Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen

GPS-Systeme im Test Satellitennavigation, so funktioniert’s

Armband-GPS-Empfänger sind sehr unterschiedlich ausgestattet und genügen somit verschiedenen Anforderungen, technisch wie ergonomisch

Navigations-Satelliten kreisen ständig um die Erde und senden Signale. Weil jeder Satellit ein anderes Signal sendet, kann ein GPS-Empfänger die Position auf der Erde berechnen – und im nächsten Schritt Distanz, Geschwindigkeit und schließlich sogar eine Route berechnen und navigieren – allerdings ist dies nur mit aufwendigeren Geräten möglich, wie sie z. B. in PKWs eingebaut sind. Auf diesem technischen Level sind Armband-GPS-Empfänger für Läufer noch lange nicht. Eine Kartendarstellung gibt es in diesen kleinen Geräten noch nicht. Bei unseren Vergleichstests schnitten die Geräte von Garmin, Timex und Navman ähnlich gut ab, was die Bestimmung der Streckendistanz angeht.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Urs Weber 26.07.2006
WEITERLESEN
Zurück zur ersten Seite: GPS-Systeme für Läufer im Test

Seite 1: GPS-Systeme für Läufer im Test
Seite 2: Satellitennavigation, so funktioniert’s

Laufschuh-Datenbank
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Ausrüstung
Das Update des Kultmodells für Trailrunner
022019 Salomon Speedcross 5 Läufer im Wald

Foto: Hersteller

In seiner fünften Generation bietet der Speedcross verbesserte Passform und Griffigkeit. D... ...mehr

Der neue Asics MetaRide
Asics MetaRide

Foto: Hersteller

Mit größter Spannung wurde die Vorstellung des brandneuen Asics MetaRide erwartet. Redakte... ...mehr

Die besten Windjacken für Läufer
Windjacken im Test

Foto: Hersteller

Eine gute Windjacke ist die berühmte eierlegende Wollmilchsau: Sie ist leicht, hält Wind a... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Satellitennavigation, so funktioniert’s
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft