Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Ironman Hamburg

Der Ironman nimmt Kurs auf den Norden Deutschlands und macht am 13. August 2017 in Hamburg fest.

Überblick

Laufevents
  • Nächster Termin steht noch nicht fest
Ob Schwimmen in der Alster, Radfahren durch die Hafen City oder Laufen entlang des grünen Alsterufers mit Zieleinlauf auf dem Rathausmarkt – die Hansestadt bietet einmalig vielseitige und unvergessliche Wettkampfeindrücke. Damit ragt Hamburg unter den großen urbanen Sportstätten der Welt besonders hervor und wird auch am 13. August 2017 mit 2.500 erwarteten Athleten und Hunderttausenden Zuschauern ein weiteres hochklassiges Triathlon-Highlight bieten. Bestehend aus 3,8 km Schwimmstrecke, 182 km Radstrecke und 42,2 km Laufstrecke hat der Ironman Hamburg das Zeug zum Klassiker.
Gesamtteilnehmer: 2.500
Veranstalter: eu.ironman.com/de-de/triathlon/events/emea/ironman/hamburg.aspx
hamburg@ironman.com

News

Ironman Hamburg 2017 Stimmungsvolle Ironman-Premiere in der Hansestadt

Die erste Austragung des Ironman Hamburg war ein voller Erfolg. Mit James Cunnama und Daniela Sämmler konnte sich ein südafrikanisch-deutsches Duo als Premieren-Sieger feiern lassen. ...mehr

Foto: Thomas Sobczak - 13.08.2017

Mehr anzeigen

Strecke

Der 3,8 km lange Schwimmkurs startet ("Rolling Start") am Alsteranleger des Jungfernstiegs. Der erste Abschnitt der Schwimmstrecke verläuft durch die Binnenalster in die Außenalster und zurück. Nach ca. 2,6 km erfolgt ein kurzer Landgang, im Triathlon auch als "Australian Exit" bekannt. Anschließend führt der zweite Teil des Schwimmkurses in der Binnenalster bis zum Schwimmausstieg in der Kleinen Alster. Dort geht es über Treppen hoch auf den Rathausmarkt.

Die Radstrecke beginnt am nördlichen Ende der Wechselzone am Ballindamm und verläuft von dort aus über zwei Runden zu je 91 Kilometern. Die geringfügige Verlängerung gegenüber der IRONMAN-Norm von 180,2 Kilometer ist aufgrund der Streckenführung notwendig. Nach der Durchfahrt der Hafencity geht es zur Köhlbrandbrücke, welche normalerweise für Radfahrer gesperrt ist. Anschließend führt die Strecke über Terrain südlich von Hamburg durch das wunderschöne Niedersachsen. Vorbei an einem kurzen Anstieg in Langenrehm sowie einer Ortsdurchfahrt von Buchholz in der Nordheide geht es über Seevetal zurück auf Hamburger Stadtgebiet. Dort verläuft der Rückweg bis hin zum Wendepunkt vor der Lombardsbrücke. Die Radstrecke führt insgesamt über rund 1000 Höhenmeter.

Die Laufstrecke beim Ironman Hamburg führt die Athleten über vier Runden entlang der Binnen und- Außenalster, durch Hamburgs schönstes Laufrevier. Die vier Laufrunden führen insgesamt dreimal über den Rathausmarkt, wo sich auch das Ziel befindet. Bekannt und beliebt als die Lauf- und Flaniermeile im Zentrum der Stadt, werden hier tausende Zuschauer an der Strecke erwartet. Der insgesamt 42,2 Kilometer lange Kurs ist flach profiliert und ermöglicht so schnelle Zeiten.


Der 3,8 km lange Schwimmkurs startet ("Rolling Start") am Alsteranleger des Jungfernstiegs. Der erste Abschnitt der Schwimmstrecke verläuft durch die Binnenalster in die Außenalster und zurück. Nach ca. 2,6 km erfolgt ein kurzer Landgang, im Triathlon auch als "Australian Exit" bekannt. Anschließend führt der zweite Teil des Schwimmkurses in der Binnenalster bis zum Schwimmausstieg in der Kleinen Alster. Dort geht es über Treppen hoch auf den Rathausmarkt.

Die Radstrecke beginnt am nördlichen Ende der Wechselzone am Ballindamm und verläuft von dort aus über zwei Runden zu je 91 Kilometern. Die geringfügige Verlängerung gegenüber der IRONMAN-Norm von 180,2 Kilometer ist aufgrund der Streckenführung notwendig. Nach der Durchfahrt der Hafencity geht es zur Köhlbrandbrücke, welche normalerweise für Radfahrer gesperrt ist. Anschließend führt die Strecke über Terrain südlich von Hamburg durch das wunderschöne Niedersachsen. Vorbei an einem kurzen Anstieg in Langenrehm sowie einer Ortsdurchfahrt von Buchholz in der Nordheide geht es über Seevetal zurück auf Hamburger Stadtgebiet. Dort verläuft der Rückweg bis hin zum Wendepunkt vor der Lombardsbrücke. Die Radstrecke führt insgesamt über rund 1000 Höhenmeter.

Die Laufstrecke beim Ironman Hamburg führt die Athleten über vier Runden entlang der Binnen und- Außenalster, durch Hamburgs schönstes Laufrevier. Die vier Laufrunden führen insgesamt dreimal über den Rathausmarkt, wo sich auch das Ziel befindet. Bekannt und beliebt als die Lauf- und Flaniermeile im Zentrum der Stadt, werden hier tausende Zuschauer an der Strecke erwartet. Der insgesamt 42,2 Kilometer lange Kurs ist flach profiliert und ermöglicht so schnelle Zeiten.

Vergangene Veranstaltungen

Termin 13.08.2017
Gesamtteilnehmer: 2.500
Distanz 3,8 km/ 182 km / Marathon
Anzahl Finisher: 1993
Sieger: James Cunnama (8:00:36)
Siegerin: Daniela Sämmler (9:07:49)

Läufer-Bewertungen – Jetzt bewerten!

Läufer-Videos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihr Video zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihr Video und schalten dieses anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Läufer-Fotos (anschauen oder hochladen)

Laden Sie hier Ihre Fotostrecke zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihre Fotostrecke und schalten diese anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:
  • * = Pflichtfeld
  • keinen Ordner zippen
  • Max. Größe ZIP-File: 100 MB
  • Bitte in Dateinamen der Bilder und in den ZIP-Files nur Groß- und Klein-Buchstaben, Zahlen und Unterstriche verwenden und keine Sonderzeichen, Umlaute und Leerzeichen
  • Sortierung der Bilder nach Dateinamen

abschicken

Erfahrungsbericht schreiben

Laden Sie hier Ihren Erfahrungsbericht zum Lauf hoch

Wir prüfen Ihren Bericht und schalten diesen anschließend frei.

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht

* = Pflichtfeld

abschicken

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Sie sind hier: >> >> >>Ironman Hamburg
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG