamerin Patricia Morceli in 1:15.25. Den 5-Mile-Run gewannen bei den Männern Netserab Mesfun in 27:19 Minuten und bei den Frauen Caitlin Fowlds in 34:03.

Routinierte Organisation und positive Bilanz

Die Veranstalter sind mit dem 8. SwissCityMarathon zufrieden. OK-Präsident Hansruedi Schorno sagte: "Ich bin mächtig stolz auf unsere 1.000 Helfer. Die Veranstaltung ist wunderbar gelaufen. Es war eine sehr gute Stimmung auf der Strecke." Erfreulich sind auch die Teilnehmerzahlen. "Der Halbmarathon war wiederum im Vorfeld ausverkauft und im Marathon konnten wir die Teilnehmerzahlen halten. Der Wachstumsmarkt ist klar der 5-Mile-Run", so Reto Schorno weiter. Er betonte gleichzeitig, dass nicht Zahlen oder Rekorde entscheidend sind: "Viel wichtiger ist für uns, dass die Läuferinnen und Läufer zufrieden sind und im nächsten Jahr wiederkommen. Bei uns sind alle Siegerinnen und Sieger."
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

26.10.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum SwissCityMarathon Lucerne 2017.

Lesen Sie auch: Sturz statt Weltrekord für Bekele
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Sturz statt Weltrekord für Bekele
Der Anfang vom Ende für Kenenisa Bekele in Dubai: Der dreimalige Olympiasieger liegt auf der Straße.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon / Giancarlo Colombo

Beim Dubai-Marathon stürzte der dreimalige Olympiasieger Kenenisa Bekele unmittelbar nach... ...mehr

Kenenisa Bekele: „Der Weltrekord ist möglich“
Kenenisa Bekele blickt auf die Skyline von Dubai.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon / Giancarlo Colombo

Kenenisa Bekele erklärte im Interview vor der angekündigten Weltrekordjagd beim Dubai-Mara... ...mehr

Mary Keitany fordert Olympiasiegerin Jemima Sumgong heraus
Mary Keitany, hier bei ihrem Sieg beim New York-Marathon 2016, startet in London.

Foto: photorun.net

Olympiasiegerin Jemima Sumgong, Weltmeisterin Mare Dibaba und Afrika-Rekordlerin Mary Keit... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Neuer Teilnehmerrekord in Luzern
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG