Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z
RunBiz

Store-Eröffnung auf der Schildergasse mit Jan Frodeno

Asics eröffnet neuen Performance-Store in Köln

Im gerade eröffneten Performance-Store in Köln will Asics seinen Kunden ein ganzheitliches, hochwertiges Shopping-Erlebnis bieten. Dazu gibt es im neuen Store in einer warmen, natürlichen Atmosphäre einen Community-Space, aber auch digitale Touchpoints, die den Kunden über die Produkte informieren. Zur Eröffnung nahm Jan Frodeno die Besucher auf einen Sightseeing-Lauf mit.

Asics hat in Köln einen neuen Performance-Store eröffnet +
Foto: Asics

Die üppigen Grünpflanzen strahlen eine Atmosphäre der Ruhe und Natürlichkeit aus.

Am 3. November 2017 eröffnete Asics seinen neuen Performance-Store in der Kölner Schildergasse 55 a, nachdem ein ähnlicher Store bereits vor einigen Monaten in Berlin eröffnet worden war. Auch in Köln erwartet die sportbegeisterte Kundschaft nun laut Asics eine integrative, ganzheitliche Sportwelt für ein innovatives Shopping-Erlebnis. Schon von außen sieht man die Großbildschirme im Schaufenster, die die aktuellen Asics-Kollektionen zum Leben erwecken.

Warme Holztöne und eine abgehängte Deckenkonstruktion mit üppigen Grünpflanzen strahlen am Eingang eine Atmosphäre der Ruhe und Natürlichkeit aus, während im Verkaufsraum Innovation und Technologie vorherrschen – so sollen sich die beiden Grundwerte von Asics miteinander verbinden. Der Markenname ASICS ist ein Akronym des lateinischen „Anima Sana In Corpore Sano“ („Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“, was der englischen Philosophie von Asics „sound mind, sound body“ entspricht). In diese Atmosphäre sollen sich auch die Schaufensterfiguren einfügen, die aus Recyclingmaterial hergestellt sind und in natürlichen Posen ausgestellt werden. Selbst bis in das Detail der Kleiderbügel setzt sich diese Philosophie fort. Sie bestehen zu 50 % aus Gras und zu 50 % aus recycelten Rohstoffen.

Im Store findet der Kunde selbstverständlich eine große Auswahl an den aktuellen Performance-Kollektionen von Asics. Am Motion-ID-Running Service Point kann für jeden Kunden ganz individuell der am besten passende Laufschuh bestimmt werden. Digitale Touchpoints informieren den Kunden über die Produkte. Zudem organisiert Asics wöchentliche Laufanalysen.

Der neue Performance-Store von Asics in Köln +
Foto: Asics

Innen ist der neue Performance-Store von Asics in Köln lounge-artig gestaltet.

Das Herz des Stores aber soll im „Community Space“ schlagen. Das ist ein großzügig dimensionierter verspiegelter Raum, der von Freelance-Trainern kostenlos für ihre Sport- und Wellness-Angebote genutzt werden kann. Sportler können hier an Fitnessangeboten von HIIT-Training bis Yoga teilnehmen.

Scott Wakefield, Direct to Consumer Director ASICS EMEA, erklärte bei der Eröffnung: „Der neue Store ist ein klares Statement unserer Werte und zeigt das Herz von ASICS. Wir sind stolz darauf, unsere Kunden genau dorthin mitzunehmen und ihnen unsere Vorstellung von Sport, Gesundheit und Fitness näherzubringen. Die besondere Ausstrahlung dieses Stores wird sowohl unsere treuen Kunden wie z. B. ambitionierte Läufer als auch eine ganz neue Generation Sportbegeisterter ansprechen, die stylische und vielseitige Produkte suchen. Wir sind uns sicher, dass wir mit diesem zukunftsweisenden Retail-Konzept unser Verständnis von ‚sound mind, sound body‘ überzeugend präsentieren.“

Das sportliche Highlight des Store-Opening Anfang November 2017 war schließlich ein Urban Run mit Triathlon-Star Jan Frodeno. Der gebürtige Kölner und Asics-Athlet begleitete Gäste und Fans auf einem gemeinsamen Sightseeing-Lauf über fünf Kilometer. Im Rahmen der Store-Eröffnung gab er Asics folgendes Interview:
Foto: iStockphoto.com / Vernon Wiley (oben)
Sie sind hier: >> >>Asics eröffnet neuen Performance-Store in Köln
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft