Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Arnes Lauf-Lexikon R wie Regeneration

Nicht nur Lauftraining führt zu schnelleren Zeiten, auch Regenerationsphasen haben einen entscheidenden Anteil an Leistungssteigerungen.

+
Foto: istockphoto.com / PIKSEL

Zu viel Training ist nicht gesund, Läufer sollten ihrem Körper auch ausreichend Ruhe zur Regeneration geben.

THEMEN

Arne Gabius

Arne meint: Dieser Sammelbegriff umfasst alle Maßnahmen, die wir nach dem Laufen unternehmen, um uns zu erholen und dann frühestmöglich wieder fit zu sein. Dabei muss jeder für sich herausfinden, welche Regenerationsmaßnahmen bei ihm den besten Effekt haben. Ich persönlich könnte nach einem Intervalltraining oder Wettkampf nie auf das Auslaufen verzichten. Ein guter Nacht- und der Mittagsschlaf zwischen den beiden Laufeinheiten sind mir sehr wichtig, ja, fast schon heilig. Viele Läufer möchten nicht aufs Schwimmen oder Radfahren verzichten. Ich habe von diesen semispezifischen Belastungen keinen Nutzen. Ein lauffreier Tag bedeutet für mich sportfrei.

Die Regenerationszeit sollte individuell bestimmt sein

Auch die Regenerationszeit zwischen zwei Belastungen im Trainingsplan muss man beachten. In der Vorbereitung zum deutschen Marathonrekord musste ich eine Tempoeinheit abbrechen, da ich die Regenerationszeit zu knapp kalkuliert hatte. Ich bin fest davon überzeugt, dass der Unterschied zwischen guten und sehr guten Athleten darin besteht, dass die sehr guten Athleten sich genau kennen, ihre Regeneration nach der Belastung exakt bemessen und im Zweifel bestimmte Einheiten auslassen.

Seine Frau Anne sagt: Erst in meiner ersten Marathonvorbereitung habe ich mir Gedanken über Regeneration gemacht. Neben bewusst gesetzten Laufpausen habe ich viele Smoothie-Rezepte mit frischen und gesunden Zutaten ausprobiert, um fit in die nächste Einheit zu starten. Mein Favorit zum Auftanken nach einem langen Lauf ist ein Ananas-Kokos-Acai-Smoothie.
18.08.2016
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Stark und schnell mit diesem Winterworkout
Stark und schnell

Foto: Scott McDermott

Der Winter ist für Läufer die ideale Zeit, um an ihren Kraftdefiziten zu arbeiten. Damit S... ...mehr

Mit Rumpfübungen den Laufstil verbessern
Rumpftraining

Foto: Guido Vitti

Um eine gute Haltung zu trainieren kommt es darauf an, alle Muskeln zu aktivieren, die mit... ...mehr

Tipps zum Laufen im Winter

Auch wenn es draußen frostig ist und schneit, kann Laufen mächtig Spaß machen. Tipps für d... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>R wie Regeneration
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG