Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Thermen-Marathon Bad Füssing 2014 Über drei Distanzen in die Therme

Beim Thermen-Marathon in Bad Füssing winkte für jeden Teilnehmer nach dem Lauf der Sprung ins warme Wasser. Den Marathon gewannen Jan Müller und Angela Kühnlein.

Thermen-Marathon Bad Füssing 2014 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Der Thermen-Marathon in Bad Füssing fand 2014 bereits zum 21. Mal statt.

Bad Füssing ist ein kleines Städtchen im südlichen Bayern mit nicht einmal 7.000 Einwohnern. Dank seiner warmen, schwefelhaltigen Quellen zieht der Kurort aber jährlich ein Vielfaches an Kurgästen an. Mit rund drei Millionen Übernachtungen im Jahr ist Bad Füssing der größte Kurort Europas.

Seit 1994 dürfen sich auch Läufer von den Vorzügen der heißen Thermalbäder überzeugen. Seit diesem Jahr gibt es in Bad Füssing nämlich den Thermen-Marathon. Wer mitläuft, erhält danach freien Eintritt ins Johannesbad, der größten Therme des Kurorts. Da der Thermen-Marathon immer Anfang Februar stattfindet, kann es auf der Laufstrecke empfindlich kalt werden. Da bietet der anschließende Sprung ins dampfende Nass vielen Läufern eine willkommene Gelegenheit, sich wieder aufzuwärmen.

Am Sonntag, den 2. Februar 2014, erlebte der Thermen-Marathon bereits seine 21. Auflage. Neben dem Marathon wurden auch Läufe über die Halbmarathon- und 10-km-Distanz angeboten.

Sieger des Marathons wurde bei den Männern Jan Müller (2:30:44) vor Klaus Mannweiler (2:37:49) und Felix Mayerhöfer (2:40:04). Bei den Frauen gewann Angela Kühnlein (3:05:28) vor Basilia Förster (3:19:38) und Alexandra Heiml (3:21:09).

Auf der Halbmarathon-Distanz erreichte Tobias Schreindl (1:06:17) vor Karl Aumayr (1:09:07) und Peter Kozlowski (1:14:56) das Ziel. Bei den Frauen siegte Tina Fischl (1:18:37) vor Katrin Esefeld (1:24:50) und Christine Ramsauer (1:26:02).

Die 10-km-Strecke gewann bei den Männern Moritz Steininger (30:05) vor Jonas Koller (30:10) und Marco Bscheidl (31:52). Bei den Frauen siegte Julia Viellehner (34:01) vor Steffi Volke (34:44) und Domenika Weiß (35:06).

Für runnersworld.de war unser Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort und hat die schönsten Momente des Thermen-Marathon Bad Füssing 2014 mit seiner Kamera festgehalten. Seine besten Bilder zeigen wir in der umfangreichen Fotogalerie weiter oben.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

02.02.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thermen-Marathon Bad Füssing 2017.

Lesen Sie auch: Mary Keitany fordert Olympiasiegerin Jemima Sumgong heraus
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Mary Keitany fordert Olympiasiegerin Jemima Sumgong heraus
Mary Keitany, hier bei ihrem Sieg beim New York-Marathon 2016, startet in London.

Foto: photorun.net

Olympiasiegerin Jemima Sumgong, Weltmeisterin Mare Dibaba und Afrika-Rekordlerin Mary Keit... ...mehr

Veronicah Wanjiru sorgt für das Highlight
Veronicah Wanjiru sorgt für das Highlight in Houston

Foto: photorun.net

Beim Houston-Marathon sorgte die Siegerin des parallel veranstalteten Halbmarathons für di... ...mehr

Olympia-Fünfter Alphonce Simbu gewinnt
Mumbai-Marathon 2017 Sieger Alphonce Simbu

Foto: SCMM 2017 / Procam International

Beim Marathon durch die indische 12-Millionen-Metropole Mumbai gingen 2017 die Siege nach ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Über drei Distanzen in die Therme
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG