Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Ironman-Europameister 2013 Timo Bracht

Timo Bracht ist einer der erfolgreichsten deutschen Triathleten und feierte in seiner Karriere mehrere große Ironman-Siege.

Timo Bracht +
Foto: Team Sport For Good

Mehrfacher Ironman-Sieger Timo Bracht für das Sport for Good Triathlon Team.

Timo Bracht wurde am 22. Juli 1975 in Waldbrunn geboren. 1993 begann Timo Bracht mit dem Triathlon. Heute lebt er mit seiner Frau Bettina und zwei Kindern in Eberbach. Seit seinem Sieg 2003 beim Ironman France in Gérardmer ist er als Profi-Triathlet erfolgreich. Zu seinen Erfolgen zählen unter anderem neun Ironman-Siege und ein fünfter Platz bei den Ironman-Weltmeisterschaften 2011 auf Hawaii.

Seinen ersten großen Ironman-Sieg konnte Timo Bracht 2003 beim Ironman France in Gérardmer feiern. 8:33:11 Stunden bedeuteten zugleich einen neuen Streckenrekord. Im Jahr zuvor war er noch 45 Minuten langsamer und sicherte sich an selber Stelle den dritten Platz. Fünf Monate nach seinem ersten Ironman-Sieg legte Timo Bracht beim Ironman Florida gleich nach und sicherte sich in 8:30:29 Stunden den ersten Platz.

Im Jahre 2004 belegte Timo Bracht bei der Triathlon-Weltmeisterschaft in Hawaii den achten Platz. 2006 erreichte Timo Bracht beim Ironman Germany in Frankfurt hinter Cameron Brown den zweiten Rang. Im Folgejahr gewann er beim Ironman in Frankfurt: Der Eberbacher benötigte für die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen 8:09:15 Stunden. Mit dieser Leistung wurde Timo Bracht Triathlon-Europameister und stellte mit seiner Siegerzeit einen neuen Streckenrekord auf.

2008 erreichte Timo Bracht in Frankfurt den dritten Platz, 2009 konnte er nach mehreren Führungswechseln im Marathon mit erneutem Streckenrekord in 7:59:15 Stunden seinen Europameistertitel von 2007 wiederholen. 2009 erreichte Timo Bracht zudem beim Ironman Hawaii hinter Andreas Raelert, der den dritten Platz belegte, als zweitbester Deutscher den sechsten Rang.

Im November 2010 gewann Timo Bracht mit dem Ironman Arizona seinen fünften Langdistanz-Triathlon. 2011 feierte seine Ironman-Siege Nummer sechs und sieben mit den ersten Plätzen beim Ironman Lanzarote, den er in Streckenrekord-Zeit von 8:30:34 Stunden gewann, und beim Ironman Western Australia. Bis zur Auflösung Ende 2011 war Timo Bracht Kapitän des Commerzbank Triathlon Teams.

Im Juli 2012 holte er sich bei der Challenge Roth als Zweitplatzierter hinter dem Südafrikaner James Cunnama den Titel bei der Triathlon-Europameisterschaft auf der Langdistanz. Seit Anfang 2013 bildet Timo Bracht zusammen mit seinen Kollegen Horst Reichel, Georg Potrebitsch, Jan Raphael und Niclas Bock das Power Horse Triathlon Team. Seinen ersten Erfolg im neuen Team konnte er auch gleich im März 2013 verzeichnen. Er wurde Erster beim Ironman Los Cabos in Mexiko. Im Juli desselben Jahres sicherte er sich mit dem dritten Platz bei der Challenge Roth erneut den Deutschen-Meistertitel.

2014 gewann Timo Bracht die Challenge Roth in einer sehr guten Leistung von 7:56:00 Stunden und verteidigte seinen DM-Titel. 2015 wurde aus dem Power Horse-Triathlon Team das Team Sport For Good. Ebenfalls 2015 belegte er - dieses Mal hinter Nils Frommhold, den er 2014 noch auf Platz zwei verwiesen hatte - den zweiten Platz bei der Challenge Roth und finishte in 7:56:31 Stunden erneut unter acht Stunden. Im gleichen Jahr siegte er beim Ironman Mallorca und stellte in 8:17:22 Stunden einen neuen Streckenrekord auf.

2016 startete Timo Bracht mit einem dritten Platz bei der Challenge Fuerteventura über die Halbdistanz. Drei Monate später wurde er Zweiter beim Ironman Switzerland in Zürich. Bei der Ironman-WM auf Hawaii wurde der 41-jährige Timo Bracht 28.

Homepage: www.timobracht.de
Facebook: Timo Bracht auf Facebook
Autor: Kerstin Jensen 09.10.2016
ARTIKEL ZUM THEMA Timo Bracht
Challenge Fuerteventura 2016Andreas Böcherer gewinnt Triathlon auf den Kanaren

Andreas Böcherer gewann die 6. Auflage der Challenge Fuerteventura über die Triathlon-Halbdistanz vor Will Clarke und Timo Bracht. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Challenge Fuerteventura 2016
Gewinner berichten von MallorcaTriathlon-Einsteiger-Trainingscamp mit Timo Bracht

Die Reise zum Triathlon-Einsteiger-Trainingscamp mit Timo Bracht war der Preis eines Gewinnspiels vom Mercedes auf runnersworld.de. Die Teilnehmer berichten. ...mehr

Foto: Tobias Kuberski
Gewinner berichten von Mallorca
Ironman 70.3 Rügen 2015Michael Raelert wiederholt seinen Vorjahressieg

Beim Ironman 70.3 Rügen gelang Michael Raelert die Titelverteidigung. Natascha Schmitt gewann ihre erste Mitteldistanz. ...mehr

Foto: Team Sport For Good
Ironman 70.3 Rügen 2015
Challenge Roth 2015Frommhold ist Deutscher Meister

3.400 Einzelstarter und 650 Staffeln starteten bei der Challenge Roth. Nils Frommhold gewann die Langdistanz nach 7:51:28 Stunden. Wir berichten mit gleich zwei Fotogalerien und Video. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Challenge Roth 2015
Challenge Kraichgau 2014Kienle siegt im Alleingang, Bracht Dritter

Sebastian Kienle hat die Challenge Kraichgau konkurrenzlos gewinnen können. Für Timo Bracht reichte es im Mitteldistanz-Rennen für den dritten Platz. ...mehr

Foto: POWER HORSE Triathlon Team
Challenge Kraichgau 2014
Ironman 70.3 St. GeorgeFrodeno gewinnt, Bracht auf Rang 16

Olympiasieger Jan Frodeno konnte beim Ironman 70.3 St. George den dritten Mitteldistanz-Sieg dieser Saison einfahren. Timo Bracht belegte im US-Bundesstaat den 16. Platz. ...mehr

Foto: POWER HORSE Triathlon Team
Ironman 70.3 St. George
Ironman HawaiiVan Lierde gewinnt, Kienle wird Dritter

Frederik van Lierde aus Belgien hat den Ironman Hawaii gewonnen. Bester Deutscher auf Rang drei wurde Sebastian Kienle. ...mehr

Foto: POWER HORSE Triathlon Team
Ironman Hawaii
Los Cabos Ironman 2013Timo Bracht siegt beim Ironman in Mexiko

Triathlet Timo Bracht siegte beim Los Cabos Ironman 2013 in Mexiko und sichert sich damit den achten Ironman Titel seiner Karriere. ...mehr

Foto: World Triathlon Corporation
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Weihnachtsstimmung im Laufschritt
9. Santa Lauf Dillingen

Foto: Santa Lauf Dillingen

Dillingen wurde beim 9. Santa-Lauf von laufenden Elfen, Weihnachtsmännern und Ren(n)tieren... ...mehr

Patrick Makau strebt Hattrick an
Patrick Makau will zum dritten Mal in Folge den Fukuoka-Marathon gewinnen.

Foto: photorun.net

Titelverteidiger Patrick Makau ist der Star beim letzten hochkarätigen Marathonrennen des ... ...mehr

Christian Hottas tritt zu Marathon Nummer 2.500 an
Christian Hottas

Foto: Christopher Busch

Christian Hottas tritt am 4. Dezember in Hannover am Maschsee zu seinem 2.500. Marathon an... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG