Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Läufer-Tagebuch Die Beine wollten einfach nicht mehr

Auch bei einem Topläufer wie Jan Fitschen läuft nicht immer alles optimal. Der Europameister berichtet.

Jan Fitschen +
Foto: Veranstalter/BMW Frankfurt Marathon

Jan Fitschen mit schnellem Schritt unterwegs .

Der erfolgreichste deutsche 10000-m-Läufer der letzten Jahre, Jan Fitschen, befindet sich zur Zeit im Höhentrainingslager in Flagstaff/USA. Für RUNNER's WORLD berichtet er regelmäßig über die Höhen und Tiefen.

Damit Ihr nicht glaubt, bei uns liefe immer alles voll nach Plan, berichte ich nun kurz über ein Tempolauf-Programm, dass ich wegen Formschwäche abbrechen musste.

Es fällt mir zwar schwer, doch auch das gehört leider immer wieder dazu. Und ich habe diesmal nicht einmal eine Ausrede.

Jeder kennt das: Man rennt los und fühlt sich einfach müde. Ich mache dann meist folgendes: Erst einmal probieren und wenns dann nicht geht, muss man halt in den sauren Apfel beißen und auch mal verzichten.

Jedes Mal habe ich dann schlechte Laune. Denn ohne den Willen, immer alles voll durchzuziehen, würde man wohl keinen Leistungssport machen.

Also Einlaufen, Gymnastik und dann los. Auf dem Programm stehen sechs mal 2000 m mit 2:30 min Trab-Pause. Der erste Lauf ist zäh, beim zweiten rennen mir Alex und Sebastian Hallmann schon davon, ich mache noch zwei weitere, doch dann werfe ich das Handtuch.

Lactat-Messung: 2,1mmol. Bei weitem nicht ausbelastet, doch die Beine wollten einfach nicht mehr.

Und dann muss man das Ding einfach abhaken und beim nächsten Mal wieder durchstarten, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass genau das das Wichtigste am Training ist: zum richtigen Zeitpunkt auch mal was weglassen. Ist in dem Moment zwar total blöd, muss aber sein!

Man darf sich bei ein wenig Unlust natürlich nicht mit Formschwäche rausreden. Doch wenn man es probiert und nach dem Einrollen immer noch nicht locker ist, dann hat es einfach keinen Zweck und der Läufer-Körper will eben lieber auf dem Sofa liegen ;-)

Grüße von der Couch

Euer

Jan

www.janfitschen.de
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

21.03.2007
Lesen Sie auch: Philipp Pflieger egalisiert Halbmarathon-Bestzeit in Kärnten
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Mit neuer Formel den Trainingsumfang berechnen und Verletzungsrisiko senken
Frau Laufen Sonne

Foto: iStockphoto

Schneller wird, wer mehr trainiert. Aber wie viel mehr darf es sein? Eine neue Formel zeig... ...mehr

Was ist entscheidend für die maximale Sauerstoffaufnahme?
Mo Farah WM 2015 10.000 m

Foto: photorun.net

Um ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln zu befördern, sind die Beine genauso wichtig wie ... ...mehr

Faszientraining für Läufer
Blackroll

Foto: RW

Viele Läufer sparen sich den Weg zum Physiotherapeuten und massieren sich mit der Blackrol... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Die Beine wollten einfach nicht mehr
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG