Top Themen: Individueller Trainingsplan | Trainingsplan-App | 5-km-Pläne | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Lauf-ABC | Laufen

Bergläufe und Bergmarathons Berglauf - das große Trailrunning-Erlebnis

Bergläufe und Berg-Marathons sind eine extreme Herausforderung. Alles über die ideale Vorbereitung und die schönsten Läufe.

Jungfrau-Marathon +
Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Anstrengend, aber lohnenswert für den Ausblick: Der Jungfrau-Marathon.

Hoch hinaus, wo die Sicht überragend ist - ist das nicht der Wunsch eines jeden Läufers? Gibt es etwas Schöneres, als von der Spitze eines Berges zurück ins Tal zu schauen mit dem freudigen Gefühl, das alles hinter sich gelassen zu haben? Nein! Wahre Laufgenießer wissen es: Der Hochgenuss des Laufens liegt im alpinen Gelände. Dort wird die einmalige Verbindung von Bewegung und Natur am nachdrücklichsten erlebbar. Leider nur für die, die richtig gut laufen können. Denn in die Berge darf sich nur der im Laufschritt wagen, der leistungsmäßig richtig was drauf hat. Natürlich spielt das Tempo an sich im alpinen Gelände keine Rolle, aber selbst wer an Steilstellen geht, spürt die Herausforderung Schritt für Schritt. Darauf muss man bestens vorbereitet sein.

Die Krönung des alpinen Laufens ist die Teilnahme an einem organisierten Berglauf, gar Berg-Marathon. Derer gibt es immer mehr und sie alle eint das sagenhafte Naturerlebnis, aber auch die sagenhafte sportliche Herausforderung. Früher waren diese Landschaftsläufe der letzte Kick für die, die alle klassischen Flach- oder Stadt-Marathons schon kannten. Heute gibt es viele Läufer, die grundsätzlich nur an Landschaftsmarathons teilnehmen.
Die wichtigste Voraussetzung zur Teilnahme ist eine exzellente körperliche Fitness, die man sich grundsätzlich überall erlaufen kann. Hilfreich ist natürlich das Vorbereiten im profilierten Gelände durch ein sogenanntes Berg- oder Hügeltraining.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

29.03.2012

Hier finden Sie weitere Informationen zum Jungfrau-Marathon Interlaken 2014.

WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Vorbereitung

Seite 1: Berglauf - das große Trailrunning-Erlebnis
Seite 2: Vorbereitung
Seite 3: Zwei typische Berglauf-Trainingswochen
Seite 4: Die schönsten Bergmarathons 2012

RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Übermotivation statt kluger Renntaktik
Crossmeisterschaften Kenia 2013

Foto: Norbert Wilhelmi

Crossläufer orientieren ihre Einteilung am Führenden und nicht am eigenen Tempogefühl. Des... ...mehr

Wie fühlt es sich an, blind zu laufen?
Martin Grüning mit Kollegen Urs Weber beim Versuch, blind zu laufen

Foto: Christian Kerber

RUNNER'S WORLD-Chefredakteur Martin Grüning wollte herausfinden, wie es sich anfühlt, wenn... ...mehr

Kalorien-Verbrauch steigt an, der Sauerstoff-Verbrauch nicht

Die Laufökonomie ist abhängig von der Laufgeschwindigkeit. Wer das Lauftempo anzieht, verb... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG