Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Wettkampfsituation Wie lange Warmlaufen?

Es hängt vom eigenen Trainingszustand und der Wettkampflänge ab, ob man sich vor einem Rennen einlaufen sollte.

"Wie lange sollte man sich zum Beispiel vor einem Halbmarathon warmlaufen? Und soll man es bis kurz vor dem Start machen?"

Erika Jeremies, Leuna
Warmlaufen +
Foto: Tomas Ortiz

Auch wenn es warm ist, sollte man sich Warmlaufen.


Trainingsexperte Martin Grüning +
Foto: Runner’s World

RUNNER'S WORLD-Trainingsexperte Martin Grüning.

RUNNER'S WORLD-Trainingsexperte Martin Grüning antwortet:

Generell gilt die ­Regel: Je schlechter der Leistungsstand und je ­länger die Laufdistanz, desto kürzer die Warmlaufphase. Läuferinnen und Läufer, die keine großen Ambitionen haben, sollten lieber ganz darauf verzichten, da sie selbst bei langsamstem Warmlaufen Energie vergeuden, die Ihnen im Rennen am Ende fehlen kann, um die Strecke überhaupt problemlos zu bewältigen. Das gilt erst recht beim Marathon. Aber generell ist Warmlaufen natürlich sinnvoll. Es bereitet einen problemlosen Start in eine hohe Wettkampfbelastung vor. Konkret:

Die Muskulatur wird aufgewärmt, das Herz-Kreislauf-System wird angeregt, der Stoff­wechsel in Schwung gebracht, die Versorgung des Organismus mit Energie ange­kurbelt. Das bedeutet: Mit dem Start in den Wettkampf, bei dem man plötzlich ein ­hohes Lauftempo anschlägt, muss der Körper nicht erst nach Energie suchen, sondern kann auf die durch das Warmlaufen angeregten Energieprozesse zurück­greifen. Deshalb ist das Warmlaufen nur dann sinnvoll, wenn es unmittel­bar vor dem Wettkampf stattfindet und nicht schon eine Stunde vorher abgeschlossen wurde. Wichtiger Hinweis: ­Unter Warmlaufen versteht man ein sehr langsames Lauftempo im niedrigsten Belastungsbereich.
WEITERLESEN
Nächste Frage aus "Experten antworten": "Ich kann zweieinhalb Stunden mit einem Puls von 150 Schlägen pro Minute laufen (Maximalpuls etwa 200), bin aber sehr langsam. Wenn ich schneller laufe, schnellt mein Puls nach oben. Wie werde ich schneller?"

Inhaltsverzeichnis
28.06.2011
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Mit neuer Formel den Trainingsumfang berechnen und Verletzungsrisiko senken
Frau Laufen Sonne

Foto: iStockphoto

Schneller wird, wer mehr trainiert. Aber wie viel mehr darf es sein? Eine neue Formel zeig... ...mehr

Was ist entscheidend für die maximale Sauerstoffaufnahme?
Mo Farah WM 2015 10.000 m

Foto: photorun.net

Um ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln zu befördern, sind die Beine genauso wichtig wie ... ...mehr

Faszientraining für Läufer
Blackroll

Foto: RW

Viele Läufer sparen sich den Weg zum Physiotherapeuten und massieren sich mit der Blackrol... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wie lange Warmlaufen?
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG