Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Abnehmen Mit Laufen abnehmen

Sie möchten sich Ihre Idealfigur erlaufen? Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie am effektivsten abnehmen.

Runner's World, Laufen, abnehmen, Frauenlauf, +
Foto: Runner's World Archiv

Läufer haben gut lachen, denn sie verbrennen in kürzester Zeit so viele Kalorien wie kein anderer Sportler bei ähnlicher Intensität.

Wer langfristig abnehmen möchte, sollte zwei Dinge in seinem Leben verändern: erstens mehr Bewegung und zweitens weniger bzw. bewusster essen. Wir geben Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg, wie Sie diese beiden großen Veränderungen am besten angehen.

Laufen ist besser als Walken
Dass sich Laufen deutlich besser als Walken zur Verbrennung von Kalorien eignet, wurde auch durch eine Studie an der Universität Texas unter Leitung des Sportphysiologen Dr. Edward Coyle nachgewiesen: Bei einem lockeren Dauerlauf mit der relativ geringen Belastung von 65 Prozent der maximalen Sauerstoffaufnahme (VO2 max) wurden je Zeiteinheit signifikant mehr Fettkalorien verwertet als selbst bei intensivstem Walking, das bestenfalls 25 Prozent der VO2 max in Anspruch nahm.

Walken ist aber ein guter Einstieg
Dies soll nicht heißen, dass wir das Walken schlecht reden, keineswegs: es kann für stark übergewichtige Menschen ein hervorragender Einstieg in ein Leben mit mehr sportlicher Bewegung sein und dient als Vorstufe zum Laufen.

Ab und zu Gas geben
Je höher die Belastungsintensität ist und je länger die Belastungsdauer, desto mehr Kalorien werden verbraucht und desto mehr Fett wird verbrannt. Auch wenn der Anteil der Fettverbrennung am Gesamtenergieverbrauch bei niedriger Belastungsintensität höher liegt, so werden bei einer intensiveren Belastung insgesamt mehr Fettkalorien pro Zeiteinheit umgesetzt.
Für lediglich leicht übergewichtige Läufer mit Lauferfahrung gilt: Wenn man schneller läuft, wird noch mehr Fett verbrannt. Dies beweist die Sportwissenschaft, z. B. eine Studie der Laval-Universität in Quebec (Kanada), die sich schon in der Vergangenheit weltweite Anerkennung auf dem Spezialgebiet "Fettstoffwechsel" erworben hat. 14 Frauen und 13 Männer absolvierten dabei 20 Wochen lang zwei unterschiedliche Übungsvarianten auf dem Fahrradergometer. Zum einen galt es, fünfmal pro Woche 30 bis 45 Minuten lang mit einem Puls von 60 bis 85 Prozent der HFmax in die Pedale zu treten. (Zum Vergleich: 65-70 Prozent der HFmax entsprechen einem lockeren Joggen, 90 Prozent der HFmax etwa dem 10-km-Wettkampftempo.) Das zweite Programm bestand aus einem allmählich aufgestockten, hochintensiven Intervalltraining, wobei die Probanden gegen Ende des Untersuchungszeitraums vier bis fünf 90-Sekunden-Läufe mit 95 Prozent der HFmax (scharfes 5-km-Wettkampftempo) hinlegen mussten.
Die Wissenschaftler waren selber überrascht, dass bei dem intensiven Programm zwischen drei- und viermal soviel Körperfett verbrannt wurde wie bei der weniger intensiven Belastung, während der Kalorienverbrauch weniger als die Hälfte betrug. Daher ist es empfehlenswert, ab und zu Gas zu geben, wenn man mit Laufen abnehmen möchte. Aber Achtung: Um Tempoeinheiten ins Training einzustreuen, muss bereits eine gute Ausdauer-Grundlage bestehen!
Unser Tipp: Versuchen Sie es mal mit einem speziellen Abnehm-Trainingsplan, der genaue Anweisungen für jeden Tag vorgibt: So bekommen Sie eine Regelmäßigkeit in Ihr Training und laufen nach professionellen Anleitungen.

Laufen alleine reicht nicht
Eine nachhaltige Gewichtsreduktion tritt nur ein, wenn zusätzlich zum Lauftraining die Ernährung umgestellt wird. Als Faustregel gilt: die Zufuhr an Kalorien sollte in der Abnehmphase geringer sein als deren Verbrauch. Hierzu ist in aller Regel eine kalorienreduzierte Kost notwendig.

Mit einem Trainingsplan abnehmen 3 Kilo in 12 Wochen
Abnehmen 3 Kilo in 8 Wochen
Schnell und effektiv abnehmen mit Laufen 5 Kilo in 12 Wochen
06.06.2007
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Mit neuer Formel den Trainingsumfang berechnen und Verletzungsrisiko senken
Frau Laufen Sonne

Foto: iStockphoto

Schneller wird, wer mehr trainiert. Aber wie viel mehr darf es sein? Eine neue Formel zeig... ...mehr

Was ist entscheidend für die maximale Sauerstoffaufnahme?
Mo Farah WM 2015 10.000 m

Foto: photorun.net

Um ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln zu befördern, sind die Beine genauso wichtig wie ... ...mehr

Faszientraining für Läufer
Blackroll

Foto: RW

Viele Läufer sparen sich den Weg zum Physiotherapeuten und massieren sich mit der Blackrol... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Mit Laufen abnehmen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG