Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

Sportartikel-Markt aktuell Reebok wieder mit im Rennen

Erstmals seit der Übernahme durch Adidas präsentiert der Sportartikel-Hersteller Reebok wieder steigende Zahlen.

Reebok_Pump_Paris_ +
Foto:

Der Pump Paris gehört zu den aktuellen Reebok Schuhen.

Der amerikanische Sportartikelhersteller Reebok hat im ersten Quartal dieses Jahres mehr Aufträge als im Vorjahreszeitraum erhalten. Der Reebok-Umsatz stieg nominell in den ersten drei Monaten 2007 um 15 Prozent auf 524 Millionen Euro.

Reebok war im Februar 2006 für 3,1 Millarden Euro von Adidas übernommen worden und hatte seither nur Rückgänge bei Auftragsbestand und Umsatz zu vermelden. Kritiker hatten schon von einem Fehlkauf der Herzogenauracher gesprochen, da die schlechten Reebok-Zahlen auch die Adidas-Bilanz und den Aktienkurs drückten. Adidas sprach von einem Konsolidierungskurs, das Markenprofil solle geschärft werden. Gleichzeitig wurde der Deutschland-Sitz von Reebok nach Herzogenaurach verlegt und tiefreichende personelle Veränderungen vorgenommen. Parallel entwickelten sich die Adidas-Auftragsbestände ebenfalls positiv (währungsbereinigt +7%), wobei vor allem ein Plus auf dem wichtigen Markt in Nordamerika (+2%) für Aufwind sorgt.

Der kleinere Konkurrent Puma, ebenso wie Adidas im fränkischen Herzogenaurach beheimatet, musste dagegen gerade hier einen Rückgang bei den Auftragseingängen vermelden, allein in den USA ging die Order um 17,6 Prozent zurück im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt lagen die Auftragsbestände Ende März mit 1,063 Milliarden Euro um 3,1 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Lediglich währungsbereinigt wurde ein Anstieg von 1,4 Prozent verzeichnet.

Im Fokus aller Marken steht verstärkt das Running-Segment. Nach einer längeren Durststrecke deutet sich bei Adidas vor allem mit Performance-Running-Schuhen wieder eine positive Entwicklung an. Puma macht derzeit vor allem im Trail-Segment Boden gut. Hinter Marktführer Asics ist Adidas die Nummer zwei im Performance Running-Schuhmarkt in Deutschland. Dahinter herrscht derzeit ein starker Konkurrenzkampf, in den vor allem Running-Spezialist Brooks sehr erfolgreich eingreift und drauf und dran ist, Nike den Rang abzulaufen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

09.05.2007
Lesen Sie auch: Auf dem Weg zu einer halben Million Teilnehmer
Laufschuh-Datenbank
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Ausrüstung
Das Update des Kultmodells für Trailrunner
022019 Salomon Speedcross 5 Läufer im Wald

Foto: Hersteller

In seiner fünften Generation bietet der Speedcross verbesserte Passform und Griffigkeit. D... ...mehr

Der neue Asics MetaRide
Asics MetaRide

Foto: Hersteller

Mit größter Spannung wurde die Vorstellung des brandneuen Asics MetaRide erwartet. Redakte... ...mehr

Die besten Windjacken für Läufer
Windjacken im Test

Foto: Hersteller

Eine gute Windjacke ist die berühmte eierlegende Wollmilchsau: Sie ist leicht, hält Wind a... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Reebok wieder mit im Rennen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft