Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

New Balance Fresh Foam Zante 3 im Dauertest Dieser Schuh kann fast alles

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unterzogen. Hier geht es um den New Balance Fresh Foam Zante 3.

Dauertest New Balance Fresh Foam Zante 3 Britta +
Foto: RUNNER'S WORLD

Von den bislang vier Versionen des New Balance Fresh Foam Zante lief unsere Redakteurin Britta drei – nur Version fehlt in ihrer Reihe.

Als ich den ersten Zante vor Jahren zum ersten Mal lief, wurde er gleich zu einem meiner Lieblingsschuhe. Mit nur 194 Gramm (US-Größe 9) war er ein wahres Leichtgewicht. Dazu ein schlichter Aufbau mit leichter Sohle, die sich direkt läuft, aber genug Dämpfung bietet, um komfortabel zu sein, und ein schmaler Schnitt, der das leichte, schnelle Gefühl verstärkt. Version 2 fehlt in meiner Reihe, aber Zante 3 und 4 wurden neben dem Einser zu Favoriten für schnellere Läufe. Allerdings sind beide mit 224 (Zante 3 in US 9) und 218 Gramm (Zante 4 in US 8,5) schwerer als der Zante 1. Schade! Die 25, 30 Gramm machen sich bemerkbar, beide laufen sich weniger dynamisch als das „Original“.

Die Haltbarkeit der Fresh-Foam-Mittelsohle ist sehr gut, die beiden älteren Schuhe haben kaum an Dämpfung und Komfort eingebüßt. Der Abrieb der Außensohle hält sich ebenfalls in Grenzen, nur vorn im Abdruckbereich sind stärkere Abnutzungserscheinungen sichtbar. Bei einem Kollegen, der die Auch das Obermaterial, das sich fast so bequem wie eine Socke um den Fuß schmiegt, zeigt bislang keinerlei Schäden. Wie neu wirken auch die flachen Schnürsenkel, die angenehmen Widerstand in den Ösen bieten und sich toll schnüren lassen.
New Balance Fresh Foam Zante v3 Damenmodell +
Foto: RUNNER’S WORLD

Der New Balance Fresh Foam Zante v3 nach etwas mehr als 200 Kilometern.

Einen Wermutstropfen gibt es allerdings, und zwar bei allen Versionen: Sobald man den Asphalt verlässt und auch nur ein wenig Matsch auf der Strecke ist, geht in puncto Grip nichts mehr. Bei Regen heißt es: Unbefestigte Wege unbedingt meiden! Auf Asphalt ist der Grip wunderbar, und dann freut man sich über das Fehlen von Rillen, in denen sich Steinchen sammeln könnten-

New Balance Fresh Foam Zante 3 – Top-Allrounder mit einer Schwäche

leicht und schnell

ausgewogene Dämpfung, mit der man sowohl flott als auch komfortabel laufen kann

sehr guter Sitz am Fuß

geringe Abnutzungserscheinungen

miserabler Grip auf matschigen Passagen

Testerin: Britta Ost
Testprodukt: New Balance Fresh Foam Zante 3
Testdauer: rund 200 Kilometer
Kaufpreis: 130 Euro
Webseite: www.newbalance.de
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Britta Ost 19.04.2018
Lesen Sie auch: Verdammt leicht
Laufschuh-Datenbank
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Ausrüstung
Verdammt leicht
Reebok Floatride Run Fast

Foto: Hübsch Anders

Der Reebok Floatride Run Fast bietet einen nie zuvor dagewesenen Mix aus geringem Gewicht ... ...mehr

Mein blaues Lieblingsshirt
Reda Rewoolution  Merino 140 M’s

Foto: Hübsch Anders

Nachhaltiger laufen: Merino 140 M’s ist ein tolles Funk­tionsshirt aus Wolle, das gut sitz... ...mehr

Daumen hoch für GripGrab Running Thermo
GripGrab Running Thermo

Foto: Hübsch Anders

Ein Überzug hält bei den Handschuhen GripGrab Running Thermo Wind und Regen ab. ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Dieser Schuh kann fast alles
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft