Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Krafttraining mit Arne Gabius Läufer-Work-out: Seitstütz-Variationen

Stabilität und Beweglichkeit im Oberkörper garantiert der Seitstütz.

1. Legen Sie sich auf die rechte Seite, Ellenbogen unter der Schulter. Drücken Sie sich hoch in den Seitstütz: Rumpf, Becken, Knie und Füße sind auf einer Linie. Halten Sie diese Position für mindestens 30 Sekunden.
2. Heben und senken Sie aus dem Seitstütz im zweiten Schritt fünf-­ bis zehnmal die Hüfte.
3. Rotieren Sie aus dem Seitstütz den Oberkörper leicht nach vorn Richtung Boden und heben und senken Sie in dieser Position wie­der fünf­- bis zehnmal die Hüfte.
4. Bringen Sie aus dem Seitstütz den linken Arm ausgestreckt nach oben und schauen Sie ihm hinterher. Dann rotieren Sie den Oberkörper nach vorn wie zuvor und schieben den Arm unter dem Körper hindurch. Arm wie­der nach oben strecken und fünf­- bis zehnmal wiederholen.
5. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 zur anderen Seite.


09.06.2016
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Nur nicht übertreiben!
Erschöpfung

Foto: iStock.com/Geber86

Laufen ist gesund, und je mehr man läuft, desto besser. Doch wenn das individuelle Belastu... ...mehr

Warum ein schneller Start die Muskeln müde macht
Severinslauf Köln

Foto: Heinz Schier

Wie schnell Sie den Sauerstoffverbrauch steigern, bestimmt, wie müde Ihre Muskeln werden. ... ...mehr

1 Stunde lang laufen, 7 Stunden länger leben
Rentner Alter Mann

Foto: iStock.com/AleksandarNakic

Die positiven Auswirkungen des Laufens werden nach wie vor kontrovers diskutiert. Nun woll... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Läufer-Work-out: Seitstütz-Variationen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG