Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Winter-Trainingspläne Für Freizeitläufer

Sie sind beruflich und familiär stark eingebunden und laufen, weil Sie Stress abbauen und etwas für Ihre Fitness tun wollen und weil man das Lufen nahezu immer und überall einbauen kann.

Laufpensum im Frühjahr/Sommer: 3-4x/Woche:
Lauferfahrung: 2 Jahre und länger

Dezember/Januar (exemplarische Woche):

Mo: Ruhetag
Di: 5 min langsamer DL, 30 min zügiger DL, 5 min langsamer DL
Mi: Ruhetag
Do: 40 min ruhiger DL, anschl. 5 Steigerungen
Fr: Ruhetag
Sa: 60–70 min langsamer DL
So: Ruhetag

Januar/Februar (exemplarische Woche):

Mo: Ruhetag
Di: 10 min langsamer DL, Bergaufläufe: 7–10 x 300 m schnell bergauf (Pause: zurück traben), 10 min langsamer DL
Mi: Ruhetag
Do: 40 min ruhiger DL
Fr: Ruhetag
Sa: 70-80 min langsamer DL
So: Ruhetag
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Martin Grüning 11.01.2010
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Für Leistungsläufer

Seite 1: Das optimale Wintertraining
Seite 2: Langsamer Dauerlauf
Seite 3: Bergaufläufe
Seite 4: Fahrtspiel
Seite 5: Die richtige Ausrüstung für den Winter
Seite 6: Für Spaßläufer
Seite 7: Für Freizeitläufer
Seite 8: Für Leistungsläufer

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Mit neuer Formel den Trainingsumfang berechnen und Verletzungsrisiko senken
Frau Laufen Sonne

Foto: iStockphoto

Schneller wird, wer mehr trainiert. Aber wie viel mehr darf es sein? Eine neue Formel zeig... ...mehr

Was ist entscheidend für die maximale Sauerstoffaufnahme?
Mo Farah WM 2015 10.000 m

Foto: photorun.net

Um ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln zu befördern, sind die Beine genauso wichtig wie ... ...mehr

Faszientraining für Läufer
Blackroll

Foto: RW

Viele Läufer sparen sich den Weg zum Physiotherapeuten und massieren sich mit der Blackrol... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Für Freizeitläufer
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG