Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Röntgenlauf Remscheid 2015 Ultramarathon bei grauem Herbst-Wetter

4.000 Läufer starteten beim 15. Röntgenlauf in Remscheid. Das Einheitsgrau dieses Tages wurde vom bunten Herbstlaub und den grellen Farben der Laufshirts aufgebrochen.

Röntgenlauf +
Foto: Heinz Schier

Gute Laune trotz Herbstwetter hatten die Teilnehmer des Röntgenlaufs.

Bei grauem Himmel und elf Grad startete die 15. Ausgabe des Röntgenlaufs in Remscheid. Etwa 4.000 Läufer nahmen an einem der vielen Rennen teil: Von fünf bis 100 Kilometer war für jeden etwas geboten.

Für runnersworld.de war Heinz Schier beim Remscheider Röntgenlauf. Seine schönsten Bilder finden Sie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Röntgenlauf: Ergebnisse der Ultraläufe

Im Rahmen des Röntgenlaufs starteten zwei Ultraläufe. Beim 63,3-Kilometer-Lauf, den etwa 230 Läufer finishten, galt es eine komplette Runde auf dem originalen Röntgenweg zu absolvieren. Hier konnten Jan Kaschura in 4:29:08 Stunden und Silke Pfenningschmidt gewinnen. Zudem startete zum zweiten Mal ein Lauf über 100 Kilometer, den Dominic Biste in 9:35:53 Stunden und Claudia Stader in 10:55:25 Stunden für sich entscheiden konnten.

Dennis Mehlfeld und Tanja Oeder gewinnen den Röntgenlauf-Marathon

Beim Lauf über die klassische Marathon-Distanz starteten mehr als 200 Läufer. Am schnellsten von ihnen lief Dennis Mehlfeld, der in 2:51:58 Stunden klar gewann. Fast 16 Minuten später erreichte der Zweitplatzierte Albi Wittstock das Ziel. Er benötigte 3:07:34 Stunden. Dritter wurde Philipp Zabel in 3:13:20 Stunden. Das Rennen der Frauen konnte Tanja Oeder für sich entscheiden. Nach 3:50:07 Stunden erreichte sie das Ziel. Nicht mal eine Minute später überquerte Antje Wietscher als Zweite die Ziellinie (3:50:59 Stunden). Dritte wurde Silvia Noya Crespo in 4:04:22 Stunden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

25.10.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum Röntgenlauf Remscheid 2017.

Lesen Sie auch: Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell
 Marathon-Olympiasieger Eliud Kipchoge will beim Berlin-Marathon 2017 den Weltrekord brechen

Foto: photorun.net

Zwar ohne Weltrekord, aber in einem spannendem Duell in der Schlussphase gewann Eliud Kipc... ...mehr

Bart Swings holt fünften Sieg in Serie
Berlin-Marathon 2017 Inlineskate-Marathon

Foto: Norbert Wilhelmi

Am Vortag der Weltrekordjagd beim Berlin-Marathon 2017 erreichten 4.526 Inlineskater das Z... ...mehr

Kipchoge, Bekele, Kipsang bereit für eine große Weltrekordjagd
Kipchoge, Bekele, Kipsang bereit für eine große Weltrekordjagd in Berlin

Foto: photorun.net

Olympiasieger Eliud Kipchoge, Titelverteidiger Kenenisa Bekele und der ehemalige Weltrekor... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Ultramarathon bei grauem Herbst-Wetter
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG