Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Arnes Lauf-Lexikon F wie Fettstoffwechsel

Leistungsorientierte Läufer können mit Training des Fettstoffwechsels erreichen, dass sie während des Marathons weniger Kohlenhydrate aufnehmen müssen.

+

In Fleisch stecken recht wenige Kohlenhydrate.

THEMEN

Arne Gabius

Arne meint: Low Carb, No Carb, High Carb, diese Begriffe exis­tieren schon seit den 70er­Jahren in der Läuferwelt. Schwedische Wissenschaftler fanden damals heraus, dass der Körper mehr Kohlenhydrate speichern konnte, nachdem er ein paar Tage auf das „Superbenzin“ verzichtet hatte. Doch was hat das mit dem Fettstoffwechsel zu tun?

Leer Kohlenhydratspeicher fördern die Fettverbrennung

Der Fettstoffwechsel benötigt viele Wochen, um auf Hochtouren zu kommen. Den größten Reiz für den Körper, den Energieträger Fett zu verwenden, erreicht man, indem man im Training die Kohlenhydratspeicher komplett leert. Der Körper lernt so, die Kohlenhydrate als etwas Besonderes anzusehen, und schont diese in der nächsten Trainingseinheit, indem er mehr Fett verbrennt. Was bedeutet das für Läufer?

Weniger Kohlenhydrataufnahme während des Marathons

Es kommt darauf an: Leistungsorientierte Freizeitläufer können mit gezieltem Training des Fettstoffwechsels erreichen, dass sie während des Marathons weniger Kohlenhydrate aufnehmen müssen, was es ihnen ermöglicht, ein konstant hohes Tempo zu laufen. Wer den Marathon nicht unter 2:30 Stunden läuft, sollte mehr am Trainingsprogramm feilen, sich gesund, aber nicht extrem ernähren. Aber auch wenn man alle Regeln zum Fettstoffwechseltraining einhält, kommt „der Mann mit dem Hammer“ nach etwa 2:20 Stunden, und da ist für viele das Ziel noch weit entfernt.

Seine Frau Anne sagt: Fettstoffwechseltraining ist etwas für Profiläufer! Wer in der Freizeit viel läuft, sollte ausgewogen, gesund und lecker essen. Einschränkungen kosten Lebensqualität.
10.02.2017
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Wie Training die Schmerzempfindlichkeit senkt
Bahntraining

Foto: istockphoto.com / TommL

Training verbessert die Fähigkeit mit Schmerz umzugehen: Schmerzen im Training machen eine... ...mehr

Nur nicht übertreiben!
Erschöpfung

Foto: iStock.com/Geber86

Laufen ist gesund, und je mehr man läuft, desto besser. Doch wenn das individuelle Belastu... ...mehr

Warum ein schneller Start die Muskeln müde macht
Severinslauf Köln

Foto: Heinz Schier

Wie schnell Sie den Sauerstoffverbrauch steigern, bestimmt, wie müde Ihre Muskeln werden. ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>F wie Fettstoffwechsel
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG