Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Balance haltenLäufer brauchen Körperspannung

Hier stellen wir Ihnen vier Übungen für eine perfekte Gesamtkörperspannung vor.

1 / 5 | Bauen Sie Körperspannung auf. Foto: Mitch Mandel
Balance halten Läufer brauchen Körperspannung
Hier stellen wir Ihnen vier Übungen für eine perfekte Gesamtkörperspannung vor.

Läufer brauchen Körperspannung

Die meisten Läufer nutzen Naturwege zum Laufen. Dabei fordert der natürliche Untergrund mit seinen wechselnden Bodenbeschaffen­heiten den ganzen Körper. Je unebener das Terrain, desto größer der Anspruch an den gesamten Körper, sich auszubalancieren. Diese Übungen sind das Komplett-Paket für Läufer, die in jedem Gelände verletzungsfrei bleiben wollen.

2 / 5 | Bauen Sie Körperspannung auf. Foto: Mitch Mandel
Läufer brauchen Körperspannung Rücken und Gesäß kräftigen
Mit dieser Übung verbessern Sie Ihre Körperstabilität, zum Beispiel in engen Kurven.

Rücken und Gesäß kräftigen

Stellen Sie Ihre rechte Hand und das linke Knie auf die Balance Discs (aufpumpbare Unterlagen). Strecken Sie nun den linken Arm und das rechte Bein aus (A) und ziehen Sie beide anschließend wieder bis unter die Körpermitte (B). Machen Sie 10 Wiederholungen pro Seite.

3 / 5 | Bauen Sie Körperspannung auf. Foto: Mitch Mandel
Läufer brauchen Körperspannung Bauch trainieren
Mit dieser Übung kräftigen Sie Hüfte und Bauchmuskeln zur ­Unterstützung eines stabilen Laufschritts bergauf und bergab.

Bauch trainieren

Gehen Sie in eine Liegestütz­position und stellen Sie beide Hände auf Balance Discs. Bringen Sie nun Ihr rechtes Knie unter die linke Brust. Halten Sie die Position eine Sekunde, bringen Sie das Bein wieder zurück und wiederholen Sie das Ganze mit dem anderen Bein. 10 Wiederholungen pro Seite.

4 / 5 | Bauen Sie Körperspannung auf. Foto: Mitch Mandel
Läufer brauchen Körperspannung Hüfte schwingen
Mit dieser Übung verbessern Sie das Koordinationsvermögen der ganzen Laufbewegung auf unebenem Boden.

Hüfte schwingen

Stellen Sie Ihren linken Fuß auf eine Balance Disc und Ihren rechten Fuß weit dahinter. Die Beine sind leicht gebeugt (A). Bringen Sie den rechten Fuß in einem weiten Bogen nach vorn (B). Anschließend bewegen Sie den rechten Fuß im Bogen zurück in die Ausgangsstellung (bei Bedarf üben Sie den Ablauf ohne Disc). 10 Wiederholungen pro Seite.

5 / 5 | Bauen Sie Körperspannung auf. Foto: Mitch Mandel
Läufer brauchen Körperspannung Oberkörper stabilisieren
Mit dieser Übung stärken Sie Ihren Oberkörper für eine bessere Unterstützung an starken Steigungen.

Oberkörper stabilisieren

Nehmen Sie leichte Gewichte in die Hände und stellen Sie den rechten Fuß auf die Balance Disc: Das rechte Knie ist 90 Grad gebeugt, das linke am Boden. Schwingen Sie eine Minute ­hef­tig die Arme. Dann die Seite wechseln.

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Läufer brauchen Körperspannung

Läufer brauchen Körperspannung

Rücken und Gesäß kräftigen

Rücken und Gesäß kräftigen

Bauch trainieren

Bauch trainieren

Hüfte schwingen

Hüfte schwingen

Oberkörper stabilisieren

Oberkörper stabilisieren

THEMEN

Krafttraining

WEITERE GALERIEN ZU Training
Home Gym Heike Drechsler Folge 2 Aufmacher 06/17

Heike Drechslers Rücken-Wor...
Foto: Robert Grischek

Home Gym Heike Drechsler Folge 1 Aufmacher 05/17

Heike Drechslers Oberkörper...
Foto: Robert Grischek

Oberschenkelrückseite

Workout für die Oberschenke...
Foto: Mitch Mandel

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Läufer brauchen Körperspannung
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG