Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Die Modelle mit Boa-SystemLaufschuhe mit Boa-Verschluss

Immer mehr Laufschuhe lassen sich mit dem Boa-System im Handumdrehen festziehen. Wir zeigen, welche Modelle mit Drehverschluss es aktuell gibt.

Zum Artikel: Das Boa-System: Drehverschluss für Laufschuhe

Laufschuhe mit Boa-VerschlussDie Modelle mit Boa-System
Immer mehr Laufschuhe lassen sich mit dem Boa-System im Handumdrehen festziehen. Wir zeigen, welche Modelle mit Drehverschluss es aktuell gibt.
1 / 11 | Asics Dynamis (Frauen) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Asics Dynamis

Asics Dynamis

Weitere Informationen und Daten zum Asics Dynamis finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Dynamis (Frauen)

Asics Dynamis (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



2 / 11 | Asics Dynamis (Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Asics Dynamis
Der Boa-Verschluss erleichtert beim Neutralschuh Asics Dynamis das An- und Ausziehen.

Asics Dynamis

Weitere Informationen und Daten zum Asics Dynamis finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Dynamis (Männer)

Asics Dynamis (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



3 / 11 | Asics Gel-Fujirado (Frauen) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Asics Gel-Fujirado

Asics Gel-Fujirado

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Fujirado finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Fujirado (Frauen)

Asics Gel-Fujirado (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



4 / 11 | Asics Gel-Fujirado (Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Asics Gel-Fujirado

Asics Gel-Fujirado

Weitere Informationen und Daten zum Asics Gel-Fujirado finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Asics Gel-Fujirado (Männer)

Asics Gel-Fujirado (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



5 / 11 | New Balance Fuelcore Sonic (Frauen) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss New Balance Fuelcore Sonic
Der New Balance Fuelcore Sonic überzeugte im Test nicht zuletzt wegen seines cleveren Boa-Verschlusses und seiner anschmiegsamen Passform.

New Balance Fuelcore Sonic

Einfacher und präziser kann man einen Laufschuh kaum schnüren: Dank des Boa-Verschlusses und dem anschmiegsamem Obermaterial lässt sich der New Balance Fuel Core Sonic passgenau schnüren. Wobei ?schnüren? nicht das richtige Wort ist, denn anstelle von aufwendigem Schnürsenkelbinden muss man beim New Balance Fuel Core Sonic nur ein Rädchen drehen.Drückende Schnürsenkel sind passéAn der Stelle, an der sich für gewöhnlich die kreuzartig gelegten Schnürsenkel befinden, gibt es beim Fuel Core Sonic nur elastischen Stoff und eine über den Mittelfuß gelegte Lasche. Das Ende dieser Lasche wird seitlich mit nur einem Schnürsenkelkreuz und dem Boa-Verschluss fixiert. Diese clevere Konstruktion hat gleich mehrere Vorteile: Keine Gedanken mehr an Schnürsenkel, die auf beiden Seiten ungleich fest geschnürt sind oder beim Laufen aufgehen. Da beim New Balance Fuel Core Sonic gänzlich auf das typische Schnürsystem verzichtet wurde, können auch keine Schnürsenkel mehr unangenehm auf den Fußrücken drücken und das sockenähnliche Tragegefühl, mit dem viele Hersteller ihre geschmeidigen Obermaterialien anpreisen, bekommt eine neue Dimension. Dieser Schuh sitzt wie angegossenAber hat diese spezielle Kombination aus Oberlasche und Boa-Verschluss wirklich nur Vorteile? Bei normalen Dauerläufen mit dem New Balance Fuel Core Sonic erweist sich das System jedenfalls als sehr empfehlenswert. Der Schuh sitzt einfach wie angegossen, außerdem ist er leicht und bietet für mich eine nahezu optimale Mischung aus Flexibilität und Dämpfung. Er fühlt sich sogar so an, als könne man prima Tempoläufe damit machen. Hier gibt?s dann doch ein Aber: Bei schnellen Trainingseinheiten auf der Bahn muss ich den Boa-Verschluss in den Trabpausen öfter nachziehen, um in den Kurven nicht im Schuh zu rutschen. Das nervt tatsächlich. Zwei Sätze noch zum Design: Die Modelle in Schwarz und Türkis sehen ganz cool aus. Wer auf der Straße mit Signalfarbe am Schuh für Aufsehen sorgen will, greift zum kreischend pinken Modell.Anschmiegsamer Schuh für flotte DauerläufeAlso fällt das Fazit wie folgt aus: Als Laufschuh für Dauerläufe, auch für flotte Tempodauerläufe, kann ich den New Balance Fuel Core Sonic wärmstens empfehlen. Das Obermaterial schmiegt sich durch die flexible Lasche, die anstelle von Schnürsenkeln auf dem Spann liegt, und dem feinjustierbaren Boa-Verschluss wirklich super an den Fuß an. Der Schuh fühlt sich schnell an und bietet dennoch ausreichend Dämpfung, um auch mal gemütliche Runde damit zu drehen.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fuelcore Sonic finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fuelcore Sonic (Frauen)

New Balance Fuelcore Sonic (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



6 / 11 | New Balance Fuelcore Sonic (Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss New Balance Fuelcore Sonic
Der New Balance Fuelcore Sonic überzeugte im Test nicht zuletzt wegen seines cleveren Boa-Verschlusses und seiner anschmiegsamen Passform.

New Balance Fuelcore Sonic

Einfacher und präziser kann man einen Laufschuh kaum schnüren: Dank des Boa-Verschlusses und dem anschmiegsamem Obermaterial lässt sich der New Balance Fuel Core Sonic passgenau schnüren. Wobei ?schnüren? nicht das richtige Wort ist, denn anstelle von aufwendigem Schnürsenkelbinden muss man beim New Balance Fuel Core Sonic nur ein Rädchen drehen.Drückende Schnürsenkel sind passéAn der Stelle, an der sich für gewöhnlich die kreuzartig gelegten Schnürsenkel befinden, gibt es beim Fuel Core Sonic nur elastischen Stoff und eine über den Mittelfuß gelegte Lasche. Das Ende dieser Lasche wird seitlich mit nur einem Schnürsenkelkreuz und dem Boa-Verschluss fixiert. Diese clevere Konstruktion hat gleich mehrere Vorteile: Keine Gedanken mehr an Schnürsenkel, die auf beiden Seiten ungleich fest geschnürt sind oder beim Laufen aufgehen. Da beim New Balance Fuel Core Sonic gänzlich auf das typische Schnürsystem verzichtet wurde, können auch keine Schnürsenkel mehr unangenehm auf den Fußrücken drücken und das sockenähnliche Tragegefühl, mit dem viele Hersteller ihre geschmeidigen Obermaterialien anpreisen, bekommt eine neue Dimension. Dieser Schuh sitzt wie angegossenAber hat diese spezielle Kombination aus Oberlasche und Boa-Verschluss wirklich nur Vorteile? Bei normalen Dauerläufen mit dem New Balance Fuel Core Sonic erweist sich das System jedenfalls als sehr empfehlenswert. Der Schuh sitzt einfach wie angegossen, außerdem ist er leicht und bietet für mich eine nahezu optimale Mischung aus Flexibilität und Dämpfung. Er fühlt sich sogar so an, als könne man prima Tempoläufe damit machen. Hier gibt?s dann doch ein Aber: Bei schnellen Trainingseinheiten auf der Bahn muss ich den Boa-Verschluss in den Trabpausen öfter nachziehen, um in den Kurven nicht im Schuh zu rutschen. Das nervt tatsächlich. Zwei Sätze noch zum Design: Die Modelle in Schwarz und Türkis sehen ganz cool aus. Wer auf der Straße mit Signalfarbe am Schuh für Aufsehen sorgen will, greift zum kreischend pinken Modell.Anschmiegsamer Schuh für flotte DauerläufeAlso fällt das Fazit wie folgt aus: Als Laufschuh für Dauerläufe, auch für flotte Tempodauerläufe, kann ich den New Balance Fuel Core Sonic wärmstens empfehlen. Das Obermaterial schmiegt sich durch die flexible Lasche, die anstelle von Schnürsenkeln auf dem Spann liegt, und dem feinjustierbaren Boa-Verschluss wirklich super an den Fuß an. Der Schuh fühlt sich schnell an und bietet dennoch ausreichend Dämpfung, um auch mal gemütliche Runde damit zu drehen.

Weitere Informationen und Daten zum New Balance Fuelcore Sonic finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
New Balance Fuelcore Sonic (Männer)

New Balance Fuelcore Sonic (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



7 / 11 | Icebug DTS 3 RB9X GTX (Frauen) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Icebug DTS 3 RB9X GTX
Der gut gedämpfte Icebug DTS 3 RB9X GTX sorgt mit einem Boa-Verschluss und wasserdichtem Obermaterial für Komfort und Schutz vor Nässe.

Icebug DTS 3 RB9X GTX

Der DTS mit Boa-Verschluss bringt viel Dämpfungskomfort mit, sodass der Schuh sich universell einsetzen lässt. Das wasserdichte Obermaterial ist zwar eher steif, bietet aber dafür einen sehr guten Schutz vor Nässe.

Weitere Informationen und Daten zum Icebug DTS 3 RB9X GTX finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Icebug DTS 3 RB9X GTX (Frauen)

Icebug DTS 3 RB9X GTX (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



8 / 11 | Icebug DTS 3 RB9X GTX (Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Icebug DTS 3 RB9X GTX
Der Icebug DTS 3 RB9X GTX sorgt mit wasserdichtem Obermaterial für Schutz vor Nässe. Außerdem bringt der Schuh viel Dämpfung mit.

Icebug DTS 3 RB9X GTX

Der DTS mit Boa-Verschluss bietet viel Dämpfungskomfort, der Schuh lässt sich universell einsetzen. Das wasserdichte Obermaterial ist eher steif, bietet aber sehr guten Schutz vor Nässe.

Weitere Informationen und Daten zum Icebug DTS 3 RB9X GTX finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Icebug DTS 3 RB9X GTX (Männer)

Icebug DTS 3 RB9X GTX (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



9 / 11 | Mammut MTR 201-II Boa Low (Frauen) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Mammut MTR 201-II Boa Low
Der Mammut MTR 201-II Boa Low gilt als aufwendig konstruierter und gut schützender Trailschuh. Die Passform eignet sich eher für schmale Füße.

Mammut MTR 201-II Boa Low

Der Mammut MTR 201-II Boa Low ist ein aufwendig konstruierter und gut schützender Schuh: Er überzeugt mit einer torsionsfreudigen Mittelsohle mit integriertem Steinschutz. Ferse und Zehen sind durch Kappen geschützt. Das Drehknopf-Schnürsystem funktioniert schnell und zuverlässig. ?Die Passform des Mammut MTR 201-II Boa Low ist eher schmal?, sagt ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Mammut MTR 201-II Boa Low finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mammut MTR 201-II Boa Low (Frauen)

Mammut MTR 201-II Boa Low (Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



10 / 11 | Mammut MTR 201-II Boa Low (Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Mammut MTR 201-II Boa Low
Der Mammut MTR 201-II Boa Low gilt als aufwendig konstruierter und gut schützender Trailschuh. Die Passform eignet sich eher für schmale Füße.

Mammut MTR 201-II Boa Low

Der Mammut MTR 201-II Boa Low ist ein aufwendig konstruierter und gut schützender Schuh: Er überzeugt mit einer torsionsfreudigen Mittelsohle mit integriertem Steinschutz. Ferse und Zehen sind durch Kappen geschützt. Das Drehknopf-Schnürsystem funktioniert schnell und zuverlässig. ?Die Passform des Mammut MTR 201-II Boa Low ist eher schmal?, sagt ein Testläufer.

Weitere Informationen und Daten zum Mammut MTR 201-II Boa Low finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Mammut MTR 201-II Boa Low (Männer)

Mammut MTR 201-II Boa Low (Frauen)

RUNNERS POINT Online Shop



11 / 11 | Puma Speed 500 Ignite Disc (Frauen, Männer) Foto: Hersteller
Laufschuhe mit Boa-Verschluss Puma Speed 500 Ignite Disc
Der Puma Speed 500 Ignite Disc passt eher schmalen Füßen und bietet ein direktes Laufgefühl.

Puma Speed 500 Ignite Disc

In der Speed-Serie liegt der Puma Speed 500 Ignite Disc in der Mitte: Eher hart im Vergleich zu den vielen weich gedämpften Schuhen der Konkurrenz, bietet er ein direktes Laufgefühl. Das gut geschnittene, fast nahtfreie, luftdurchlässige Obermaterial passt eher schmalen Füßen. Die Disc-Version des Puma Speed 500 Ignite kommt ohne klassische Schnürung aus.

Weitere Informationen und Daten zum Puma Speed 500 Ignite Disc finden Sie in unserer Laufschuh-Datenbank:
Puma Speed 500 Ignite Disc (Frauen, Männer)

RUNNERS POINT Online Shop



Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Laufschuhe mit Boa-Verschluss

Laufschuhe mit Boa-Verschluss












WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Läufer-Caps im Check

Coole Läufer-Caps für den S...
Foto: Andrea Rüster

Altra Escalante Bildergalerie

Altra Escalante im Detail
Foto: hübschanders

Salomon Sense Pro Max im Dauertest

Salomon Sense Pro Max im De...
Foto: Henning Lenertz

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Laufschuhe mit Boa-Verschluss
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG