Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z

Marathongewicht Zu schwer für Marathon unter 2:10?

Als Freizeitläufer sollte man sich nicht zu stark mit den Weltklasseathleten vergleichen.

"Wäre es möglich, dass ein 70 Kilogramm schwerer Läufer einen Marathon unter 2:10 Stunden läuft?"

Ulrich Kniebühl, Erding
250210_Marathongewicht2 +

Das ideale Renngewicht ist letztendlich von individuellen Gegebenheiten abhängig.


Trainingsexperte Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

RUNNERS'S WORLD Experte Martin Grüning

RUNNER'S WORLD-Experte Martin Grüning antwortet:

Eins vorweg: Man kann und sollte sich als Freizeitläufer nicht mit Weltklasseathleten messen, auch nicht, was das Körpergewicht betrifft. 70 Kilogramm sind ja für einen erwachsenen Mann wirklich schon sehr wenig. Betrachtet man das Körpergewicht sämtlicher Marathonläufer, die 2:10 Stunden und schneller laufen, so liegt deren Durchschnittsgewicht eindeutig unter 70 Kilo.

Gerade im Marathon ist es jedoch so, dass man im Vergleich zu den kürzeren Langstrecken­disziplinen auch in der internationalen Spitze eine größere Bandbreite an Läufertypen vorfindet. Selbstverständlich gibt es dabei auch größere Athleten, die um die 70 Kilo lagen oder liegen. Ich denke da zum Beispiel an den australischen Marathon-Weltmeister von 1983, Robert De Castella, der 1986 beim Boston-Marathon in 2:07:51 Stunden siegte. Also: Welches Gewicht für den Einzelnen das ideale Renngewicht darstellt, ist letztendlich immer auch von den individuellen Gegebenheiten abhängig.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Marathon": "Bei immer mehr Marathons läuft die Zeitmessung über Wegwerf-Chips. In welchen Müll gehören die eigentlich? "

Inhaltsverzeichnis
18.05.2010
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Spannende Duelle beim Wien-Marathon
Nancy Kiprop gewann den Wien-Marathon 2017 (Vienna City Marathon) knapp vor Rebecca Chesir

Foto: photorun.net

Bei starkem Wind haben die Kenianer Albert Korir und Nancy Kiprop nach spannenden Zweikämp... ...mehr

Zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in London
Mary Keitany läuft beim London-Marathon 2017 Afrika-Rekord in 2:17:01 Stunden

Foto: Virgin Money London Marathon

Mary Keitany lief in London mit 2:17:01 die zweitschnellste Marathonzeit aller Zeiten in L... ...mehr

Mekonnen und Augusto gewinnen in Hamburg
Tsegaye Mekonnen beim Hamburg-Marathon 2017

Foto: Norbert Wilhelmi

Bei typisch norddeutschem Wetter gewannen Tsegaye Mekonnen und Jessica Augusto den Maratho... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Zu schwer für Marathon unter 2:10?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG