Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Einmaliges ErlebnisVon Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

1 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Die blaue Moschee ist eines von unzähligen Sehenswürdigkeiten in der geschichtsträchtigen Metropole Istanbul. Die Moschee mit dem Namen „Sultan Ahmet Camii“ ist der berühmteste osmanische Bau Istanbuls, direkt neben ihr liegt das Ziel des Istanbul Marathons, der in diesem Jahr bereits zum 31. Mal ausgetragen wurde.

2 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Istanbul ist die einzige Metropole auf dieser Welt, die sich zugleich auf zwei Kontinenten erstreckt. Verbunden werden der europäische und der asiatische Teil der Stadt durch zwei Brücken. Seit 1973 verbindet die Bosporusbrücke Europa und Asien. Die beeindruckende Hängebrücke hat eine Gesamtlänge von 1.560 Meter mit einer größten Spannbreite von 1.074 Metern.

Unzählige Sehenswürdigkeiten aus der ereignisreichen Geschichte machen Teile der Stadt Istanbul zu einem einzigen Freilichtmuseum. Doch nicht diese Zeugnisse aus vergangenen ruhmreichen Zeiten sondern die Brücke über den Bosporus ist das Wahrzeichen des Marathons. Und das ist nur folgerichtig. Denn nur wenige Meter nach dem Start laufen die Wettkämpfer über dieses faszinierende Bauwerk. Der Istanbul Marathon ist damit der einzige Lauf auf der Welt, bei dem die Teilnehmer von einem Kontinent zum anderen, von Asien nach Europa, laufen.


3 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Dreihundert Meter hinter der Bosporus-Brücke begann das Rennen. Nebeneinander, aber auf getrennten Fahrbahnen starteten über 1.000 Marathonläufer und rund 2.500 Läufer für die 15 km. Einen Kilometer weiter zurück und eine halbe Stunde später wurde der Fun-Run über 8 km gestartet. Auch er führt über die Brücke zwischen den Kontinenten. Hier sollen nach unbestätigten Veranstalter-Angaben 50.000 mitgelaufen sein. Sie alle konnten das grandiose Panorama auf der Brücke genießen.


4 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Bis kurz vor dem Start regnete es kräftig, was die Strecke vor allem für die Spitzenläufer auf den Bergab-Passagen und in den Kurven rutschig machte. Die Pfützen waren nicht überall so klein wie hier auf der Brücke. Ab und an bedeckten sie fast die gesamte Fahrbahnbreite, was die Wettkämpfer zum Slalomlaufen zwang.

5 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Die Spitzengruppen über Marathon und über 15 km waren hochkarätig besetzt. Trotzdem fanden sich auf den meisten Kilometern durch Istanbul keine Zuschauer ein.

6 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Die auf den ersten 15 Kilometern noch große Spitzengruppe des Marathons bestand ausschließlich aus gebürtigen Afrikanern.

7 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Die enorme Zahl von 86 Eliteläufern war vom Veranstalter für den Istanbul-Marathon verpflichtet worden. Hier führt der spätere Marathonsieger Kasime Adilo Roba das Feld an.

8 / 21 Foto: Veranstalter
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

In 2:12:14 Stunden siegte der Äthiopier Kasime Adilo Roba knapp vor Faisal Bader Shebto aus Quatar (2:12:54) und Joseph Kahugu aus Kenia (2:13:32).

9 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Hohe schattenspendende Bäume säumen den „Gülhane Parki“ im Zentrum von Istanbul. Nötig war das während des 31. Istanbul Marathons nicht. Bei Temperaturen um 20 Grad wechselten sich nach dem heftigen Regen vor dem Start während des Rennens Regenschauer und gelegentlicher Sonnenschein ab.

10 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Durch dieses Tor führte der Weg hinaus aus dem „Gülhane Parki“ auf die leicht ansteigende Zielgerade.

11 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Die hohen Teilnehmerzahlen, die vom Veranstalter vorab bekannt gegeben wurden, weichen doch erheblich von den Finisherzahlen ab. Insgesamt erreichten 943 Marathonläufer das Ziel und 2.228 Finisher stehen über die 15 Kilometer in der Ergebnisliste.

12 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Das Lachen dieser Läuferin ist begründet. In weniger als einem Kilometer hat sie das Ziel erreicht.

13 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Auf den ersten fünf Kilometern des Marathonrennens war das Streckenprofil von einem ständigen leichten Bergauf und Bergab gekennzeichnet. Vor allem die durch den Regen rutschige Bergabpassage zwischen Kilometer 4 und 5, auf der rund 80 Höhenmeter verloren wurden, machte den schnellen Topläufern zu schaffen. Dann blieb es – bis auf zwei Kilometer zur Mitte des Rennens – durchgehend flach. Auf den letzten drei Kilometern führte der Marathon ständig leicht bergan.

14 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Vorbei an den Läden der Souvenirhändler ging es in Richtung Ziel.

15 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Der letzte Kilometer beim Marathon kann so richtig weh tun ...

16 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Alle 2,5 Kilometer war die absolvierte Laufstrecke ausgeschildert. Das war zunächst für die an volle Kilometerangaben gewöhnten Läufer gewöhnungsbedürftig, erwies sich aber als eine im Kopf sehr leicht zu rechnende Maßeinheit für Zwischenzeiten. Auf den letzten 500 Metern waren dann – ganz im Stil eines Radrennens – alle hundert Meter markiert.

17 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Der Blick der Marathonläufer fällt bereits auf die Blaue Moschee. Direkt neben diesem touristischen Highlight war das Ziel aufgebaut.

18 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Istanbuls wohl berühmtestes Bauwerk, die Hagia Sophia, wird auf dem letzten Streckenkilometer passiert. Doch wer von den Läufern sich auf den nahenden Zieleinlauf konzentrierte und nicht suchend nach links schaute, verpasste die nach dem Petersdom laut Reiseführer-Angaben ehrwürdigste Kirche der Christenheit glatt.

19 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

42 Kilometer sind bereits bewältigt: Ein letzter Schluck aus der Flasche vor dem Endspurt.

20 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Wo sonst Touristenschwärme stehen, wurde für die Marathonläufer eine Gasse freigehalten. Allerdings wurden die Absperrungen mit zunehmender Zeitdauer immer brüchiger.


21 / 21 Foto: Claus Dahms
Einmaliges Lauferlebnis Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
Von Asien nach Europa liefen Tausende beim Istanbul-Marathon. Das ist nur bei diesem Event möglich.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Geschafft! Der Zielbogen des Istanbul-Marathons ist nach 42,195 anstrengenden Kilometern erreicht. Die 32. Auflage des Intercontinental Istanbul Eurasia Marathon wird am 17. Oktober 2010 gestartet.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009

Hier finden Sie weitere Informationen zum Istanbul-Marathon 2017.

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Von Asien nach Europa beim Istanbul Marathon 2009
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG