Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

MotivationDarum laufe ich

Wir fragen Läuferinnen und Läufer, was ihre Motivation ist und wer sie zum Laufen gebracht hat. Denn es gibt tausend Gründe zu laufen!

1 / 115 | Kristin Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Kristin:Mein schönstes Lauferlebnis: wenn ich bei Sonne draußen laufe und nach 20 Minuten – wenn ich so richtig drin bin – die Gedanken von alleine fließen …

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Kristin, 34 Jahre, Briefzustellerin und Fotografin: „Mein schönstes Lauferlebnis: wenn ich bei Sonne draußen laufe und nach 20 Minuten – wenn ich so richtig drin bin – die Gedanken von alleine fließen …“

2 / 115 | Anjela Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Anjela:Als ich letztes Jahr in Frankreich ­einen Halbmarathon gelaufen bin. Die 600 Höhenmeter waren eine Herausforderung, dafür war die Landschaft aber umso schöner.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Anjela, 23 Jahre, Dualstudentin Flugzeugbau: Ich sitze den ganzen Tag im Büro. Zur Abwechslung suche ich Bewegung und frische Luft. Die finde ich beim Laufen.

3 / 115 | Matthias Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Matthias: Das schönste Lauferlebnis liegt hoffentlich in direkter Zukunft, denn ich trainiere auf eine Alpenüberquerung hin.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Matthias, 50 Jahre, Handwerker: Das schönste Lauferlebnis liegt hoffentlich in direkter Zukunft, denn ich trainiere auf eine Alpenüberquerung hin.

4 / 115 | Mona Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Mona: Mein schönstes Lauferlebnis war der Nachtlauf in Groningen, an dem ich ­teilgenommen habe.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Mona, 25 Jahre, Master-Studentin: Mein schönstes Lauferlebnis war der Nachtlauf in Groningen, an dem ich ­teilgenommen habe.

5 / 115 | Mehari Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Mehari:Ich laufe viel und denke dabei gern an die Zeit in meiner High-School-Laufgruppe in Eritrea zurück.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Mehari, 21 Jahre, Flüchtling aus Eritrea: Ich laufe viel und denke dabei gern an die Zeit in meiner High-School-Laufgruppe in Eritrea zurück.

6 / 115 | Gabriela Foto: Kim Hansen
Motivation Was war dein schönstes Lauferlebnis?
Gabriela: Mein schönstes Lauferlebnis ist immer dann, wenn ich laufe und dabei die Sonne ­wunderschön scheint.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Gabriela, 40 Jahre, Altenpflegerin: Mein schönstes Lauferlebnis ist immer dann, wenn ich laufe und dabei die Sonne ­wunderschön scheint.

7 / 115 | Atilla Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Atilla: Ich möchte nach einem Kreuzbandriss ­endlich wieder körperlich topfit werden.

Was motiviert dich zum Laufen?

Atilla, 23 Jahre, VWL-Student: Ich möchte nach einem Kreuzbandriss ­endlich wieder körperlich topfit werden.

8 / 115 | Doris Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Doris: Am 10. April laufe ich den Halbmarathon in Hannover mit. Dafür trainiere ich bei Wind und Wetter.

Was motiviert dich zum Laufen?

Doris, 48 Jahre, Kaufmännische Angestellte: Am 10. April laufe ich den Halbmarathon in Hannover mit. Dafür trainiere ich bei Wind und Wetter.

9 / 115 | Lars Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Lars: Ich brauche das Laufen als Ausgleich zum Lernen, da ich momentan wieder die Schulbank drücke.

Was motiviert dich zum Laufen?

Lars, 38 Jahre, Wasserschutzpolizist in Berlin: Ich brauche das Laufen als Ausgleich zum Lernen, da ich momentan wieder die Schulbank drücke.

10 / 115 | Irene Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Irene: Seit meiner Kindheit treibe ich viel Sport. Da ist es ganz normal für mich, dass ich auch laufen gehe.

Was motiviert dich zum Laufen?

Irene, 32 Jahre, Maschinenbauingenieurin: Seit meiner Kindheit treibe ich viel Sport. Da ist es ganz normal für mich, dass ich auch laufen gehe.

11 / 115 | Roland Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Roland: Ich brauche das Laufen bei jedem Wetter – einfach nur als Ausgleich.

Was motiviert dich zum Laufen?

Roland, 44 Jahre, Disponent: Ich brauche das Laufen bei jedem Wetter – einfach nur als Ausgleich.

12 / 115 | Lena Foto: Kim Hansen
Motivation Was motiviert dich zum Laufen?
Lena: Ich sitze den ganzen Tag im Büro. Zur Abwechslung suche ich Bewegung und frische Luft. Die finde ich beim Laufen.

Was motiviert dich zum Laufen?

Lena, 25 Jahre, Steuerfachangestellte: Ich sitze den ganzen Tag im Büro. Zur Abwechslung suche ich Bewegung und frische Luft. Die finde ich beim Laufen.

13 / 115 | Verena. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Verena: Ich trainiere für meinen ersten Halbmarathon, habe mich auch schon für einen angemeldet und werde das jetzt mit zwei Freundinnen angehen.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Verena, 26 Jahre, Studentin: Ich trainiere für meinen ersten Halbmarathon, habe mich auch schon für einen angemeldet und werde das jetzt mit zwei Freundinnen angehen.

14 / 115 | Utz. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Utz: Ich möchte alle Läufe der World Marathon Majors schaffen. Tokio fehlt noch, die Startplätze für 2016 sind vergeben. Mein Ziel also: Vorbereitung für den Tokio-Marathon 2017.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Utz, 54 Jahre, Rechtsanwalt: Ich möchte alle Läufe der World Marathon Majors schaffen. Tokio fehlt noch, die Startplätze für 2016 sind vergeben. Mein Ziel also: Vorbereitung für den Tokio-Marathon 2017.

15 / 115 | Georg. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Georg: Ich will dieses Jahr die Alsterrunde plus Binnenalster einmal in 35 Minuten schaffen.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Georg, 21 Jahre, Jurastudent: Ich will dieses Jahr die Alsterrunde plus Binnenalster einmal in 35 Minuten schaffen.

16 / 115 | Kurt. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Kurt: Ich will schneller sein als Georg.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Kurt, 20 Jahre, Lehramtsstudent: Ich will schneller sein als Georg.

17 / 115 | Britta. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Britta: Ich möchte wieder regelmäßig laufen, mein Gewicht halten – es waren mal 20 Kilo mehr – und im Herbst einen Marathon absolvieren. Schön wäre eine Zeit unter 3:45 Stunden.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Britta, 44 Jahre, zurzeit im Sabbatical: Ich möchte wieder regelmäßig laufen, mein Gewicht halten – es waren mal 20 Kilo mehr – und im Herbst einen Marathon absolvieren. Schön wäre eine Zeit unter 3:45 Stunden.

18 / 115 | Matthias. Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?
Matthias: Ich plane, meine Bestzeit von 3:50 Stunden im Marathon zu verbessern, verletzungsfrei durchs Jahr zu kommen und mit Utz 2000 Alster-Kilometer zurückzulegen.

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Matthias, 47 Jahre, Journalist: Ich plane, meine Bestzeit von 3:50 Stunden im Marathon zu verbessern, verletzungsfrei durchs Jahr zu kommen und mit Utz 2000 Alster-Kilometer zurückzulegen.

19 / 115 | Ann-Christin Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Ann-Christin: So richtig motiviert, fast täglich zu laufen und besser zu werden, hat mich die Laufgruppe, mit der ich in Berlin-Kreuzberg trainiere.

Darum laufe ich

Ann-Christin, 22 Jahre, Sängerin: So richtig motiviert, fast täglich zu laufen und besser zu werden, hat mich die Laufgruppe, mit der ich in Berlin-Kreuzberg trainiere.

20 / 115 | Erika Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Erika: Ich laufe schon von Kindesbeinen an. Was mich heute motiviert, sind die positiven Effekte des Laufens und meine drei sehr sportlichen Söhne.

Darum laufe ich

Erika, 55 Jahre, Sozialpädagogin: Ich laufe schon von Kindesbeinen an. Was mich heute motiviert, sind die positiven Effekte des Laufens und meine drei sehr sportlichen Söhne.

21 / 115 | Sonja Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Sonja: Als Kind musste ich Tabletten gegen hohen Blutdruck nehmen. Mein Arzt verordnete mir Ausdauersport. Seitdem laufe ich, bin gesund und nehme keine Medikamente mehr.

Darum laufe ich

Sonja, 34 Jahre, Retail Activation Manager Adidas: Als Kind musste ich Tabletten gegen hohen Blutdruck nehmen. Mein Arzt verordnete mir Ausdauersport. Seitdem laufe ich, bin gesund und nehme keine Medikamente mehr.

22 / 115 | Josephine Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Josephine: Dass ich draußen sein und überall laufen kann, ist für mich der größte ­Anreiz. Und es lag nahe, weil in meiner Familie ­immer schon viel gelaufen wurde.

Darum laufe ich

Josephine, 26 Jahre, Ernährungsberaterin: Dass ich draußen sein und überall laufen kann, ist für mich der größte ­Anreiz. Und es lag nahe, weil in meiner Familie ­immer schon viel gelaufen wurde.

23 / 115 | Susi Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Susi: Früher tanzte ich und lief nebenbei. Als ich mit dem Tanzen aufhörte, lief ich noch mehr, sogar Marathon. Laufen ist genauso befreiend für mich wie Tanzen.

Darum laufe ich

Susi, 47 Jahre, Verkäuferin: Früher tanzte ich und lief nebenbei. Als ich mit dem Tanzen aufhörte, lief ich noch mehr, sogar Marathon. Laufen ist genauso befreiend für mich wie Tanzen.

24 / 115 | Rike Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Darum laufe ich
Rike: Meine Kinder machten früher Leicht­athletik. Die Atmosphäre bei den Wett­kämpfen motivierte mich dazu, mehr zu trainieren und selbst daran teilzunehmen.

Darum laufe ich

Rike, 56 Jahre, Diplompädagogin: Meine Kinder machten früher Leicht­athletik. Die Atmosphäre bei den Wett­kämpfen motivierte mich dazu, mehr zu trainieren und selbst daran teilzunehmen.

25 / 115 | Frank, 45 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Frank: Früher habe ich Fußball gespielt. Mit ein paar Freunden bin ich danach ­immer noch eine Extra-Runde gelaufen. Dabei ist es dann geblieben.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Frank, 45 Jahre, Entwicklungsingenieur: Früher habe ich Fußball gespielt. Mit ein paar Freunden bin ich danach ­immer noch eine Extra-Runde gelaufen. Dabei ist es dann geblieben.


26 / 115 | Sönke, 24 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Sönke: Ich habe mich selbst zum Laufen gebracht. Begonnen habe ich damit in England. Dort merkte ich, wie flexibel der Sport ist. Laufen geht immer – auch mit gebrochenem Arm.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Sönke, 24 Jahre, Wissenschaftler: Ich habe mich selbst zum Laufen gebracht. Begonnen habe ich damit in England. Dort merkte ich, wie flexibel der Sport ist. Laufen geht immer – auch mit gebrochenem Arm.


27 / 115 | Stefan, 37 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Stefan: Früher habe ich Leichtathletik gemacht. Zeitlich passte mir irgendwann das Laufen besser. Der Spaß an Wettkämpfen und da­ran, ­daraufhin zu trainieren, ist geblieben.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Stefan, 37 Jahre, Mikrobiologe: Früher habe ich Leichtathletik gemacht. Zeitlich passte mir irgendwann das Laufen besser. Der Spaß an Wettkämpfen und da­ran, ­daraufhin zu trainieren, ist geblieben.

28 / 115 | Markus, 38 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Markus: Ein Kunde hat mich zum ersten Wettkampf motiviert. Danach dachte ich: Das mache ich nie wieder! Sechs Monate ­später lief ich den ersten Marathon.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Markus, 38 Jahre, Friseur: Ein Kunde hat mich zum ersten Wettkampf motiviert. Danach dachte ich: Das mache ich nie wieder! Sechs Monate ­später lief ich den ersten Marathon.

29 / 115 | Holger, 46 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Holger: Das Buch von James Fixx hat mich zum Laufen gebracht. Seine Philosophie, jeden Tag zu laufen, hat mich fasziniert. Seitdem bin ich begeisterter Langstreckenläufer.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Holger, 46 Jahre, Beamter: Das Buch von James Fixx hat mich zum Laufen gebracht. Seine Philosophie, jeden Tag zu laufen, hat mich fasziniert. Seitdem bin ich begeisterter Langstreckenläufer.

30 / 115 | Peter, 61 Jahre Foto: Jale Bartholomäus
Motivation Wer mich zum Laufen gebracht hat
Peter: Ich laufe schon so lange, ich kann mich gar nicht richtig daran erinnern, wer oder was mich dazu bewegt hat. Ich laufe seit über 30 Jahren aus eigenem Antrieb Marathon.

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Peter, 61 Jahre, Programmierer: Ich laufe schon so lange, ich kann mich gar nicht richtig daran erinnern, wer oder was mich dazu bewegt hat. Ich laufe seit über 30 Jahren aus eigenem Antrieb Marathon.

31 / 115 | Sandra Hanneken Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Sandra: Laufen ist mein Sport, weil ich dadurch viele tolle Menschen kennengelernt habe. Das Laufen hat mich dazu gebracht, dass ich am ­New-York-Marathon teilnehmen konnte. Und nicht zuletzt ist es mein Sport, weil es mich fit hält, gesund ist und weil ich es immer und überall tun kann.

Darum laufe ich

Sandra Hanneken, 40 Jahre, Papenburg: Laufen ist mein Sport, weil ich dadurch viele tolle Menschen kennengelernt habe. Das Laufen hat mich dazu gebracht, dass ich am ­New-York-Marathon teilnehmen konnte. Und nicht zuletzt ist es mein Sport, weil es mich fit hält, gesund ist und weil ich es immer und überall tun kann.

32 / 115 | Nina Birner Foto: Privat
Motivation Darum laufe ich
Nina Birner: Durch das Laufen fühle ich mich frei. Mit jedem Schritt, den ich mache – ob im Schneckentempo oder recht zügig – fällt ein Teil des Alltags­stresses von mir ab. Laufen ist Zeit für mich, um mich zu entspannen und mich für neue, aufregende Dinge im Leben frei zu machen.

Darum laufe ich

Nina Birner, 27 Jahre, Wien: Durch das Laufen fühle ich mich frei. Mit jedem Schritt, den ich mache – ob im Schneckentempo oder recht zügig – fällt ein Teil des Alltags­stresses von mir ab. Laufen ist Zeit für mich, um mich zu entspannen und mich für neue, aufregende Dinge im Leben frei zu machen.


33 / 115 | Johanna Albrecht Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Johanna Albrecht: Laufen ist für mich der beste Ausgleich zum Beruf – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Darum laufe ich

Johanna Albrecht, 30, Teamleiterin: Laufen ist für mich der beste Ausgleich zum Beruf – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

34 / 115 | Michael Schieb Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Michael Schieb: Laufen macht mir Spaß. Manchmal ist es eine Qual, aber meistens fühlt es sich ­währenddessen und danach richtig gut an.

Darum laufe ich

Michael Schieb, 68, Rentner: Laufen macht mir Spaß. Manchmal ist es eine Qual, aber meistens fühlt es sich ­währenddessen und danach richtig gut an.

35 / 115 | Yara Denninger Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Yara Denninger: Laufen ist ein idealer Ausgleich, es fördert die Gesundheit und fühlt sich einfach gut an.

Darum laufe ich

Yara Denninger, 23, Medizinstudentin: Laufen ist ein idealer Ausgleich, es fördert die Gesundheit und fühlt sich einfach gut an.

36 / 115 | Kai Pannier Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Kai Pannier: Momentan laufe ich, um mich auf einen Triathlon vorzubereiten. Sonst geht es mir einfach darum, meine Fitness zu steigern.

Darum laufe ich

Kai Pannier, 30, Sportmanager: Momentan laufe ich, um mich auf einen Triathlon vorzubereiten. Sonst geht es mir einfach darum, meine Fitness zu steigern.

37 / 115 | Kim Brums Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Kim Brums: Laufen stellt einen guten Ausgleich zum sonstigen Alltag dar. Man gewinnt dabei klare Gedanken und gute Laune.

Darum laufe ich

Kim Brums, 24, Studentin: Laufen stellt einen guten Ausgleich zum sonstigen Alltag dar. Man gewinnt dabei klare Gedanken und gute Laune.

38 / 115 | Marc Schlizeo Foto: Sarah Baumgartner
Motivation Darum laufe ich
Marc Schlizeo: Ich laufe für meine Kondition und weil es ein schönes Hobby ist. Es macht mir einfach Spaß!

Darum laufe ich

Marc Schlizeo, 32, Student: Ich laufe für meine Kondition und weil es ein schönes Hobby ist. Es macht mir einfach Spaß!

39 / 115 | Samet Kacan Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Samet Kacan: Für mich ist das Laufen ein Ausgleich zu meinem Beruf - nicht mehr und auch nicht weniger.

Darum laufe ich

Samet Kacan, 26, Erzieher: Für mich ist das Laufen ein Ausgleich zu meinem Beruf - nicht mehr und auch nicht weniger.

40 / 115 | Jens Weymann Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Jens Weymann: Das Laufen entspannt mich. Ansporn ist es auch zu wissen, dass meine Kollegen im Gegensatz zu mir nur auf der Couch sitzen.

Darum laufe ich

Jens Weymann, 25, Student: Das Laufen entspannt mich. Ansporn ist es auch zu wissen, dass meine Kollegen im Gegensatz zu mir nur auf der Couch sitzen.

41 / 115 | Björn Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Björn: Ich spiele eigentlich Fußball, aber seit ich jedes Wochenende nach Hause pendle, laufe ich nun zum Ausgleich.

Darum laufe ich

Björn, 33, Grafikdesigner: Ich spiele eigentlich Fußball, aber seit ich jedes Wochenende nach Hause pendle, laufe ich nun zum Ausgleich.

42 / 115 | Jonas Kock am Brink Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Jonas Kock am Brink: Ich laufe, um mich mal ordentlich auszupowern. Es gibt nichts besseres als dieses Gefühl.

Darum laufe ich

Jonas Kock am Brink, 22, Student: Ich laufe, um mich mal ordentlich auszupowern. Es gibt nichts besseres als dieses Gefühl.

43 / 115 | Janina Lunt Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Janina Lunt: Ich laufe, damit ich meinen Kopf nach einem Arbeitstag ganz schnell wieder freibekomme.

Darum laufe ich

Janina Lunt, 28, Verkäuferin: Ich laufe, damit ich meinen Kopf nach einem Arbeitstag ganz schnell wieder freibekomme.

44 / 115 | Withuld Drazyk Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Withuld Drazyk: Ich genieße einfach meine Freizeit an der frischen Luft und entspanne beim Laufen.

Darum laufe ich

Withuld Drazyk, 37, Schiffbauingenieur: Ich genieße einfach meine Freizeit an der frischen Luft und entspanne beim Laufen.

45 / 115 | Stefan Lehmann Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Stefan Lehmann: Laufen ist mein Sport, weil man ihn immer und überall ausüben kann. Außerdem bekommt man was von der Welt zu sehen, bei Marathons in Honolulu bis New York, und lernt dabei tolle Menschen kennen.

Darum laufe ich

Stefan Lehmann, 44, Suhlfeld: Laufen ist mein Sport, weil man ihn immer und überall ausüben kann. Außerdem bekommt man was von der Welt zu sehen, bei Marathons in Honolulu bis New York, und lernt dabei tolle Menschen kennen.

46 / 115 | Pari Naderi Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Pari Naderi: Ich laufe weg! Wenn ich im Studium viel Lernstress habe, bringt mich das öfter auf die Straße. Es ist ein guter Ausgleich.

Darum laufe ich

Pari Naderi, 27, Studentin: Ich laufe weg! Wenn ich im Studium viel Lernstress habe, bringt mich das öfter auf die Straße. Es ist ein guter Ausgleich.

47 / 115 | Benjamin Woisetschläger Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Benjamin Woisetschläger: Laufen ist für mich eine Freizeitbeschäf­tigung, die mir hilft, den Kopf freizukriegen. Es hat für mich etwas Meditatives.

Darum laufe ich

Benjamin woisetschläger, 27, Student: Laufen ist für mich eine Freizeitbeschäf­tigung, die mir hilft, den Kopf freizukriegen. Es hat für mich etwas Meditatives.

48 / 115 | Bernd Meyn Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Bernd Meyn: Meine Beine brauchen nach dem Sitzen ­Bewegung, und Laufen eignet sich ­dafür sehr gut, da es ein zeitlich flexibler Sport ist.

Darum laufe ich

Bernd Meyn, 50, Taxifahrer: Meine Beine brauchen nach dem Sitzen ­Bewegung, und Laufen eignet sich ­dafür sehr gut, da es ein zeitlich flexibler Sport ist.

49 / 115 | Isabelle Heeren Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Isabelle Heeren: Zum einen will der Hund bewegt werden und an die frische Luft. Zum anderen tue ich damit etwas für meine Gesundheit.

Darum laufe ich

Isabelle Heeren, 50, Grafikerin: Zum einen will der Hund bewegt werden und an die frische Luft. Zum anderen tue ich damit etwas für meine Gesundheit.

50 / 115 | Jean-Pierre Rollnik Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Jean-Pierre Rollnik: Ich laufe, um den Kopf freizubekommen, und bereite mich zudem für den Münster-Marathon vor.

Darum laufe ich

Jean-Pierre Rollnik, 25, Versicherungskaufmann: Ich laufe, um den Kopf freizubekommen, und bereite mich zudem für den Münster-Marathon vor.

51 / 115 | Nico Stuzmann Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Nico Stuzmann: Ich habe mir als Ziel gesetzt, im nächsten Jahr den Hamburg-Marathon zu laufen. ­Dafür trainiere ich ab... jetzt.

Darum laufe ich

Nico Stuzmann, 24, Informatiker: Ich habe mir als Ziel gesetzt, im nächsten Jahr den Hamburg-Marathon zu laufen. ­Dafür trainiere ich ab... jetzt.

52 / 115 | Amber Welford Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Amber Welford: Laufen ist für mich einfach die beste sportliche Aktivität. Ich liebe es so sehr, an der frischen Luft zu sein und mich zu verausgaben. Es gibt nichts Besseres!

Darum laufe ich

Amber Welford, 21, Studentin: Laufen ist für mich einfach die beste sportliche Aktivität. Ich liebe es so sehr, an der frischen Luft zu sein und mich zu verausgaben. Es gibt nichts Besseres!

53 / 115 | Jens Nandi Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Jens Nandi: Ich laufe vorrangig aus ­gesundheitlichen Gründen und weil es mir natürlich auch ganz viel Energie für den kompletten Tag gibt.

Darum laufe ich

Jens Nandi, 47, Programm-Manager: Ich laufe vorrangig aus ­gesundheitlichen Gründen und weil es mir natürlich auch ganz viel Energie für den kompletten Tag gibt.

54 / 115 | Sonja Herter Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Sonja Herter: Ich laufe gern, weil ich dann in der Natur und an der frischen Luft bin. So kann ich mich auspowern.

Darum laufe ich

Sonja Herter, 28, Logistik- und Marketing-Mitarbeiterin: Ich laufe gern, weil ich dann in der Natur und an der frischen Luft bin. So kann ich mich auspowern.

55 / 115 | Jury Drozdov Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Jury Drozdov: Ich mag vor allem die Glücksgefühle und das gute Körpergefühl nach einem Lauf. Das ist bei diesem Sport einzigartig.

Darum laufe ich

Jury Drozdov, 49, Außenhandelsmitarbeiter: Ich mag vor allem die Glücksgefühle und das gute Körpergefühl nach einem Lauf. Das ist bei diesem Sport einzigartig.

56 / 115 | Daniel v. Kutzleben, Irina Ruge, Camillo Balzer Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Daniel v. Kutzleben, Irina Ruge, Camillo Balzer: Wir laufen aus unterschiedlichen Gründen: Zum Aufwachen, weil es einem Kraft gibt und einfach, um ­sportlich aktiv zu sein.

Darum laufe ich

Daniel v. Kutzleben (25), Irina Ruge (23), Camillo Balzer (25), Studierende: Wir laufen aus unterschiedlichen Gründen: Zum Aufwachen, weil es einem Kraft gibt und einfach, um ­sportlich aktiv zu sein.

57 / 115 | Alvina Fenyuk Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Alvina Fenyuk: Laufen ist gut, um von der Musik Abstand zu kriegen. Es hat für mich was Meditatives.

Darum laufe ich

Alvina Fenyuk, 26, Geigerin: Laufen ist gut, um von der Musik Abstand zu kriegen. Es hat für mich was Meditatives.

58 / 115 | André H. Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
André H.: Ich will fit für meinen Job bleiben und ein Vorbild für den Nachwuchs sein.

Darum laufe ich

André H., 45, Polizist: Ich will fit für meinen Job bleiben und ein Vorbild für den Nachwuchs sein.

59 / 115 | Luisa und Kristina Wojkiewicz Foto: Rebecca Shala
Motivation Darum laufe ich
Luisa und Kristina Wojkiewicz: Tagsüber sitzen wir beide viel, und Laufen ist für uns ein Ausgleich. In den Ferien laufen wir gemeinsam.

Darum laufe ich

Luisa und Kristina Wojkiewicz, 14 und 43, Schülerin und Goldschmiedin: Tagsüber sitzen wir beide viel, und Laufen ist für uns ein Ausgleich. In den Ferien laufen wir gemeinsam.

60 / 115 | Jens Wieland und Ben Bruno Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Jens Wieland und Ben Bruno: Wir laufen oft zusammen. Eigentlich, um zu entspannen, derzeit aber auch mit einem Ziel: Wir wollen gemeinsam einen Marathon laufen.

Darum laufe ich

Jens Wieland, 36, und Ben Bruno, 35, Werbetexter: Wir laufen oft zusammen. Eigentlich, um zu entspannen, derzeit aber auch mit einem Ziel: Wir wollen gemeinsam einen Marathon laufen.

61 / 115 | Inke Wiehe Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Inke Wiehe: Ich laufe, um meinen Körper gesund zu halten, um die Natur zu genießen und um Bewegung in die Mittagspause zu bringen. Dadurch bleibe ich fit und starte erfrischt in den Nachmittag.

Darum laufe ich

Inke Wiehe, 47, Ärztin: Ich laufe, um meinen Körper gesund zu halten, um die Natur zu genießen und um Bewegung in die Mittagspause zu bringen. Dadurch bleibe ich fit und starte erfrischt in den Nachmittag.

62 / 115 | Liisa Kleemola Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Liisa Kleemola: Wenn Schulferien sind, laufe ich ­besonders viel, weil ich dann genug Zeit habe. Es ist gesund, macht Spaß und ist ein Ausgleich zum stressigen Job.

Darum laufe ich

Liisa Kleemola, 24, Grundschullehrerin: Wenn Schulferien sind, laufe ich ­besonders viel, weil ich dann genug Zeit habe. Es ist gesund, macht Spaß und ist ein Ausgleich zum stressigen Job.

63 / 115 | Dirk Thewes Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Dirk Thewes: Ich laufe immer in meiner Mittagspause. Einerseits, um an die frische Luft zu ­kommen, und andererseits, um mich abzu­rea­gieren. So kann ich auch schon während des Tages vom Job entspannen.

Darum laufe ich

Dirk Thewes, 46, Steuerberater: Ich laufe immer in meiner Mittagspause. Einerseits, um an die frische Luft zu ­kommen und andererseits, um mich abzu­rea­gieren. So kann ich auch schon während des Tages vom Job entspannen.

64 / 115 | Udo Reining Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Udo Reining: 2007 habe ich durch eine Diät über zehn Kilo verloren. Danach habe ich es genossen zu laufen – mit zehn Kilo weniger.

Darum laufe ich

Udo Reining, 54, Sozialpädagoge: 2007 habe ich durch eine Diät über zehn Kilo verloren. Vorher lief ich gar nicht, ­danach habe ich es genossen zu laufen – mit zehn Kilo weniger. Ich schätze das natürliche Laufen in Minimalschuhen.

65 / 115 | Michael Schmidt Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Michael Schmidt: Ich laufe, um zu entspannen und mich körper­lich und geistig fit zu halten.

Darum laufe ich

Michael Schmidt, 59, Geschäftsführer AWO Nordhessen: Ich laufe, um zu entspannen und mich körper­lich und geistig fit zu halten. Weil ich auch in 20 Jahren noch joggen will, laufe ich kürzere Distanzen, um die Knie zu schonen.

66 / 115 | Marie Klement Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Marie Klement: Ich laufe, um den Kopf frei zu kriegen und meine Grenzen auszutesten. Wenn man ­dabei dann auch noch an die frische Luft kommt, ist das einfach perfekt.

Darum laufe ich

Marie Klement, 30, Redakteurin: Ich laufe, um den Kopf frei zu kriegen und meine Grenzen auszutesten. Wenn man ­dabei dann auch noch an die frische Luft kommt, ist das einfach perfekt. Ich würde gern mal einen Halbmarathon mitlaufen.

67 / 115 | Helga Reinke Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Helga Reinke: In vier Wochen steht für mich ein Marathon an. Ich freue mich, wenn ich es schaffe, bis dahin fit zu sein.

Darum laufe ich

Helga Reinke, 51, kaufmännische Angestellte: In vier Wochen steht für mich ein Marathon an. Ich freue mich, wenn ich es schaffe, bis dahin fit zu sein. Es wird nicht mein erster, bisher bin ich die Distanz viermal gelaufen.

68 / 115 | Arvid Kraft Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Arvid Kraft: Ich laufe gern als Ausgleich zu Beruf und ­Arbeit. Ich mache aber auch sonst viel Sport, fahre zum Beispiel Rad und spiele Lacrosse.

Darum laufe ich

Arvid Kraft, 30, selbstständig im Familienbetrieb: Ich laufe gern als Ausgleich zu Beruf und ­Arbeit – und um mich einfach gut und fit zu fühlen. Ich mache aber auch sonst viel Sport, fahre zum Beispiel Rad und spiele Lacrosse.

69 / 115 | Anke Rinker Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Anke Rinker: Ich laufe auch, um Frust oder Sorgen loszuwerden.

Darum laufe ich

Anke Rinker, 45,Verwaltungsbeamtin: Ich bereite mich gerade auf den Rennsteiglauf vor, das ist landschaftlich der absolute Wahnsinn. Aber natürlich laufe ich auch, um Frust oder Sorgen loszuwerden.

70 / 115 | Dirk Thewes Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Dirk: Ich laufe immer in meiner Mittagspause. Einerseits, um an die frische Luft zu ­kommen, und andererseits, um mich abzu­rea­gieren. So kann ich auch schon während des Tages vom Job entspannen.

Darum laufe ich

Dirk Thewes, 46, Steuerberater: Ich laufe immer in meiner Mittagspause. Einerseits, um an die frische Luft zu ­kommen, und andererseits, um mich abzu­rea­gieren. So kann ich auch schon während des Tages vom Job entspannen.

71 / 115 Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Liisa: Wenn Schulferien sind, laufe ich ­besonders viel, weil ich dann genug Zeit habe. Es ist gesund, macht Spaß und ist ein Ausgleich zum stressigen Job.

Darum laufe ich

Liisa Kleemola, 24, Grundschullehrerin: Wenn Schulferien sind, laufe ich ­besonders viel, weil ich dann genug Zeit habe. Es ist gesund, macht Spaß und ist ein Ausgleich zum stressigen Job.

72 / 115 Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Inke: Ich laufe, um meinen Körper gesund zu halten, um die Natur zu genießen und um Bewegung in die Mittagspause zu bringen. Dadurch bleibe ich fit und starte erfrischt in den Nachmittag.

Darum laufe ich

Inke Wiehe, 47, Ärztin: Ich laufe, um meinen Körper gesund zu halten, um die Natur zu genießen und um Bewegung in die Mittagspause zu bringen. Dadurch bleibe ich fit und starte erfrischt in den Nachmittag.

73 / 115 Foto: Melanie Raidl
Motivation Darum laufe ich
Jens Wieland und Ben Bruno: Wir laufen oft zusammen. Eigentlich, um zu entspannen, derzeit aber auch mit einem Ziel: Wir wollen gemeinsam einen Marathon laufen.

Darum laufe ich

Jens Wieland, 36, und Ben Bruno, 35, Werbetexter: Wir laufen oft zusammen. Eigentlich, um zu entspannen, derzeit aber auch mit einem Ziel: Wir wollen gemeinsam einen Marathon laufen.

74 / 115 Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Thomas Grosche: Laufen ist Freiheit! Einfach mit sich selbst im Einklang sein. Es macht Spaß zu sehen, wie man besser wird. Auch genieße ich die Grenzerfahrung am Rande der totalen Erschöpfung.

Darum laufe ich

Thomas Grosche, 40, Petershagen: Laufen ist Freiheit! Einfach mit sich selbst im Einklang sein. Es macht Spaß zu sehen, wie man besser wird. Auch genieße ich die Grenzerfahrung am Rande der totalen Erschöpfung.

75 / 115 | Dr. Rüdiger Grube, 63 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Dr. Rüdiger Grube: Laufen hält mich fit, ich finde es als Ausgleich klasse und ich fühle mich einfach besser, wenn ich laufe. Eigentlich motiviere ich eher den Hund, rauszugehen als umgekehrt.

Darum laufe ich

Dr. Rüdiger Grube, 63, Bahnchef: Laufen hält mich fit, ich finde es als Ausgleich klasse und ich fühle mich einfach besser, wenn ich laufe. Eigentlich motiviere ich eher den Hund, rauszugehen als umgekehrt.


76 / 115 | Chris Diefenherch, 25, und Paul Marx, 23 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Chris Diefenherch und Paul Marx: Bei schönem Wetter ist Laufen perfekt zum „Auskatern“ und auch sonst als Ausgleich zum vielen Drinnensein beim Lernen. Die frische Luft und die Bewegung tun einfach gut und machen einen klaren Kopf.

Darum laufe ich

Chris Diefenherch, 25, und Paul Marx, 23, Medizinstudenten: Bei schönem Wetter ist Laufen perfekt zum „Auskatern“ und auch sonst als Ausgleich zum vielen Drinnensein beim Lernen. Die frische Luft und die Bewegung tun einfach gut und machen einen klaren Kopf.


77 / 115 | Stefan, 40 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Stefan: Ich laufe, um den Kopf frei zu bekommen und auch mal draußen zu sein. Außerdem laufe ich, um abzunehmen und die Fettverbrennung anzukurbeln.

Darum laufe ich

Stefan, 40, Angestellter: Ich laufe, um den Kopf frei zu bekommen und auch mal draußen zu sein. Außerdem laufe ich, um abzunehmen und die Fettverbrennung anzukurbeln.


78 / 115 | Alina Reimer, 24 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Alina Reimer: "Um die frische Luft zu genießen und überflüssige Kalorien zu verbrennen. Laufen ist einfach gut für mein Wohlbefinden. Ich laufe jeden Dienstag und Sonntag – heute habe ich zum ersten Mal Gewichtsmanschetten ausprobiert, um neben der Ausdauer auch die Kraft zu trainieren."

Darum laufe ich

Alina Reimer, 24, Praktikantin im Personalbereich: Um die frische Luft zu genießen und überflüssige Kalorien zu verbrennen. Laufen ist einfach gut für mein Wohlbefinden. Ich laufe jeden Dienstag und Sonntag – heute habe ich zum ersten Mal Gewichtsmanschetten ausprobiert, um neben der Ausdauer auch die Kraft zu trainieren.


79 / 115 | Nick Waller, 33 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Nick Waller: "Ich bereite mich auf einen Marathon vor und muss daher laufen. Außerdem brauche ich das Laufen zur Abwechslung und nach der Arbeit zum Ausgleich. Eigentlich laufe ich mit Kontaktlinsen, heute war ich aber zu faul, sie einzusetzen."

Darum laufe ich

Nick Waller, 33, Mitarbeiter einer Marketingfirma: Ich bereite mich auf einen Marathon vor und muss daher laufen. Außerdem brauche ich das Laufen zur Abwechslung und nach der Arbeit zum Ausgleich. Eigentlich laufe ich mit Kontaktlinsen, heute war ich aber zu faul, sie einzusetzen.


80 / 115 | Dominique Mrzigod, 27, und Ulrike Moritz, 26 Foto: Michaela Wildner
Motivation Darum laufe ich
Dominique Mrzigod und Ulrike Moritz: "Wir haben zusammen mit dem Laufen angefangen. Vor drei Wochen haben wir den ersten 4-km-Lauf absolviert, heute sollen es 10 Kilometer werden. Das Ziel ist ein Halbmarathon im Herbst."

Darum laufe ich

Dominique Mrzigod, 27, und Ulrike Moritz, 26, Unternehmensberaterinnen: Wir haben zusammen mit dem Laufen angefangen. Vor drei Wochen haben wir den ersten 4-km-Lauf absolviert, heute sollen es 10 Kilometer werden. Das Ziel ist ein Halbmarathon im Herbst.


81 / 115 | Sebastian, 30 Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Sebastian: "Ich laufe, weil ich dabei abschalten kann, es mich total befreit und den Kopf vom Alltagsstress reinigt. Zudem kann ich meine neue Heimat Köln dabei viel schneller von all ihren Seiten kennenlernen."

Darum laufe ich

Sebastian, 30: "Ich laufe, weil ich dabei abschalten kann, es mich total befreit und den Kopf vom Alltagsstress reinigt. Zudem kann ich meine neue Heimat Köln dabei viel schneller von all ihren Seiten kennenlernen."

82 / 115 | Daniela, 36 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Daniela: "Mein Hund muss ausgeführt werden. Deswegen habe ich nie eine Ausrede, um "

Darum laufe ich

Dagmar, 36, Modedesignerin: "Mit dem Laufen starte ich glücklich in den Tag, und ich kann mich sortieren für das, was kommt. Das mache ich seit fünfzehn Jahren."

83 / 115 | Dagmar, 45 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Dagmar: "Mit dem Laufen starte ich glücklich in den Tag, und ich kann mich sortieren für das, was kommt. Das mache ich seit fünfzehn Jahren."

Darum laufe ich

Dagmar, 45, Hebamme: "Mit dem Laufen starte ich glücklich in den Tag, und ich kann mich sortieren für das, was kommt. Das mache ich seit fünfzehn Jahren."

84 / 115 | Rudolf, 70 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Rudolf: "Mit dem Laufen kann ich gegen altersbedingte Verschleißkrankheiten angehen, zum Beispiel am Knie. Außerdem ist es schön, an der frischen Luft zu sein. Das ist auch gut fürs Gemüt."

Darum laufe ich

Rudolf, 70, Biologe: "Mit dem Laufen kann ich gegen altersbedingte Verschleißkrankheiten angehen, zum Beispiel am Knie. Außerdem ist es schön, an der frischen Luft zu sein. Das ist auch gut fürs Gemüt."

85 / 115 | Maria, 19 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Maria: "Ich mache Triathlon und da gehört das Laufen dazu. Es macht mir Spaß und hält fit."

Darum laufe ich

Maria, 19, Studentin: "Ich mache Triathlon, und da gehört das Laufen dazu. Es macht mir Spaß und hält fit."

86 / 115 | Daniela, 32 Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Daniela: "Mein Motto: Laufen ist nicht nur ein Sport, Laufen ist ein positives Lebensgefühl, eine Passion, die viele nette Menschen verbindet - und auch irgendwie zu einer Sucht wird, aber zu einer positiven Sucht."

Darum laufe ich

Daniela,32: "Mein Motto: Laufen ist nicht nur ein Sport, Laufen ist ein positives Lebensgefühl, eine Passion, die viele nette Menschen verbindet - und auch irgendwie zu einer Sucht wird, aber zu einer positiven Sucht."

87 / 115 | Abi Wallenstein, 65 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Abi Wallenstein: „Ich laufe, damit ich fit bin für meine vielen Auftritte als Musiker. Laufen ist gut für die Lunge, für die Atmung und für die Glieder.“

Darum laufe ich

Abi Wallenstein, 65: „Ich laufe, damit ich fit bin für meine vielen Auftritte als Musiker. Laufen ist gut für die Lunge, für die Atmung und für die Glieder.“

88 / 115 | Lena Strack, 26 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Lena Strack: „Laufen ist gut für den Körper und die Psyche – als Stressabbau. Außerdem macht es Spaß, mit anderen Läufern gemein­sam zu trainieren. Ich nehme auch an Halbmarathonläufen teil.“

Darum laufe ich

Lena Strack, 26: „Laufen ist gut für den Körper und die Psyche – als Stressabbau. Außerdem macht es Spaß, mit anderen Läufern gemein­sam zu trainieren. Ich nehme auch an Halbmarathonläufen teil.“

89 / 115 | Bruno Grass, 49 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Bruno Grass: "Ich laufe, um fit zu sein. Außerdem fühle ich mich dadurch einfach wohl.“

Darum laufe ich

Bruno Grass, 49: "Ich laufe, um fit zu sein. Außerdem fühle ich mich dadurch einfach wohl.“

90 / 115 | Sandra Herrmann, 36 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Sandra Herrmann: „Ich laufe, um fit zu bleiben und einen Ausgleich zu meiner Arbeit als Projektmanagerin in einer Werbeagentur zu haben. Ich laufe drei- bis viermal pro Woche, gern morgens. Ich nehme an zwei Marathons pro Jahr teil.“

Darum laufe ich

Sandra Herrmann, 36: „Ich laufe, um fit zu bleiben und einen Ausgleich zu meiner Arbeit als Projektmanagerin in einer Werbeagentur zu haben. Ich laufe drei- bis viermal pro Woche, gern morgens. Ich nehme an zwei Marathons pro Jahr teil.“

91 / 115 | Andre Seelfinger, 32 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Andre Seelfinger: „Ich laufe seit fünf Jahren, normalerweise jeden zweiten Tag. Es ist Gewohnheit, aber auch richtiges Training. Ich nehme an Triathlon- und Marathonwettbewerben teil, meine Marathon-Bestzeit steht bei 2:50 Std.“

Darum laufe ich

Andre Seelfinger, 32: „Ich laufe seit fünf Jahren, normalerweise jeden zweiten Tag. Es ist Gewohnheit, aber auch richtiges Training. Ich nehme an Triathlon- und Marathonwettbewerben teil, meine Marathon-Bestzeit steht bei 2:50 Std.“

92 / 115 | Viktoria Felttange, 26 Foto: Mareike Engelken
Motivation Darum laufe ich
Viktoria Felttange: "Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören."

Darum laufe ich

Viktoria Felttange: "Wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören."

93 / 115 | Marion Weber Foto: privat
Motivation Darum laufe ich
Marion Weber: „Ich laufe, weil es einfach pure Freiheit ist; weil ich der Natur zu jeder Jahreszeit nahe sein kann.“

Darum laufe ich

Marion Weber: „Ich laufe, weil es einfach pure Freiheit ist; weil ich der Natur zu jeder Jahreszeit nahe sein kann; weil es für mich die schönste Art ist, meinen Körper zu spüren; damit mein Freund eine liebe, ausgeglichene Freundin hat ... Und das ist nur die Liste der Argumente, die mir spontan einfallen. Ich könnte diese Liste immer weiter ausbauen, wenn ich länger darüber nachdenke.“

94 / 115 | Britta, 45, Assistentin der Geschäftsführung, und Sabine, 47, Ärztin Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Britta und Sabine: „Um von der Arbeit und Kinder­betreuung den Kopf freizukriegen, weil es entspannt und wir uns mal ausquatschen können.“

Darum laufe ich

Britta, 45, Assistentin der Geschäftsführung, und Sabine, 47, Ärztin: „Um von der Arbeit und Kinder­betreuung den Kopf freizukriegen, weil es entspannt und wir uns mal ausquatschen können.“

95 / 115 | Niklas, 19, Schüler Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Niklas: „Als ich das Rauchen aufgab, nahm ich mir vor, mehr Sport zu treiben. Fürs Laufen braucht man fast kein Equipment – ist doch perfekt!“

Darum laufe ich

Niklas, 19, Schüler: „Als ich das Rauchen aufgab, nahm ich mir vor, mehr Sport zu treiben. Fürs Laufen braucht man fast kein Equipment – ist doch perfekt!“

96 / 115 | Ralf, 40, Ingenieur Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Ralf: „Ich laufe, um fit, gesund und schlank zu bleiben. Ich esse sehr gern – und um dem entgegen­zuwirken, muss man was tun.“

Darum laufe ich

Ralf, 40, Ingenieur: „Ich laufe, um fit, gesund und schlank zu bleiben. Ich esse sehr gern – und um dem entgegen­zuwirken, muss man was tun.“

97 / 115 | Sarah, 30 Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Sarah: „Ich laufe als Abwechslung zur Arbeit und weil es mir danach immer besser geht.“

Darum laufe ich

Sarah, 30: „Ich laufe als Abwechslung zur Arbeit und weil es mir danach immer besser geht.“

98 / 115 | Konstantin, 31, Lehrer Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Konstantin: „Ich laufe heute, um Hamburg zu erkunden. Ich bin erst seit Donnerstag hier – und was gibt es Schöneres beim Laufen, als eine neue Stadt zu entdecken?“

Darum laufe ich

Konstantin, 31, Lehrer: „Ich laufe heute, um Hamburg zu erkunden. Ich bin erst seit Donnerstag hier – und was gibt es Schöneres beim Laufen, als eine neue Stadt zu entdecken?“

99 / 115 | Lucas, 20, Student Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Lucas: "Weil es mir Spaß macht, beim Sport an meine Grenzen zu gehen."

Darum laufe ich

Lucas, 20, Student: "Weil es mir Spaß macht, beim Sport an meine Grenzen zu gehen."

100 / 115 | Mike Amin, 33, Personal Trainer Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Mike Amin: “Ich laufe zwei bis drei Mal pro Woche. Das Laufen verschafft mir eine gute konditionelle Grundlage für das Rugby spielen und auch beim Krafttraining profitiere ich davon.“

Darum laufe ich

Mike Amin, 33, Personal Trainer: “Ich laufe zwei bis drei Mal pro Woche. Das Laufen verschafft mir eine gute konditionelle Grundlage für das Rugby spielen und auch beim Krafttraining profitiere ich davon.“

101 / 115 | Insa, 36, Key-Account-Managerin (in einem Medizintechnikkonzern) Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Insa: „Beim Laufen kann ich am besten abschalten.“

Darum laufe ich

Insa, 36, Key-Account-Managerin: „Beim Laufen kann ich am besten abschalten.“

102 / 115 | Henning, 34, Fotograf Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Henning: „Ich laufe nahezu ausschließlich aus psychologischen Gründen. Um fit zu werden gäbe es diverse effektivere und schnellere Wege, aber um den Kopf frei zu bekommen, ausgeglichen und gelassen zu werden und mit sich selbst zunehmend im Reinen zu sein - dafür gibt es keinen besseren Weg als das Laufen."

Darum laufe ich

Henning, 34, Fotograf: „Ich laufe nahezu ausschließlich aus psychologischen Gründen. Um fit zu werden gäbe es diverse effektivere und schnellere Wege, aber um den Kopf frei zu bekommen, ausgeglichen und gelassen zu werden und mit sich selbst zunehmend im Reinen zu sein - dafür gibt es keinen besseren Weg als das Laufen."

103 / 115 | Markus, 39, Projektmanager Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Markus: „Jedes Mal, wenn ich die Laufschuhe anhabe, fühle ich mich befreit von Sorgen und Stress des Alltags.“

Darum laufe ich

Markus, 39, Projektmanager: „Jedes Mal, wenn ich die Laufschuhe anhabe, fühle ich mich befreit von Sorgen und Stress des Alltags.“

104 / 115 | Basti, 31, Projektingenieur Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Basti: „Ich liebe Kite-Surfen an Wochenenden! Das Laufen unter der Woche gibt mir dafür die nötige Grundfitness.“

Darum laufe ich

Basti, 31, Projektingenieur: „Ich liebe Kite-Surfen an Wochenenden! Das Laufen unter der Woche gibt mir dafür die nötige Grundfitness.“

105 / 115 | Elke, 29, Senior Online Marketing Manager Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Elke: „Wenn ich nicht laufen würde, wäre ich bestimmt fett.“

Darum laufe ich

Elke, 29, Senior Online Marketing Manager: „Wenn ich nicht laufen würde, wäre ich bestimmt fett.“

106 / 115 | Anne, 34, Sportkoordinatorin Foto: Marieke Stasch
Motivation Darum laufe ich
Anne: „Laufen ist für mich mentale Entspannung.“

Darum laufe ich

Anne, 34, Sportkoordinatorin: „Laufen ist für mich mentale Entspannung.“

107 / 115 | Jens R., 55, Erzieher Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Jens R.: "Ich laufe, um mich fit zu halten. Da ich meine Laufgeschwinidkeit manchmal schwer einschätzen kann, laufe ich am liebsten mit Pulsuhr."

Darum laufe ich

Jens R., 55, Erzieher: "Ich laufe, um mich fit zu halten. Da ich meine Laufgeschwinidkeit manchmal schwer einschätzen kann, laufe ich am liebsten mit Pulsuhr."

108 / 115 | Anne H., 38 Foto: Annemarie Manthei
Motivation Darum laufe ich
Anne H.: "Ich brauche es einfach zum Leben. Laufen ist mein Ding und es macht mir gute Laune."

Darum laufe ich

Anne H., 38: "Ich brauche es einfach zum Leben. Laufen ist mein Ding und es macht mir gute Laune."

109 / 115 | Holger M., 33 Foto: Annemarie Manthei
Motivation Darum laufe ich
Holger M.: "Drei Worte: Gesundheit, Aussicht, Ausgleich."

Darum laufe ich

Holger M., 33: "Drei Worte: Gesundheit, Aussicht, Ausgleich."

110 / 115 | Jörn K., 49, Angestellter Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Jörn K.: "Weil es einfach Spaß macht. Mit dem Laufen kann ich Stress abbauen, und meine allgemeine Fitness verbessern. Im Moment laufe ich Halbmarathon, will aber langfristig Richtung Marathon trainieren."

Darum laufe ich

Jörn K., 49, Angestellter: "Weil es einfach Spaß macht. Mit dem Laufen kann ich Stress abbauen, und meine allgemeine Fitness verbessern. Im Moment laufe ich Halbmarathon, will aber langfristig Richtung Marathon trainieren."

111 / 115 | Sylvia S. , 43, IT-System-Betreuerin Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Sylvia S.: "Eigentlich laufe ich nie, aber gerade laufe ich einfach nur, um schneller an mein Ziel zu kommen. Und mein Ziel ist der Stand-Up-Paddling-Verleih auf der anderen Seite der Alster."

Darum laufe ich

Sylvia S., 43, IT-System-Betreuerin: "Eigentlich laufe ich nie, aber gerade laufe ich einfach nur, um schneller an mein Ziel zu kommen. Und mein Ziel ist der Stand-Up-Paddling-Verleih auf der anderen Seite der Alster."

112 / 115 | Christian D., 43, Produktmanager Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Christian D.: "Weil es mir ganz viel Entspannung bringt und sportliche Fitness."

Darum laufe ich

Christian D., 43, Produktmanager: "Weil es mir ganz viel Entspannung bringt und sportliche Fitness."

113 / 115 | Stefanie und Bianca Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Stefanie und Bianca: "Warum wir laufen? Das fragen wir uns auch manchmal. Hauptsächlich, um fit zu bleiben - in Gesellschaft."

Darum laufe ich

Stefanie und Bianca: "Warum wir laufen? Das fragen wir uns auch manchmal. Hauptsächlich, um fit zu bleiben - in Gesellschaft."

114 / 115 | Frank R., 30 Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Frank R.: "Ich habe mir bei einem Unfall das Bein gebrochen und die Ärzte meinten, ich könne nie wieder weiter als zehn Kilometer laufen. Seitdem bin ich schon zweimal einen Marathon gelaufen."

Darum laufe ich

Frank R., 30: "Ich habe mir bei einem Unfall das Bein gebrochen und die Ärzte meinten, ich könne nie wieder weiter als zehn Kilometer laufen. Seitdem bin ich schon zweimal einen Marathon gelaufen."

115 / 115 | Katharina K., 27 Foto: Victorine Kulier
Motivation Darum laufe ich
Katharina K., 27: "Ich laufe, um fit zu bleiben und weil die Sonne scheint und es so schön ist an der Alster."

Darum laufe ich

Katharina K., 27: "Ich laufe, um fit zu bleiben und weil die Sonne scheint und es so schön ist an der Alster."

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was war dein schönstes Lauferlebnis?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was motiviert dich zum Laufen?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Was sind deine Laufziele im Jahr 2016?

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Wer mich zum Laufen gebracht hat

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

Darum laufe ich

WEITERE GALERIEN ZU Training
Halbmarathon-Strategie

Die beste Halbmarathon-Stra...
Foto: Tomas Ortiz Fernandez

18052016 Krafttraining für Hindernisläufer

Krafttraining für Hindernis...
Foto: Go4it-Foto.de

Vorbereitungslauf Harburger Berge

Vierter Vorbereitungslauf f...
Foto: Marie Winkler

Sie sind hier: >> >> >>Darum laufe ich
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG