Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Ironman Südafrika 2017 Daniela Ryf lief der Konkurrenz davon

Beim Ironman Südafrika 2017 siegte Daniela Ryf in in 8:47:01 Stunden souverän. Ben Hoffmann war mit 7:58:39 h schnellster Mann und stellte damit einen neuen Streckenrekord auf.

Ironman Südafrika 2017 +
Foto: Marc Sjoeberg

Daniela Ryf gewann beim Ironman Südafrika 2017.

THEMEN

Triathlon

Daniela Ryf holte sich in 8:47:01 Stunden den Sieg bei den offenen afrikanischen Ironman-Meisterschaften in Port Elizabeth. Dadurch sicherte sie sich außerdem ihren Startplatz bei der Ironman-Weltmeisterschaft, die am 14. Oktober auf Hawaii stattfinden wird.

Für RUNNER’S WORLD war der Fotograf Marc Sjoeberg beim Wettbewerb in Südafrika dabei. Seine Bilder aller drei Disziplinen finden Sie in einer Galerie ober- und unterhalb des Artikels.

Ryf war in einem stark besetzten Feld bereits als Erste aus dem Wasser gekommen. Auf der 180 Kilometer langen Radstrecke hielt sich die 29-jährige Schweizerin dann zunächst etwas zurück und fiel einige Plätze zurück. Auf den letzten 40 Kilometern gab die zweifache Ironman-Weltmeisterin dann aber Gas und ging als erste Frau auf die Laufstrecke.

Rückenprobleme können Ryf beim Ironman Südafrika nicht aufhalten

Zu diesem Zeitpunkt hatte sie rund dreieinhalb Minuten Vorsprung. Im Finale auf der Marathonstrecke komplettierte Ryf ihre überzeugende Vorstellung und holte sich souverän den Sieg. Als Weltmeisterin des Vorjahres hätte Ryf in Port Elizabeth auch ein Finish innerhalb der Zeitlimite gereicht, um sich wieder für Hawaii zu qualifizieren. «Ich hatte vor dem Wettkampf Rückenprobleme und befürchtete, dass ich zwölf Stunden für die Distanz benötigen würde», sagte Ryf im Ziel.

Ironman Südafrika: Ben Hoffman erreicht mit 7:58:39 h neuen Streckenrekord

Bei den Männern ließ Jan van Berkel in einem starken Feld mit Rang 5 mehrere Athleten hinter sich, die auf Hawaii schon Top-Ränge belegt hatten. Ben Hoffman gewann den Ironman Südafrika mit Streckenrekord in 7:58:39 Stunden. Der Amerikaner wiederholte seinen Vorjahressieg und löste gleichzeitig ein direktes Qualifikations-Ticket für Hawaii. Sowohl van Berkel als auch Ryf hatten sich jüngst in einem Trainingslager auf Gran Canaria vorbereitet und absolvierten vereinzelt gemeinsame Radtrainings.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

03.04.2017
Lesen Sie auch: Arne Gabius kehrt nach Frankfurt zurück
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Triathlon
Favoritensieg im Allgäu durch Frodeno und Ryf

Während sich Daniela Ryf beim 35. Allgäu-Triathlon in Topform präsentierte, gewann in Imme... ...mehr

Schweizer siegen bei 20. Jubiläum erneut

Samuel Hürzeler und Nina Brenn gewannen den vielleicht schönsten Triathlon in den Schweize... ...mehr

Das Trainingsgeheimnis des Ironman-Weltmeisters
Frodeno 0817

Foto: FX_MAKESAPICTURE

Wenn er startet, steht der Sieger meist schon fest - Jan Frodeno ist der Triathlon-Superst... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Daniela Ryf lief der Konkurrenz davon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG