Top Themen: Individueller Trainingsplan | Trainingsplan-App | 5-km-Pläne | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Lauf-ABC | Laufen

Sechs Übungen für kräftige RumpfmuskelnStarke Körpermitte

Läufer benötigen eine kräftige und stabile Rumpfmuskulatur, damit Überlastungen und Verletzungen nicht erst entstehen.

Starke Körpermitte
1 / 8 Foto: Mitch Mandel
Sechs Übungen für kräftige RumpfmuskelnStarke Körpermitte
Wenn Sie als Läufer Ihre Mitte stärken möchten, um schneller laufen zu können, empfehlen wir Ihnen sechs bestimmte Übungen, die Sie im Stehen ausführen sollten. Denn Sie sollten eine Haltung einnehmen, die der beim Laufen gleicht.

Starke Körpermitte

Die folgenden Übungen kräftigen Ihre Rumpf-, Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur. Machen Sie davon 3 Sätze a 10 Wiederholungen nach einem ruhigen Dauerlauf.

Einbeinige Hocke
2 / 8 | Hocke, einbeinig Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingEinbeinige Hocke
Sie stehen auf dem rechten Bein, das linke ist angewinkelt. Gehen Sie in eine tiefe Hocke (das rechte Knie bleibt immer über den Zehen) und kommen wieder hoch. Am Ende des Satzes Seitenwechsel.

Einbeinige Hocke

Einbeiniger Bückling
3 / 8 | Bückling, einbeinig Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingEinbeiniger Bückling
Sie stehen auf dem rechten Bein, bücken Sie sich und berühren mit der linken Hand die rechte Fußspitze. Beim Hochkommen schwingen Sie das linke Knie und den rechten Arm nach vorn. Seitenwechsel.

Einbeiniger Bückling

Hohlkreuz
4 / 8 | Hohlkreuz Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingHohlkreuz
Stellen Sie sich mit vor der Brust verschränkten Armen aufrecht hin, Füße hüftbreit auseinander. Bringen Sie die Hüfte nach vorn und spannen Sie dabei die Bauchmuskeln an. Für Fortgeschrittene: Stellen Sie die Füße versetzt voreinander und machen dann dieselbe Bewegung. Für Profis: Versuchen Sie es mal auf einem Bein stehend.

Hohlkreuz

Vorbereitung für drei Zugseil-Übungen
5 / 8 | Mit einem Zugseil lässt sich der Rumpf optimal trainieren. Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingVorbereitung für drei Zugseil-Übungen
Befestigen Sie ein Zugseil in Schulterhöhe an einem festen Gegenstand wie einem Türrahmen. Stellen Sie sich mit ausgestreckten Armen rechtwinklig zum Seil.

Vorbereitung für drei Zugseil-Übungen

Zugseil-Übung Variante A
6 / 8 | Zugseil-Übung Variante A Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingZugseil-Übung Variante A
Halten Sie die Arme weiter gestreckt und drehen Sie Ihren Körper um 90 Grad. Am Ende des Satzes Seitenwechsel.

Zugseil-Übung Variante A

Zugseil-Übung Variante B
7 / 8 | Zugseil-Übung Variante B Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingZugseil-Übung Variante B
Befestigen Sie das Seil in Kniehöhe. Drehen Sie sich wieder zur Seite, aber ziehen Sie das Seil diesmal bis über Schulterhöhe.

Zugseil-Übung Variante B

Zugseil-Übung Variante C
8 / 8 | Zugseil-Übung Variante C Foto: Mitch Mandel
Core-TrainingZugseil-Übung Variante C
Befestigen Sie das Seil in Schulterhöhe. Drehen Sie sich zur Seite und ziehen Sie das Seil dabei bis auf Bauchhöhe herunter.

Zugseil-Übung Variante C

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Starke Körpermitte

Starke Körpermitte

Einbeinige Hocke

Einbeinige Hocke

Einbeiniger Bückling

Einbeiniger Bückling

Hohlkreuz

Hohlkreuz

Vorbereitung für drei Zugseil-Übungen

Vorbereitung für drei Zugseil-Übungen

Zugseil-Übung Variante A

Zugseil-Übung Variante A

Zugseil-Übung Variante B

Zugseil-Übung Variante B

Zugseil-Übung Variante C

Zugseil-Übung Variante C

01.07.2011
  • IN DIESEM ARTIKEL
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG