Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Die Triathlonbibel Ein Muss für jeden Triathleten

Die Triathlonbibel verspricht, ein Nachschlagewerk für Triathleten jeder Leistungsstufe zu sein. Wir haben uns durch das 512 Seiten starke Werk aus dem spomedis-Verlag gelesen.

Die Triathlonbibel aus dem spomedis-Verlag +
Foto: RW

In der Triathlonbibel findet der Leser auf 512 Seiten alles Wesentliche rund ums Thema Triathlon.

THEMEN

Triathlon

Brauche ich als Triathlet ein spezielles Zeitfahrrad? Lohnt sich ein Wattmesssystem für mich? Wie viele Gels, Riegel und Cola muss ich während einer zehnstündigen Langdistanz zu mir nehmen? Und wie viel Training braucht es eigentlich, um eine Olympische Distanz erfolgreich zu bewältigen? Diesen Fragenkatalog könnte man beliebig lang fortführen. Oder man kann in der Triathlonbibel auf die Suche nach Antworten gehen. Auf insgesamt 512 Seiten erklärt das Werk aus dem spomedis-Verlag Einsteigern die Welt des Triathlons - anschaulich aufbereitet, in verständlicher Sprache und mit vielen Insider-Infos und Praxistipps namhafter Autoren, darunter Ironman-Europameister Timo Bracht.

Um die Faszination des Triathlonssports zu erfassen, muss man weit zurückblicken, sogar bis ins 19. Jahrhundert. Eine zweite Geburtstagsstunde erlebte der Sport dann Mitte der 1970er-Jahre an der Küste Kaliforniens. Von dort war der Weg nicht mehr ganz so weit bis nach Hawaii - wo später ein Mythos geboren wurde und wo einmal im Jahr die gesamte Triathlon-Elite um die Weltmeisterschaften kämpft. Darum geht es im ersten Kapitel, nämlich um die Ursprünge des Triathlons, die Entwicklung, die der Sport seitdem genommen hat, und um die Rennformate, die sich hieraus ergeben haben.

Im Fokus der Triathlonbibel stehen Schwimmtechnik, Radtechnik, Lauftechnik

Im zweiten Kapitel, das den Titel Training trägt, erklärt Ex-Profitriathletin und Trainerin Nina Eggert anschaulich die Trainingsprinzipien, Trainingsmethoden, physiologischen Grundlagen und durch das Triathlon-Training bedingte Anpassungsvorgänge im Körper. Danach wird es technisch in den Kapiteln Schwimmtechnik, Radtechnik und Lauftechnik. Die Kapitelüberschriften wirken zunächst etwas widersprüchlich, denn es geht in den Kapiteln nicht ums Material, sondern um die technische Ausführung. Wie sieht eine ökonomische Lauftechnik aus? Wie finde ich die optimale Sitzposition? Wie kraule ich effektiv durchs Wasser? Beim Lesen wird klar, dass Triathlon eine technisch anspruchsvolle Sportart ist. Durchs Wasser und über den Asphalt kommen auch Novizen irgendwie, ob mit dem Rad oder in Laufschuhen. Doch eine gute Technik in allen drei Disziplinen spart nicht nur Zeit, sondern schützt auch vor Verletzungen.

Anschließend werden die Themen Athletik-Training, Trainingsplanung und Wettkampf ähnlich opulent abgehandelt wie die vorangegangen Kapitel. Das gelungenste Kapitel ist gleichzeitig das mit dem meisten Konfliktpotential, denn welches Material man bevorzugt, ist oft Geschmackssache. Der eine mag leichte, der andere gut gedämpfte Laufschuhe. Die Autorin macht deshalb nicht den Fehler, konkrete Empfehlungen auszusprechen, sondern erklärt dem Leser die Vor- und Nachteile des jeweiligen Ausrüstungsgegenstands.

Ein wichtiges Thema für Langdistanz-Triathleten, die Ernährung, findet der Leser erst ab Seite 400. Das verwundert, denn viele Triathleten bezeichnen die Wettkampfernährung nach Schwimmen, Radfahren, Laufen und dem Wechsel als fünfte Disziplin. Mehr als sieben Seiten umfasst das Thema Wettkampfernährung und kommt vielleicht etwas kurz bei einem Gesamtumfang von mehr als 500 Seiten. Hier hätte man sich mehr Informationen gewünscht, etwa eine Übersicht an verschiedenen Gels, Riegeln und Iso-Getränken - und was auf welcher Distanz am meisten Sinn macht.

Fazit

Die Triathlonbibel ist das umfassendste und beste, was Triathlon-Interessierte auf dem deutschen Markt zu dem Thema finden können. Besonders gefallen hat uns die klare und verständliche Sprache, die stets auf Augenhöhe mit dem Leser ist. In erster Linie richtet sich das Buch an Einsteiger, aber auch erfahrene Triathleten werden in der Triathlonbibel ein paar nützliche Tipps finden.

Infos:
Die Triathlonbibel - Das Standardwerk für alle Triathleten
512 Seiten
ISBN: 978-3-95590-050-2
Preis: 29,95 Euro

Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Daniel Eilers 30.04.2015
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Triathlon
Nasskalte Premiere des Allgäu SwimRun
Erster Allgäu Swimrun Oy-Mittelberg 2016

Foto: Robert Kampczyk

48 Zweierteams kämpften beim ersten Allgäu SwimRun über 27 Kilometer an Land und im Wasser... ...mehr

Hart umkämpftes Rennen beim Ötillö Swimrun 1000 Lakes
Ötillö Swimrun 2016 - Team

Foto: Veranstalter

"Brutal, aber eine tolle Herausforderung" - das war die Kurzbeschreibung des Ötillö Swimru... ...mehr

Deutscher Megaerfolg auf Hawaii
Sieger beim Ironman Hawaii 2016

Foto: www.ironman.com.

Jan Frodeno verteidigt seinen Weltmeistertitel gegen Dauerrivalen Sebastian Kienle. Patric... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Ein Muss für jeden Triathleten
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG