Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Tono und Detlef Sie stehen hinter dem Erfolg

Jan Fitschen, Europameister über 10000 m, schreibt in seinem Läufer-Tagebuch heute über die Väter des Erfolgs.

Fitschen_Kirschbaum +
Foto: Grothaus

Heimtrainer Tono Kirschbaum flog in diesem Jahr nicht mit nach Flagstaff.

Wo wären wir ohne ihn, den Mann, der immer am Rande der Tartanbahn steht, sich die Zehen abfriert, während wir gemütlich unsere Runden drehen, und der beim Wettkampf tausend Tode stirbt, wenn wir einen taktischen Fehler nach dem Anderen machen?!

Tono Kirschbaum ist unser Wattenscheider Chef und Heimtrainer. Leider ist er diesmal nicht dabei, da auch der Rest der Gruppe, der noch zuhause weilt, betreut werden möchte. Doch wenn wir mal nicht weiter wissen, wird eine mail geschrieben oder das Telefon bemüht.

Manchmal wundert man sich über die Trainingspläne und ändert eigenmächtig das Ein oder Andere. So flexibel muss man schon sein, dass man auch auf den eigenen Eindruck vertraut. Doch insgesamt ist es immer gut, wenn man weiß, dass sich da noch jemand Gedanken macht.

Vor Ort betreut hat uns in diesem Jahr unser Bundestrainer-Langstrecke, Detlef Uhlemann. Wir haben ihm mal gezeigt, was hier so abgeht, und er hat uns soweit möglich auf dem Rad begleitet, das aber nach einer Woche geklaut wurde.

Er hat Strecken abgemessen und aufgepasst, dass wir nicht überziehen. Hey Detlef, keine Angst, wir machen das hier nicht zum ersten Mal!

Das war eine klasse Sache. Nun ist er aber schon wieder zurück in der Heimat und wir feiern nur noch wilde Parties! Nee, quatsch, die einzige Fete war die, die wir zu Detlefs Abschied gefeiert haben.

Und nach wie vor ist eins der großen Ziele für uns, seine Bestzeiten zu knacken, denn da gibt's vom Bundestrainer ein ausgeklügeltes Prämiensystem: 30 l für den, der als erstes seine 5000 m Zeit unterbietet, und 50 l für den Ersten, der die 10 000 m schneller rennt.

Schon klar, dass das ein weiterer Ansporn ist ;-)

Versteht mich nicht falsch, hier wird absolut professionell gearbeitet, aber Spaß muss sein, sonst zerfleischen wir uns nach spätestens zwei Wochen gegenseitig. Sind schon alles ziemliche Charakter-Köpfe!

Bis denn

Euer

Jan

www.janfitschen.de
Uhlemann + Schütz +
Foto:

Bundestrainer Detlef Uhlemann spricht mit dem Langstreckler Carsten Schütz (links).

Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

22.03.2007
Lesen Sie auch: Kenias Läufer dominieren am Arlberg
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Mit neuer Formel den Trainingsumfang berechnen und Verletzungsrisiko senken
Frau Laufen Sonne

Foto: iStockphoto

Schneller wird, wer mehr trainiert. Aber wie viel mehr darf es sein? Eine neue Formel zeig... ...mehr

Was ist entscheidend für die maximale Sauerstoffaufnahme?
Mo Farah WM 2015 10.000 m

Foto: photorun.net

Um ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln zu befördern, sind die Beine genauso wichtig wie ... ...mehr

Faszientraining für Läufer
Blackroll

Foto: RW

Viele Läufer sparen sich den Weg zum Physiotherapeuten und massieren sich mit der Blackrol... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sie stehen hinter dem Erfolg
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG