Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Weck die Shakira in dir!Übungen für eine bewegliche Hüfte

Wie Pop-Sängerin Shakira mit den Hüften wackeln - ehrlich, das sollten Sie auch können. Denn je flexibler die Hüfte, desto ökonomischer der Laufstil. Übungen für bewegliche Hüften.

1 / 5 | Weck die Shakira in dir! Foto: Kali Ciesemier
Jeder Läufer sollte eine bewegliche Hüfte haben Übungen für eine bessere Beweglichkeit der Hüfte
Nur eine bewegliche Hüfte lässt zu, dass Sie mit dem Bein im Laufschritt weit nach hinten ausholen können, bevor Sie es wieder nach vorn ziehen. Können Sie das nicht, geht Ihnen ein Großteil der möglichen Vortriebskraft verloren.

Übungen für eine bessere Beweglichkeit der Hüfte

Läufer mit unbeweglicher Hüfte haben oft einen auffällig hözernen Schritt, der die Gefahr von Überlastungs-Verletzungen birgt. Wenn Sie jeden zweiten Tag unser 10-Minuten-Programm beherzigen, wird aus Ihnen eine zweite Shakira. Und noch viel wichtiger: Sie bleiben ganz bestimmt verletzungsfrei.

2 / 5 | Weck die Shakira in dir! Foto: Kali Ciesemier
Jeder Läufer sollte eine bewegliche Hüfte haben Knieender Hüft-Stretch
Knien Sie sich auf den Boden, stellen Sie ein Bein auf. Der Oberkörper ist gerade. Kippen Sie das Becken nach vorn und halten Sie diese Position eine Minute. Wiederholen Sie die Übung noch zweimal, bevor Sie das Bein wechseln.

Knieender Hüft-Stretch



3 / 5 | Einbeinige Brücke Foto: Kali Ciesemier
Jeder Läufer sollte eine bewegliche Hüfte haben Einbeinige Brücke
Ziehen Sie ein Bein zur Brust. Drücken Sie die Schulterblätter fest auf den Boden, während Sie den Körper in der Hüfte nach oben bringen. Bilden Oberschenkel und Rücken eine Linie, gehen Sie wieder in die Ausgangsstellung zurück. Machen Sie drei Durchgänge à 12 bis 15 Wiederholungen pro Seite.

Einbeinige Brücke



4 / 5 | Brücken-Marsch Foto: Kali Ciesemier
Jeder Läufer sollte eine bewegliche Hüfte haben Brücken-Marsch
Bringen Sie sich mit beiden Beinen in die Brücke, die Schulterblätter fest gegen den Boden gedrückt. Beginnen Sie nun abwechselnd, die Füße vom Boden zu heben. Dabei sollte die Hüfte aber immer gestreckt bleiben. Machen Sie dreimal 20 Marschierschritte - also 10 mit jedem Fuß.

Brücken-Marsch



5 / 5 | Brücken-Marsch Foto: Kali Ciesemier
Jeder Läufer sollte eine bewegliche Hüfte haben Bein-Schwinger
Ziehen Sie Ihr Bein vor dem Oberkörper leicht an und schwingen Sie es dann so weit wie möglich nach hinten, allerdings ohne dass Sie dabei die Hüfte stark bewegen oder ins Hohlkreuz gehen. Machen Sie abwechselnd zwei Serien von jeweils 20 Schwüngen mit jedem Bein.

Bein-Schwinger



Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Übungen für eine bessere Beweglichkeit der Hüfte

Übungen für eine bessere Beweglichkeit der Hüfte

Knieender Hüft-Stretch

Knieender Hüft-Stretch

Einbeinige Brücke

Einbeinige Brücke

Brücken-Marsch

Brücken-Marsch

Bein-Schwinger

Bein-Schwinger

THEMEN

Hüfte

Autor: Adam Bean
WEITERE GALERIEN ZU Training
Home Gym Heike Drechsler Folge 2 Aufmacher 06/17

Heike Drechslers Rücken-Wor...
Foto: Robert Grischek

Home Gym Heike Drechsler Folge 1 Aufmacher 05/17

Heike Drechslers Oberkörper...
Foto: Robert Grischek

Oberschenkelrückseite

Workout für die Oberschenke...
Foto: Mitch Mandel

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Übungen für eine bewegliche Hüfte
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG